Türkei

19.3.2015

Presse-Newsletter Reiseland Türkei – März 2015

 

Der Frühling kündigt sich an und mit ihm zahlreiche Neuigkeiten und spannende Veranstaltungen in der Türkei:

 

++ Die Heimat der Tulpe: Tulpenfestival in Istanbul ++

Heute kommen die Tulpen in unseren Gärten meist aus den Niederlanden. Ursprünglich jedoch stammt die beliebte Frühlingsblume aus dem Mittleren Orient. Ab 1520 wurden in der Türkei zahlreiche Tulpensorten gezüchtet und unter Sultan Suleiman II. dem Prächtigen (1494-1566) begann im Osmanischen Reich die sogenannte „Tulpenzeit“. Seinen Palast, das Serail, ließ der Sultan mit so vielen Tulpen schmücken, dass das Volk ihn „Palast der Tulpen und der Tränen“ nannte. Besucher der Stadt Istanbul können noch heute die Tulpe überall entdecken: in der Kunst, auf alten Wandfliesen, Vasen, Stoffen und Schmuck – selbst die kleinen geschwungenen Teegläser symbolisieren die Tulpenform. Seit 2006 verwandelt sich Istanbul im April während des alljährlichen Internationalen Tulpenfestival in ein buntes Tulpenmeer. Millionen von Tulpenzwiebel werden gepflanzt und erfreuen Blumenliebhaber aus der ganzen Welt. Vom 1. bis zum 30. April 2015 können Urlauber in den zahlreichen Parkanlagen der Stadt über 200 verschiedene Tulpensorten bewundern.

 

Tulpen Istanbul

 

++ Für Shopping-Queens: Shoppingfest in Istanbul ++

Das Istanbul Shoppingfest ist eine feste Größe im Veranstaltungskalender der Stadt: Vom 6. bis zum 28. Juni 2015 locken in diesem Jahr erneut zahlreiche Boutiquen, Geschäfte und Einkaufszentren Urlauber in die Bosporus-Metropole. An 23 Tagen öffnen die Geschäfte der Stadt ihre Türen mit erweiterten Öffnungszeiten – teilweise bis in die Nacht sowie besonderen Angeboten und Rabatten.
Fast jeder Tag hat einen besonderen Fokus: So gibt es den Shoe & Bag oder den Technology Day.
Den Festivalauftakt machen die traditionellen Eröffnungsparaden auf der Istiklal Caddesi im europäischen Stadtteil Beyoglü und auf der Bagdat Caddesi im asiatischen Teil. Begleitet wird der Einkaufsbummel von Konzerten, Partys sowie zahlreichen weiteren Veranstaltungen.

 

++ Naturschauspiel: Caretta Caretta Schildkröten brüten in der Türkei ++

Jedes Jahr im Sommer, in den Monaten Juni, Juli und August, steuern die Caretta Caretta Schildkröten zielsicher den Strand ihrer eigenen Geburt an, um hier abzulaichen: so auch in Çıralı in der türkischen Provinz Antalya oder in Dalyan an der türkischen Ägäis-Küste. Die rund 100 Kilo schweren Wasserschildkröten Caretta Caretta, die zu den stark gefährdeten Tierarten der Meere zählen und bis zu 2,50 Meter Durchmesser haben können, legen nachts am Strand ihre Eier ab. Die großen Tiere brüten immer an der gleichen Stelle. Zwei Monate nach der Eiablage schlüpfen die Jungtiere. Tier- und Naturschützer gehen dann morgens den Strand ab und sehen die unverkennbaren Spuren, die die Weibchen bis zum Gelege hinterlassen haben. Nun kommen große Metallkörbe über die Gelege, die so bis zum Schlüpfen geschützt werden. Die Besucher dieser Regionen werden gebeten, achtsam zu sein und die Tiere nicht zu stören.

 

Caretta Caretta Dalyan

 

++ Wanderabenteuer in der Türkei: Der Lykische Pfad – zu Fuß entlang der geschichtsträchtigen Küste ++

Wer bei einem Urlaub in der Türkei ausschließlich an einen Badeurlaub denkt, liegt falsch. Das Land bietet weit vielfältigere Möglichkeiten, um es vor allem auch aktiv zu erkunden und so kommen beispielweise Wanderer voll auf ihre Kosten. Zu den schönsten Wanderwegen am Mittelmeer zählt der Lykische Pfad, der sich auf insgesamt 509 Kilometer und in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden von dem kleinen Dörfchen Ovacık nahe Fethiye über Karaöz bis Antalya schlängelt – meist direkt an der Küste entlang. Das Einmalige des Lykischen Wanderweges ist die Kombination von Natur und Kultur: Der Weg ist geprägt von den Felstürmen des Taurus Gebirges, dichten Wäldern, einsamen Buchten und antiken Ruinenstätten. Zu den kulturellen Höhepunkten zählen die antike Ruinenstadt Phellos, Geburtstadt des Hl. Nikolaus und die Felsengräber von Myra. Am schönsten ist eine Wandertour im April und Mai, denn dann erwacht die Natur aus ihrem Winterschlaf. 

 

Likya

 

Pressekontakt:
Global Communication Experts GmbH
Doris Palito Schneider | Julia Koch
Hanauer Landstraße 184
60314 Frankfurt
Tel.: + 49 69 175371-046|-022
E-Mail: presse.tuerkei@gce-agency.com