Viator

22.12.2016

Viator liegt mit virtuellen Touren voll im Trend: Zeitreisen durch die Metropolen Europas mit der Virtual-Reality-Brille

 

Virtuelle Tour

 

Hochauflösende Bilder zum Download unter http://bit.ly/1pefEJt oder auf Anfrage.


San Francisco/Frankfurt am Main, 22. Dezember 2016Viator, der weltweit führende Anbieter für das Suchen, Finden und Buchen der besten Reiseerlebnisse der Welt, beobachtet aktuell eine steigende Nachfrage nach virtuellen Touren und baut sein Produktportfolio dementsprechend aus. Bei vielen traditionellen Sightseeing-Touren ergänzt Viator nun die Möglichkeit einer modernen 360-Grad-Führung mit einer 3D-Virtual-Reality-Brille: Urlauber können in vielen Städten Europas eine Zeitreise unternehmen, spannende Fakten über die Vergangenheit erfahren und in die Geschichte eintauchen. Die Teilnehmer fühlen sich, als ob sie hautnah dabei sind – nicht nur für Kinder und Teens, sondern auch für Erwachsene ein unvergessliches Erlebnis und eine außergewöhnliche Art, die Geschichte kennenzulernen. Einige der Touren sind in der Form nur über Viator buchbar und mit einem bevorzugten Zugang zu beliebten Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise dem Eiffelturm, gekoppelt.

 

Zeitreise durch Wien – Antike, Mittelalter und Habsburg

In Wien können Besucher in den Höhlen eines authentischen, mittelalterlichen Klosters in der Innenstadt eine Reise mit der Virtual-Reality-Brille zurück in die Geschichte der Hauptstadt Österreichs unternehmen (ab 19,50 Euro pro Person): Im 5D-Kino erleben sie die römischen Tage der Stadt, die bereits 2000 Jahre zurückliegen, erkunden die Pest-verseuchten mittelalterlichen Straßen, genießen Wiens musikalisches Erbe und entdecken die habsburgischen Kaiser Österreichs durch brillante, lebensechte Animatronik. Danach reisen sie weiter zum Zweiten Weltkrieg mit einem Abstieg in einen Bunker-Nachbau, in dem Besucher sich wie die Wiener Bürger während eines Luftangriffs fühlen. Im Anschluss „fliegen“ sie über die heutige Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten in einem virtuellen Fiaker (Pferdekutsche) mittels spektakulärer 3D- und visueller Effekte.

 

Reise durch das antike Pompei, Rom und Neapel zur Zeit der Gladiatoren und Bourbonen

Bei der 3D-Virtual-Reality-Tour durch Pompei müssen Urlauber sich nicht vorstellen, wie die Stadt zu antiken Zeit ausgesehen haben muss, denn sie erleben es dank einer 3D-360-Grad-Simulation selbst (ab 78 Euro pro Person). Sie sehen den historischen Nachbau des antiken Pompeis – genau so, wie es vor dem Ausbruch des Vesuvs aussah. Die Führung ist auch in Deutsch verfügbar.
Exklusiv bei Viator entdecken Städtereisende das Kolosseum im antiken Rom mit der virtuellen Brille in einer kleinen Gruppe (ab 89 Euro pro Person). Die moderne, dreistündige Führung ermöglicht einen bevorzugten Zugang in das Kolosseum. Eine wunderbare Möglichkeit, die populäre Sehenswürdigkeit ohne Warteschlangen, die Besucher sonst erwarten, zu erleben. Der 3D-Rundgang entführt die Teilnehmer in die Welt des römischen Diktators Julius Cäsar. Geschichten von Gladiatoren, Erklärungen der beeindruckenden Architektur sowie ein virtueller Besuch der Arena und des Balkons von Cäsar sind unter anderem Bestandteile der besonderen Führung.


Auch Neapel ist mit der Palazzo San Teodoro Virtual-Reality-Erfahrung im wohl berühmtesten historischen Palazzo an der schönen Promenade um eine neue Attraktion reicher. Das Besondere: Im prächtigen Inneren des Palastes aus dem 19. Jahrhundert, der mit wertvollen, neoklassizistischen Dekorationen verziert ist, können Besucher in eine virtuelle Realität durch Geschichte und Kunst eintauchen. Bei der Tour durch das Museum unternehmen sie eine Reise an den rekonstruierten Golf von Neapel zur Zeit der Bourbonen oder sie besuchen ein musikalisches Symposium im Salon (ab 5,50 Euro pro Person, Rundgang auch auf Deutsch möglich).

