TransOcean Kreuzfahrten

15.1.2015

TransOcean verstärkt den Außendienst
Udo Kaminski ist Verkaufsleiter für die Region Nord-/Westdeutschland


Offenbach, 15. Januar 2015. Agenturen aus Nord- und Westdeutschland haben wieder einen kompetenten Ansprechpartner, der sie bezüglich der TransOcean-Produkte berät und schult: Udo Kaminski (42 Jahre) zeichnet seit 01. Oktober 2014 für diese Region als Verkaufsleiter der TransOcean Kreuzfahrten verantwortlich. Einen deutlichen Schwerpunkt seiner Tätigkeit legt Kaminski auf das Gruppengeschäft und die Neugewinnung von Büros für den Verkauf der TransOcean-Produkte.


Der erfahrene Touristiker ist mit dem Thema TransOcean bestens vertraut – die komplette Saison 2013 war er bereits für das Unternehmen im Außendienst tätig. In dieser Zeit hat er die Schiffe sowie die Produktphilosophie intensiv kennengelernt.
Insgesamt ist Udo Kaminski bereits seit fast zwei Jahrzehnten in der Touristikbranche unterwegs. Direkt nach der Ausbildung zum Bürokaufmann startete er seine Laufbahn bei dem deutschlandweit agierenden Busreiseveranstalter R+R Reiseclub. Neben dem Erwerb der Eignung zur Führung eines Straßenpersonenverkehrsunternehmens bildete er sich durch zahlreiche Touristikseminare weiter. 2005 gründete er mit zwei Geschäftspartnern die Wox-Travel Touristik GmbH mit Fokus auf den Direktvertrieb von Flugreisen und Konzertreisen. Nach seinem Ausscheiden aus der Geschäftsführung kehrte er 2008 mit seiner Tätigkeit bei der OTS Gruppentouristik in das Bussegment zurück, bevor er sich ab 2013 auf die Kreuzfahrten spezialisierte.


TransOcean-Außendienst – Übersicht:


Region Süd – Hans-Peter Jeschke
Region Nord/West – Udo Kaminski
Region Ost – Anka Eich

 
Über TransOcean


TransOcean Kreuzfahrten ist ein Markenname der South Quay Travel & Leisure Ltd., und Teil der CMV Holdings London Ltd. TransOcean Kreuzfahrten blickt auf mehr als fünf Jahrzehnte erfolgreicher Hochsee- und Flusskreuzfahrten auf dem deutschen Kreuzfahrt-Markt. Die Marke steht für anspruchsvolle Flusskreuzfahrtschiffe im 4-Sterne-Segment sowie das 2010 aufwändig modernisierte Hochseekreuzfahrtschiff ASTOR. Das stilvolle Schiff mit der angenehmen Größe steht für klassische Kreuzfahrttradition. Auf insgesamt 7 weitläufigen Decks können bis zu 578 Passagiere in 289 Kabinen Europas schönste Küsten erkunden. Deutsch als Bordsprache, eine ambitionierte Küche, ausgefeilte Routen mit maximalen Liegezeiten und der persönliche Service sind die Pluspunkte von MS ASTOR. Premium-Flusskreuzfahrtschiffe auf Rhein, Main, Mosel, Donau, Rhône und Saône ergänzen das Angebot einer sehr serviceorientierten und zugleich hoch komfortablen Art des Reisens auf dem Wasser.