Türkei

23.5.2016

Istanbul Shopping Fest: 31 Tage ultimatives Einkaufserlebnis am Bosporus


Berlin/Frankfurt, 23. Mai 2016 – Rabatte satt und verlängerte Öffnungszeiten – vom 1. bis zum 31. Juli 2016 feiert die türkische Metropole das Istanbul Shopping Fest mit attraktiven Angeboten und einem bunten Rahmenprogramm. Shopping-Begeisterte können rund um Istanbuls Flaniermeilen Istiklal Caddesi und Bağdat Caddesi auf Schnäppchenjagd gehen und gleichzeitig die kulturelle Vielfalt der Stadt kennenlernen. Und es lohnt sich: Für Touristen entfällt nicht nur die Umsatzsteuer, mehr als 300 Labels gewähren bis zu 50 Prozent Preisnachlass.

 

Das alljährliche Istanbul Shopping Fest findet dieses Jahr bereits zum sechsten Mal statt und hat sich mittlerweile als Anziehungspunkt für Shoppingfans aus aller Welt etabliert. Vom Großen Bazar, über noble Boutiquen bis hin zu hypermodernen Shoppingcentern – Istanbul bietet seinen Besuchern ein schillerndes Wechselspiel aus Tradition und Moderne.

 

Auch das Rahmenprogramm ist sehenswert: Traditionelle Eröffnungsparaden auf der İstiklal Caddesi im europäischen Stadtteil Beyoğlu und auf der Bağdat Caddesi im asiatischen Teil bilden den Auftakt zu einem rauschenden Fest. An jeder Kreuzung der farbenfrohen Straßen können Besucher täglich Feste, Fashion Shows oder Konzerte miterleben. Das Istanbul Shopping Fest zeigt einmal mehr, dass Shopping eine Weltsprache ist, die Menschen verbindet, so wie die gastgebende Stadt am Bosporus täglich verschiedene Kulturen vereint.

 

Das Istanbul Shopping Fest bietet außerdem eine gute Gelegenheit, Istanbul zu erkunden: Die einzige Stadt der Welt mit eingeschlossenem Meer bietet eine wunderschöne Landschaft, spannende Kultur zum Anfassen, Entertainment, kulinarische Gaumenfreuden und vielfältige Shopping-Möglichkeiten. Der Osten trifft dabei immer wieder auf den Westen: Moscheen finden sich neben Kirchen und Synagogen; historische Basare reihen sich an Shopping Malls. Atemberaubende Sehenswürdigkeiten wie der Topkapı-Serail und der Dolmabahçe-Palast, wo einst die Sultane residierten, der Leanderturm (Kız Kulesi) aus antiken Legenden und die Hagia Sophia laden zum Entdecken ein. Auch eine Bootsfahrt zu den Prinzeninseln (Adalar) auf dem Mamarameer zwischen zwei Kontinenten bleibt unvergessen.

 

Weitere Informationen finden Sie auch unter: http://www.istshopfest.com/

 

Pressekontakt:

Global Communication Experts GmbH,
Doris Palito Schneider | Marie-Sarah Baier | Julia Schaaf
Hanauer Landstraße 184,
60314 Frankfurt am Main,
Tel.: + 49 69 175371-046 | -042 | -022,
E-Mail: presse.tuerkei@gce-agency.com