 

Viator Exklusiv: Ohne Warteschlangen auf den Eiffelturm und virtuell die Stadt erkunden

Im Gegensatz zu den meisten Eintrittskarten ermöglicht die Tour Viator Exklusiv: Bevorzugter Zugang zum Eiffelturm mit Virtual-Reality-Führung es, alle Warteschlangen zu umgehen, was in den Sommermonaten bis zu vier Stunden Wartezeit erspart. Besucher können direkt zur zweiten Ebene fahren und alle Hintergründe sowie unterhaltsame Fakten über Paris durch einen geschulten Reiseführer erfahren. Anschließend geht es hinunter in den ersten Stock zu einer Virtual-Reality-Führung durch Paris – eine Erfahrung, die es nur bei Viator gibt. Teilnehmer sehen bis zu zehn Pariser Sehenswürdigkeiten „von innen“, wo sie die Einrichtung bewundern und die Kommentare hören können. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören Les Invalides, der Louvre, Notre Dame, Opéra Garnier und viele mehr. Eine einzigartige Möglichkeit, von einem berühmten Aussichtspunkt aus mehr über die bekannten Sehenswürdigkeiten von Paris zu erfahren (ab 49 Euro pro Person).

 

Über Viator
Viator, ein TripAdvisor-Unternehmen, ist der weltweit führende Anbieter für das Suchen, Finden und Buchen der besten Reiseerlebnisse der Welt. Das Viator-Team besteht aus Reiseinsidern, die sorgfältig die besten lokalen Touren und Aktivitäten in über 2.400 Reisezielen recherchieren, prüfen und auswählen. So kann Viator außergewöhnliche Erlebnisse in mehr als 165 Ländern mit Niedrigpreis-Garantie und einen 24-Stunden Kundenservice anbieten. Mit über einer Millionen geprüften Reiseberichten; Video und Fotos können sich Kunden über echte und aktuelle Erfahrungen informieren. Reisende können bequem entweder von Zuhause aus Informationen suchen und Aktivitäten buchen oder auch unterwegs über die mobil-optimierte Website. Das 1995 gegründete Unternehmen – seit 2014 eine Tochtergesellschaft von TripAdvisor – mit Firmensitz in San Francisco und regionalen Büros in Sydney, London und Las Vegas arbeitet mit zahlreichen Unternehmen zusammen, darunter auch einige der weltweit führenden Airlines, Hotels und Online-Reisebüros Weitere Informationen und Buchungen sind auf Viator und den regionalen Unterseiten in elf Sprachen möglich. Reisende finden Viator in den sozialen Medien Facebook, Google+, Instagram, Pinterest, Twitter, YouTube (Englisch) und dem eigenen Blog. Viator – Reise mit einem Insider. Weitere Meldungen und Pressemappe: http://bit.ly/1Xxcb3b

 

Über TripAdvisor
TripAdvisor® ist die weltweit größte Reise-Website**, die es Reisenden ermöglicht, das volle Potenzial bei jeder Reise freizusetzen. TripAdvisor bietet Empfehlungen von Millionen von Reisenden, umfassende Reiseangebote sowie Planungs-Features mit direkten Links zu Buchungsoptionen, die hunderte von Webseiten überprüfen, um die besten Hotelpreise zu finden. Die TripAdvisor Webseiten bilden die größte Reise-Community der Welt – mit nahezu 390 Millionen Besuchern* im Monat, über 435 Millionen Erfahrungsberichten und Meinungen zu mehr als 6,8 Millionen Unterkünften, Restaurants und Attraktionen. TripAdvisor Webseiten sind in 49 Märkten weltweit verfügbar. TripAdvisor: Mehr wissen, besser buchen, schöner reisen.

 

TripAdvisor, Inc. (NASDAQ: TRIP) betreibt, über ihre Tochterunternehmen, Reise-Webseiten unter 24 weiteren Markennamen: www.airfarewatchdog.com, www.bookingbuddy.com, www.citymaps.com, www.cruisecritic.com, www.familyvacationcritic.com, www.flipkey.com, www.thefork.com (inklusive www.lafourchette.com, www.eltenedor.com, www.iens.nl, und www.dimmi.com.au), www.gateguru.com, www.holidaylettings.co.uk, www.holidaywatchdog.com, www.independenttraveler.com, www.jetsetter.com, www.niumba.com, www.onetime.com, www.oyster.com, www.seatguru.com, www.smartertravel.com, www.tingo.com, www.travelpod.com, www.tripbod.com, www.vacationhomerentals.com, www.viator.com, www.virtualtourist.com.


*Quelle: TripAdvisor Logfiles, durchschnittliche monatliche Besucher, Q3 2016
** Quelle: comScoreMedia Metrix für TripAdvisor Webseiten weltweit, Juli 2016


Kontakt:
Pressestelle Viator c/o global communication experts GmbH,
i.A. Yasmin Lange, Hanauer Landstraße 184, 60314 Frankfurt am Main
Tel.: + 49 69 175371 - 038, E-Mail: viator@gce-agency.com