Türkei

16.3.2015

Das Reiseland Türkei ist „Offizieller Sponsor“ der ALBA-Basketballer

 

Berlin, 16. März 2015 – Die Basketballer ALBA BERLINs freuen sich über einen neuen „Offiziellen Sponsor“: Das Reiseland Türkei ist für den Rest der laufenden und für die komplette nächste Saison Partner der Albatrosse. Die Kooperation startete am vergangenen Samstag, den 14. März 2015 beim ALBA-Heimspiel, das die Berliner Korbjäger in der o2 World gegen die TBB Trier gewinnen konnten. Das Reiseland Türkei präsentierte sich dabei auf den LED-Banden der Arena. Zudem organisiert ALBA künftig mit seinem Partner gemeinsame PR- und CSR-Aktivitäten, bei denen auch ALBA-Sportdirektor Mithat Demirel und ALBA-Aufbauspieler Ismet Akpinar Pate stehen werden.

 

Das Reiseland Türkei möchte mit dem Sponsoring seine Positionierung als Top-Urlaubsziel weiter stärken. Abseits von Sonne, Strand und Meer bietet die Türkei zahlreiche Möglichkeiten, um das Land sportlich zu erkunden. Die Basketballer von Alba Berlin zählen zu den Top-Mannschaften der Bundesliga und der Euroleague.

 

Dr. Tahsin Yilmaz, Botschaftsrat für Kultur in der Botschaft der Republik Türkei in Berlin: „Mit ALBA BERLIN, die zu den besten Basketballteams in Deutschland zählen, haben wir den richtigen Partner gefunden, um die Facetten unseres Landes einem großen Publikum zu präsentieren. Gemeinsam mit den Albatrossen freuen wir uns auf den Endspurt in dieser Saison, auf die kommende Spielzeit und sehen Topspielen wie dem gegen Galatasaray Istanbul mit Freude entgegen.“

 

Marco Baldi Geschäftsführer ALBA BERLIN: „Es freut uns sehr, dass wir das Reiseland Türkei für uns gewinnen konnten. Besonders die Verbindung von klassischen werblichen Präsenzen mit aktivierenden Maßnahmen im CSR-Bereich wird zu einer besonderen und für beide Seiten fruchtbaren und erfolgreichen Zusammenarbeit beitragen.“

 

Basketball zählt zu den beliebtesten türkischen Mannschaftssportarten – 2010 wurde die Nationalmannschaft Vize-Weltmeister bei der WM im eigenen Land. Mit der neuen Kooperation mit ALBA Berlin ist es der Botschaft gelungen, eine weitere Brücke zwischen Deutschland und der Türkei zu schlagen und so die beiden Staaten miteinander zu verbinden.

 

Weitere Informationen unter: www.tuerkeifasziniert.de

 

Pressekontakt:
Global Communication Experts GmbH
Doris Palito Schneider | Julia Koch
Hanauer Landstr. 184 60314 Frankfurt
Tel.: +49 69 17 53 71-046 | -022
E-Mail: presse.tuerkei@gce-agency.com