bookingkit

4.4.2017

Freizeit-Trend Escape Games: bookingkit veröffentlicht neueste Zahlen zur Branche


Berlin, 4. April 2017 - Ob es darum geht, aus einem Gefängnis auszubrechen, ein Verbrechen aufzuklären oder zu verhindern; bei Escape Games versuchen Gruppen dem sogenannten Escape Room innerhalb der vorgegebenen Zeit zu entfliehen. Seit 2007 in Japan die ersten Escape Rooms eröffnet haben, erobert diese Freizeitaktivität die Welt. Anlässlich der diesjährigen Escape Game Convention stellt bookingkit - die Online-Buchungs- und -Verwaltungslösung für Erlebnisanbieter – neueste Marktzahlen zu diesem Wachstumssegment vor.

 

Escape Games bieten knifflige Rätsel und eine ganze Menge Spannung und sind dabei nicht nur ein kurzfristiger Hype. Die Warenkörbe einer wachsenden Zahl von Anbietern blieben 2016 konstant bei einem mittleren Warenkorbwert von 97,59 Euro, was für eine stabile Nachfrage spricht. Dabei erwirtschaften 25 Prozent der Anbieter weniger als 3.000 Euro Umsatz im Monat, während 10 Prozent mehr als 40.000 Euro im Monat einnehmen. Bei den mittleren 50 Prozent erreicht der Umsatz zwischen 8 und 20.000 Euro im Monat. Das jährliche Umsatzvolumen der gesamten Branche liegt bei zirka 37 Millionen Euro. Der Verkauf von Gutscheinen spielt eine immer wichtigere Rolle. Bis zu 16% des Umsatzes werden durch Gutscheine erwirtschaftet.

 

Der durchschnittliche Escape Game Besucher bucht 29 Tage im Voraus, bezahlt tendenziell am liebsten online (2015 etwa 30 Prozent, Q4 2016 etwa 50 Prozent) und kehrt nur in 16 Prozent der Fälle zum selben Anbieter zurück. Mit bookingkit lassen sich Verfügbarkeiten auch auf Wochen im Voraus anzeigen, Bezahllösungen wie Lastschrift, PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisungen ermöglichen einen sicheren Online-Zahlungsverkehr und Verkaufstools wie Rabattaktionen, Sondermailings und Geschenke zu Feiertagen erhöhen die Rückkehrer-Quote. Durch ein mobil-optimiertes Design verpassen Anbieter keinen Kunden mehr, egal wo er bucht.

 

bookingkit bietet die einfache Digitalisierung des Geschäftsbetriebs von Escape Games-Anbietern und macht die Angebote so online und mobil buchbar. „Die Zahl der Anbieter von Live Exit Games ist in den letzten Jahren rasant gestiegen. Mithilfe von bookingkit können Anbieter ihren Umsatz noch weiter steigern“, erklärt Lukas C. C. Hempel, einer der Gründer und Geschäftsführer bei bookingkit. „Im Jahr 2016 betrug die durchschnittliche Terminauslastung bei Exit-Anbietern beispielsweise 26 Prozent, wobei viele Kunden dazu tendieren, erst kurz vor dem Event zu buchen. Es ist daher extrem wichtig, die Buchung auf der eigenen Webseite möglich zu machen. bookingkit bietet hierfür die perfekte Lösung.“ Mit seiner Software-as-a-Service

 

Lösung bietet das Unternehmen ein Vermarktungstool für Anbieter, mit dem sämtliche Angebote sowie die dahinter liegenden Verwaltungsabläufe, wie zum Beispiel Buchung, Terminplanung, Bezahlung und Gutscheinverkauf digitalisiert werden.


Weitere Informationen dazu gibt es auch im Blog von bookingkit.

 

Über bookingkit
bookingkit ist der deutsche Branchenführer im Bereich Buchungs- und Verwaltungssoftware für Erlebnisanbieter. Das Unternehmen ermöglicht Anbietern der Freizeitbranche die einfache Digitalisierung ihres Geschäftsbetriebes. Die von bookingkit entwickelte Software erlaubt einen hohen Grad der Automatisierung bei der Verwaltung ganz unterschiedlicher Freizeitangebote und kann als sofort einsetzbare Lösung in die Webseite der Anbieter integriert werden. Somit unterstützt bookingkit seine Kunden in einzigartiger Weise beim Verkauf, der Vermarktung und der Abwicklung ihrer Angebote sowie bei der Verwaltung ihres Unternehmens.

 

Gleichzeitig bietet bookingkit als Channel Manager und Technologieplattform auch (Online-)Reisebüros und Marktplätzen die Möglichkeit auf das digitalisierte Inventar zuzugreifen und damit Freizeitaktivitäten automatisiert in Echtzeit zu buchen.

 

bookingkit mit Unternehmenssitz in Berlin wurde 2014 von Christoph Kruse und Lukas C. C. Hempel gegründet.

 

Weitere Informationen finden Sie unter bookingkit.net/de


Pressekontakt
bookingkit
Global Communication Experts GmbH
Hanauer Landstraße 184
60314 Frankfurt am Main
Yasmin Lange
Tel: +49 69 175371038
E-mail: presse.bookingkit@gce-agency.com
www.facebook.com/bookingkit
www.twitter.com/bookingkit
www.xing.com/companies/bookingkitgmbh
www.linkedin.com/company/bookingkit