Ihre PR- und Marketing-Experten in den Segmenten
Reise, Luxus und Lifestyle

ITB logo news

global communication experts auf der ITB: Diese Termine dürfen Sie nicht verpassen!

Maritim Galatzo

global communication experts kommuniziert für Maritim Hotel Galatzó auf Mallorca

Türkei

global communication experts kommuniziert für die Türkei

TransOcean

global communication experts übernimmt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für TransOcean Kreuzfahrten

Tropo

global communication experts kommuniziert für tropo

Aktuelle Meldungen

04.04.2015 // Groupe Pierre & Vacances-Center Parcs

Groupe Pierre & Vacances Center Parcs: Europas Nummer 1 im Bereich Nahtourismus

ITB Berlin, im März 2015. Die Groupe Pierre & Vacances-Center Parcs wurde 1967 gegründet und ist im Bereich des Nahtourismus europaweit marktführend. Ihr einzigartiges Wirtschaftsmodell beruht auf dem Zusammenwirken zweier Branchen: dem Tourismus und der Immobilienwirtschaft. Derzeit umfasst die Gruppe fünf Tourismusmarken: Pierre & Vacances und seine Marken Premium und Resorts, Maeva, Center Parcs, Sunparks und Adagio  Aparthotels. Ihr Tourismusangebot beinhaltet rund 50.000 Apartments und Ferienhäuser an 300 Standorten in Europa. 2013/2014 hat die Gruppe einen Umsatz von rund 1,4 Millionen Euro erzielt und 7,5 Millionen europäische Gäste empfangen. Zu Center Parcs Europe, einer Tochtergesellschaft der an der Pariser Börse notierten Groupe Pierre & Vacances Center Parcs, Europas größtem Anbieter von Ferienwohnungen, gehören die Marken Center Parcs und Sunparks. Center Parcs Europe betreibt 25 Ferienparks (21 Center Parcs- und vier Sunparks-Anlagen) in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Frankreich.

05.03.2015 // Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line Holdings ernennt Andy Stuart zum President und Chief Operating Officer von Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. (Nasdaq: NCLH) gab heute die Ernennung des langjährigen Firmenmitglieds Andy Stuart zum President und Chief Operating Officer von Norwegian Cruise Line und zugleich den Rücktritt von Drew Madsen bekannt. Stuart, der seit 1988 bei der US-amerikanischen Reederei beschäftigt ist, hat in dieser Zeit zahlreiche Führungspositionen innegehabt und war zuletzt als Executive Vice President of Sales tätig.

04.03.2015 // Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line präsentiert Programmvorschau für die Saison 2016/17

Die US-amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line stellt auf der ITB 2015 in Berlin ihre Programmvorschau-Broschüre mit den Kreuzfahrt-Highlights für die Saison von April 2016 bis April 2017 vor. Im Mittelpunkt der Vorschau stehen die Europarouten der Reederei, die im Sommer 2016 erneut mit vier Flottenmitgliedern in europäischen Gewässern unterwegs sein wird, darunter die auch in der kommenden Saison ganzjährig in Europa stationierte Norwegian Epic. Die Broschüre inkludiert außerdem die ganzjährigen Karibikkreuzfahrten ab Miami an Bord der Norwegian Escape und Norwegian Getaway, die neuen Karibikrouten der Norwegian Gem ab Puerto Ricos Hauptstadt San Juan und die Kombinationen aus Karibik und einem Abstecher in den Panamakanal der Norwegian Pearl sowie weitere Routen in den Destinationen Hawaii (ab/bis Honolulu), Südamerika, Alaska und Kanada & Neuengland.

04.03.2015 // Indonesien

Indonesiens neuer Tourismusminister stellt auf der ITB die Wachstumsziele 2015 und Entwicklungen im Inselstaat vor

Frankfurt am Main/ ITB Berlin, 04. März 2015. Indonesien, der weltgrößte Inselstaat, fasziniert auf über 13.000 Inseln entlang des Äquators und zieht jedes Jahr mehr Touristen aus aller Welt in seinen Bann. Seit der Wahl des neuen Präsidenten Joko Widodo im vergangenen Jahr, hat Indonesien erstmals auch einen Minister, Dr. Ir. Arief Yahya, der ausschließlich für den Tourismus verantwortlich ist. Auf der fünftägigen Reisefachmesse ITB informieren der Tourismusminister und weitere Ansprechpartner des indonesischen Ministeriums für Tourismus über die ambitionierten Wachstumsziele, die neuesten touristischen Entwicklungen im Land sowie die Pläne Indonesiens für den deutschen Markt. Privatbesucher können sich vom 6. bis zum 8. März am Indonesienstand in Halle 26A/Stand 120 informieren.

03.03.2015 // Indonesien

Indonesien: 20 Millionen internationale Gäste für 2019 geplant

Frankfurt am Main, 03. März 2015. Indonesien bereitet sich mit der Teilnahme an der Internationalen Tourismus Börse Berlin (ITB Berlin), darauf vor, noch mehr internationale Touristen ins Inselreich zu locken. „Die indonesische Tourismusbranche freut sich erneut darauf, ihr Land auf der Messe zu vermarkten. Bis 2019 erwarten wir 20 Millionen Besucher aus aller Welt und ein Wachstum von zwölf Prozent pro Jahr“, so Arief Yahya, Tourismusminister der Republik Indonesien.
Auf der 49. ITB in Berlin präsentiert sich der Inselstaat mit einem traditionellen Segelschiff dem ein modernes Aussehen verliehen wurde. Es trägt den Namen „Phinisi Schooner“ und soll Indonesiens Identität als größten Inselstaat der Welt  verdeutlichen. Das Segelschiff „Phinisi“ gehört zum kulturellen Erbe aus dem Relief von Borobodur im neunten Jahrhundert und wird bis heute als öffentliches Verkehrsmittel genutzt.

Termine

FOLGEN SIE UNS: