Türkei

20.7.2017

Positive Trendwende: Türkei-Buchungen legen nach Aussage der Veranstalter kräftig zu

 

Berlin/Frankfurt, 20. Juli 2017 – Das Last-Minute-Geschäft hat in den letzten Wochen stark angezogen und auch die langfristigen Buchungen nehmen wieder zu. Immer mehr deutsche Urlauber kehren in die Türkei zurück. Antalya liegt laut Technik-Dienstleister Traveltainment mit einem Marktanteil von 30 Prozent wieder an der Spitze der beliebtesten Pauschalreise-Ziele und konnte den Vorsprung auf den zweitplatzierten Palma de Mallorca im Juni 2017 noch weiter ausbauen. Auch deutsche Reiseveranstalter bestätigen den positiven Trend und blicken hoffnungsvoll in die Zukunft.

 

„Wir können für die letzten Monate eine sehr positive Entwicklung feststellen und aktuell ein zweistelliges prozentuales Gästeplus im Vergleich zum Vorjahr vermelden. Mit dieser positiven Buchungsentwicklung für die Türkei nimmt die FTI Group eine herausragende Position auf dem deutschen Reisemarkt ein“, sagt Dietmar Gunz, Gründer und CEO von FTI Touristik und auch Gerald Kassner, Geschäftsführer von Schauinsland-Reisen berichtet: „Seit Jahresbeginn feiert die Türkei mit positiven Tageseingängen bei uns ihr Comeback“. Diese Entwicklung habe sich in den letzten Wochen noch einmal deutlich verstärkt. tropo – der dynamische Reiseveranstalter aus Hamburg – konnte vor allem in den vergangenen sechs Wochen starke Buchungseingänge verzeichnen, häufig über Vorjahresniveau und auch BENTOUR REISEN beobachtet seit etwa sechs Wochen deutliche Zunahmen von ungefähr 30 Prozent gegenüber 2016. Songül Göktas Rosati, Geschäftsführerin von ÖGER TOURS, erklärt: „Aufgrund der anziehenden Nachfrage – zunächst im Online-Geschäft, jetzt auch in den Reisebüros – sehen wir für den Sommer ein starkes Türkei-Last-Minute-Geschäft.“

 

Türkische Riviera, Ägäisküste und Bodrum beliebteste Ziele für Familien und Paare
Beliebtestes Ziel von Reisenden in die Türkei ist die Türkische Riviera, vor allem die Region Antalya, gefolgt von Orten an der Ägäisküste sowie der Halbinsel Bodrum. Für Schauinsland-Reisen ist Side die stärkste Urlaubsregion, gefolgt von Lara, während BENTOUR REISEN-Kunden am häufigsten Antalya sowie Bodrum, Izmir und Dalaman buchen. tropo vermeldet zudem eine starke Nachfrage für Städtereisen nach Istanbul. Laut Veranstalter werden die beliebten Destinationen an der Türkischen Riviera und Ägäis vermehrt von Paaren und Familien gebucht. Schauinsland-Reisen registriert zudem eine starke Nachfrage nach Türkeireisen bei Singles.

 

Zunahme der langfristigen Buchungen
Die aktuellen Zahlen geben Anlass für Optimismus. „Die langfristigen Buchungen nehmen wieder zu – der Herbst und hier insbesondere die Herbstferien sind eine sehr beliebte Reisezeit in der Türkei“, sagt ÖGER TOURS-Chefin Göktas Rosati und ergänzt: „Wir sehen auch, dass im Winter die Langzeitgäste zurückkommen.“ Eine ähnliche Erfahrung macht auch FTI-CEO Gunz: „Aktuell können wir feststellen, dass Urlaub für die traditionell bei deutschen Gästen beliebten Herbstmonate September und Oktober bereits jetzt mit mittelfristiger Vorlaufzeit gebucht werden. Die Türkei ist weiterhin eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen und ist von der touristischen Landkarte nicht wegzudenken.“ Auch BENTOUR REISEN geht zurzeit von einem weiteren positiven Verlauf der Buchungen aus. Marek Andryszak, Vorsitzender der Geschäftsführung TUI Deutschland, stellt fest: „Die Türkei bleibt eines der beliebtesten Reiseziele der TUI Gäste. Wir sehen eine Wiederbelebung der Nachfrage. Es wird nach wie vor aber eher kurzfristig gebucht. Wir gehen davon aus, dass die Nachfrage im nächsten Jahr weiter anziehen wird.“

 

Zufriedene Türkei-Urlauber
Grund für einen hoffnungsvollen Blick in die Zukunft geben auch die zahlreichen positiven Eindrücke rückkehrender Türkei-Urlauber. „Selbst Gäste, die erstmals in die Türkei reisen und aufgrund der vielen äußeren Einflüsse, wie negative Medienberichte, verunsichert sind, lassen sich bereits nach wenigen Stunden vor Ort von der Gastfreundschaft der Türken und der ausgelassenen Urlaubsstimmung anstecken“, berichtet Schauinsland-Geschäftsführer Kassner. Auch TUI-Kunden loben die hohen Hotelstandards sowie das herausragende Preis-Leitungs-Verhältnis. „Zusätzlich liegt die Türkei im Zufriedenheitsranking mit Bestnoten an der Spitze aller weltweiten Reiseziele. Das wissen unsere Kunden zu schätzen und buchen auch wieder“, weiß Andryszak.

 

Ausbau des Vertrauens
In den nächsten Monaten wird das Reiseland Türkei das Vertrauen mit Hilfe der Veranstalter weiter ausbauen. Julius Kirscheneder, Managing Director bei tropo, verspricht: „Wir werden auch in Zukunft mit vollem Engagement die Destination Türkei vermarkten und gemeinsam mit unseren Hotel- und Flugpartnern erfolgreich auf dem Markt agieren.“ – Auch FTI weiß die Zusammenarbeit zu wertschätzen. Dazu Gunz: „Im speziellen spielt hier die staatliche Unterstützung eine große Rolle: Die Subventionen der türkischen Regierung konnten wir nicht nur direkt an unsere Kunden weitergegeben und damit besonders preisattraktiv für die Türkei-Freunde bleiben, sondern es war uns damit auch möglich, proaktiv diverse andere Maßnahmen zu fördern. So wurden diese Gelder beispielsweise auch eingesetzt, um die Vollbeschäftigung unserer Mitarbeiter vor Ort sicherzustellen und darüber hinaus über 60 zusätzliche Arbeitsstellen zu schaffen. Durch die Initiative der Regierung war es uns auch möglich, ein uneingeschränktes Flugprogramm in die Ferienorte an der Riviera und Ägäis beizubehalten, das wiederum die Voraussetzung dafür ist, dass die Hotels in den Urlaubsregionen gefüllt sind.“

 

Über die Türkei
Die Türkei gehört zu den Top-Urlaubszielen der Deutschen: Laut Angaben der Stiftung für Zukunftsfragen (Auslandsreiseziele 2014) liegt das Land auf dem dritten Platz der beliebtesten europäischen Reiseziele. Die wunderschöne Landschaft, das Meer und die Gastfreundlichkeit der Menschen sind beste Rahmenbedingungen für einen einzigartigen Aufenthalt. Ganzjährig bietet das Land, das eine Brücke zwischen Europa und Asien schlägt, zahlreiche Möglichkeiten, um es zu erkunden. Neben dem klassischen Strandurlaub laden die Gebirgszüge zu Wanderungen und auch Skitouren ein. 13 UNESCO Weltkulturerbestätten sowie antike Kulturstätten entführen Besucher in längst vergangene Zeiten. Von drei Meeren umgeben ist die Türkei das ideale Reiseziel für aktive Wassersportler.