TransOcean Kreuzfahrten

14.11.2016

TransOcean lädt zur Schiffsbesichtigung in Hamburg ein


Offenbach, 14. November 2016. Am 13. Dezember 2016 steht die MAGELLAN für Expedienten und Kreuzfahrtinteressierte in Hamburg zur Besichtigung bereit und garantiert echtes Hochseefieber für einen Nachmittag.

 

Los geht es um 13 Uhr direkt im Hamburger Cruise Center Altona, wo sich die Teilnehmer zur Einschiffung treffen. Nach einem Empfang mit Begrüßung um 13.30 Uhr an Bord der MAGELLAN startet die Schiffsbesichtigung. Die Besucher bekommen einen persönlichen Eindruck von den Schiffseinrichtungen, öffentlichen Räumen und Kabinen des Schiffes sowie eine Vorstellung, wie ein Kreuzfahrturlaub mit TransOcean Kreuzfahrten aussehen könnte. Ein anschließendes gemeinsames Mittagessen im Kensington Restaurant rundet das Erlebnis an Bord des knapp 222 Meter langen Hochseeschiffs ab.

 

Anfang 2017 geht die MAGELLAN auf große Weltreise – die 121-tägige Kreuzfahrt führt zu den schönsten Plätzen dieser Erde. Im Laufe des nächsten Jahres finden weitere Kreuzfahrten mit MS MAGELLAN statt, zum Beispiel auf den Spuren der Polarlichter nach Norwegen. Allen, die an Reisen mit der MAGELLAN interessiert sind, bietet TransOcean noch vor dem Start der großen Fahrt die Möglichkeit, das beeindruckende Schiff kennenzulernen.

 

Die Schiffsbesichtigung ist für Expedienten kostenlos, alle anderen Gäste zahlen 30 Euro pro Person inklusive Mittagessen. Der Betrag wird bei Buchung einer TransOcean-Kreuzfahrt bis zum 31. Januar 2017 als Bordguthaben gutgeschrieben. Anmeldung per E-Mail ist unbedingt erforderlich unter groups@transocean.de.



Über die MS MAGELLAN
Die 1985 erbaute MAGELLAN des britischen Veranstalters Cruise & Maritime Voyages (CMV), zu dem auch TransOcean Kreuzfahrten gehört, fährt unter der Flagge der Bahamas und bietet auf insgesamt neun weitläufigen Passagierdecks Platz für maximal 1.250 Gäste. Ob Innenkabine oder Deluxe Suite mit Balkon – in 726 komfortablen Kabinen unterschiedlicher Größe und Ausstattung und fünfzehn verschiedenen Kategorien finden alle Gäste ihr perfektes Zuhause auf dem Wasser. Das internationale Flair an Bord, ein herzlicher Service und ausgezeichnete Küche in drei verschiedenen Restaurants sorgen für einen unbeschwerten Urlaub. Die Bordsprache ist Englisch.

 

 


Über TransOcean Kreuzfahrten
TransOcean Kreuzfahrten ist ein Markenname der South Quay Travel & Leisure Ltd und Teil der CMV Holdings London Ltd. TransOcean Kreuzfahrten blickt auf mehr als fünf Jahrzehnte erfolgreicher Hochsee- und Flusskreuzfahrten auf dem deutschen Markt zurück. Die Marke präsentiert anspruchsvolle Flusskreuzfahrtschiffe im 4-Sterne-Segment sowie das 2010 aufwändig modernisierte Hochseekreuzfahrtschiff ASTOR. Das stilvolle Schiff mit der angenehmen Größe steht für klassische Kreuzfahrttradition. Auf insgesamt 7 weitläufigen Decks können bis zu 578 Passagiere in 289 Kabinen  schönste Küsten und ferne Länder erkunden. Deutsch als Bordsprache in der Sommersaison, eine ambitionierte Küche, ausgefeilte Routen mit maximalen Liegezeiten und der persönliche Service sind die Pluspunkte von MS ASTOR. Premium-Flusskreuzfahrtschiffe auf Rhein, Main, Elbe, Havel, Donau und den holländischen Wasserwegen ergänzen das Angebot einer sehr serviceorientierten und zugleich hoch komfortablen Art des Reisens auf dem Wasser. Um auch international zu agieren, bietet TransOcean in Kooperation mit CMV Reisen mit der MAGELLAN an, darunter eine 121-tägige Weltreise und hat auch diverse Reisen mit der COLUMBUS ins Programm aufgenommen.

 

Pressekontakt:
Global Communication Experts GmbH
Marie-Sarah Baier I Doris Palito Schneider
Hanauer Landstraße 184, 60314 Frankfurt
Tel.: + 49 69 175371-042 I -046
E-Mail: presse.transocean@gce-agency.com