Türkei

20.7.2015

Wellness, Wandern, Golf – Türkei bietet abwechslungsreiches Angebot für Generation 65+

Dritte Internationale Senioren Tourismus und Dynamik Konferenz im Oktober in Ankara

 

Berlin/Frankfurt, 20. Juli 2015 – Reisefreudig und äußerst aktiv: Entgegen hartnäckigen Vorurteilen ist die heutige Generation 65+ engagiert, aufgeschlossen und mobil. Laut Statistischem Bundesamt machen 59 Prozent der ab 65-Jährigen mindestens einmal im Jahr Urlaub und sind damit fast genauso reisefreudig wie die Altersgruppe der 15- bis 64-Jährigen. Und am liebsten zieht es Deutsche im Rentenalter in andere Länder. Mit ihrer abwechslungsreichen, spannenden Kultur ist die Türkei das ideale Reiseziel für Best Ager. Problemlos lassen sich hier Sightseeing mit einzigartigen Gesundheits-, Sport- und Freizeitangeboten verknüpfen. Anspruchsvolle Reisende überzeugt außerdem die ausgesprochene Gastfreundschaft und kulinarische Vielfalt in Verbindung mit günstigen Kosten. Erst kürzlich wurde die Türkei in einem ADAC-Test zu dem Urlaubsland mit den niedrigsten Nebenkosten gekürt. Eine gute Infrastruktur mit zahlreichen Flughäfen, die in nur wenigen Stunden von Deutschland aus erreichbar sind, eine bequeme Einreise mit Personalausweis, sowie die geringe Zeitverschiebung erleichtern zudem die Urlaubsplanung. Und das wohltuende, milde Mittelmeerklima lädt sowohl zu kurzen Regenerationsaufenthalten als auch zum Überwintern ein.

 

Türkei als Ziel für Wanderurlauber


Aktiv sein und die Möglichkeit, die Natur zu erleben, spielen laut ReiseAnalyse 2015 der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. für die Generation 65+ auch auf Reisen eine wichtige Rolle. Die Türkei verfügt über ein weites Netz an ausgewiesenen Wanderwegen, erkennbar an ihrer rot-weiß gestreiften Markierung. Ob in den Bergen des Taurus, den Tälern Kappadokiens oder den Kaçkar und Beydağ Gebirgen, entlang rauschender Flüsse, blühender Mandelbäume und schroffen Kreidefelsen erleben Wanderer das Reiseland von seiner natürlichen, ursprünglichen Seite. Besonders empfiehlt sich der 509 Kilometer lange Lykische Weg entlang der südtürkischen Küste. 25 Etappen unterschiedlicher Streckenlänge beginnend in dem kleinen Dörfchen Ovacık nahe Fethiye über Karaöz bis Antalya ermöglichen eine genaue Routenplanung und sind in Kombination mit einem Bade- oder Kultururlaub ideal für ältere Genusswanderer.

 

Golfurlaub das ganze Jahr hinweg


Neben Wandern ist auch Golfen eine beliebte aktive Freizeitbeschäftigung vieler Best Ager und steht bei der Wahl des Urlaubsziels oben auf der Wunschliste. Auch hier hat die Türkei als eine der Top-Golfdestinationen viel zu bieten: ganzjährig mildes Klima und viele gut ausgebaute Plätze machen besonders die Mittelmeer-Region attraktiv für Golf-Urlauber. Die Stadt Belek an der türkischen Riviera, etwa 30 Kilometer östlich von Antalya, gilt mit neun Golfclubs und 17 Plätzen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade als Golfzentrum des Landes. Vom Green aus eröffnet sich Spielenden ein atemberaubender Ausblick auf die Küste. Weiteres Plus: Dank ihrer geringen Entfernung untereinander, sind die Plätze leicht zu erreichen.

 

Entspannung und Regeneration – Wellness in der Türkei


Das Reiseland Türkei ist zudem berühmt für seine Thermalzentren. Ob zur Unterstützung bei Heilungsprozessen oder einfach zur Entspannung: die über 1.000 mineralreichen Quellen erreichen teilweise Temperaturen von bis zu 110 Grad Celsius und sind somit heißer, als alle anderen Quellen in Europa. Die Zentren bieten verschiedene Möglichkeiten für innere sowie äußere Behandlungen von rheumatischen, dermatologischen, Herz-, Kreislauf-, Magen- und Darmbeschwerden. Die natürlichen Cekirge Thermalquellen der Stadt Bursa am Marmarameer beispielsweise begeisterten die Menschen schon zu römischen, byzantinischen und osmanischen Zeiten. Einzigartig ist auch das Balıklı Kangal Thermal-Zentrum in Mittelanatolien, denn hier schwimmen tausende Saugbarben, zwei bis zehn Zentimeter große Fische, im heilenden Wasser und schenken erkrankten Hautpartien durch ihr Saugen Linderung.
Mit seiner Barrierefreiheit sowie einer guten medizinischen Pflegeinfrastruktur erfüllt die Türkei wichtige Voraussetzungen für einen Tourismus, zugeschnitten auf Reisende im besten Alter.

 

„Dritte internationale Senioren Tourismus und Dynamik Konferenz“ im Oktober


Auch zukünftig will die Türkei weiter in die Entwicklung des Tourismus der Generation 65+ investieren: Am 1. und 2. Oktober 2015 findet zu diesem Thema die „Dritte internationale Senioren Tourismus und Dynamik Konferenz“ in Ankara statt. Begleitend zum weltweiten Seniorentag werden hier die Auswirkungen des in vielen europäischen Ländern weit verbreiteten Phänomens einer überalternden Gesellschaft für den Tourismus diskutiert und sich daraus ergebende kreative Möglichkeiten und Lösungen entwickelt. Internationale Teilnehmer aus den Bereichen Pflege und Senioren Tourismus nähern sich dem Thema gemeinsam mit verschiedenen Unternehmen wie Microsoft oder Samsung aus unterschiedlichen Perspektiven. Die Konferenz wird von einem Zusammenschluss der Universitäten Ankara und Hacettepe, der Agentur Anadolu, Microsoft, Samsung und der Flavius Kliniken realisiert, unterstützt von der türkischen Regierung. Weitere Informationen erhalten Sie unter:  http://www.yaslibakimiturizmi.org/.



Pressekontakt:
Global Communication Experts GmbH,
Doris Palito Schneider | Julia Koch,
Hanauer Landstraße 184,
60314 Frankfurt
Tel.: + 49 69 175371-046|-022,
E-Mail: presse.tuerkei@gce-agency.com