The Ritz-Carlton Hotel Company

31.7.2014

Platz 1 für Social Media Interkationen von Ritz-Carlton

 

Führende Luxusmarke für Fokus auf Qualität statt Quantität ausgezeichnet


Thevy Chase/Frankfurt, 31. Juli 2014. Anfang dieses Monats hat „Engagement Labs“, unabhängiger Analyst für Social Media in der Hotellerie, seinen Social-Media-Bericht veröffentlicht: The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C. rangiert auf Platz eins - mit einem Abstand von mehr als 25 Punkten vor allen anderen Hotelunternehmen.

 

Das Ranking wurde auf dem Engagement Labs eValue Analyse-Tool www.engagementlabs.com/top-10-hot-social-hotels veröffentlicht. Dies ist die zweite Studie in diesem Jahr, in der die Marke The Ritz-Carlton Platz eins erreicht, bereits im Februar hatte die Social-Media-Benchmarking und Engagement Analysefirma Shareablee (http://shareablee.com) ihr Ergebnis veröffentlicht. Die Studie ergab, dass The Ritz-Carlton über Facebook, Twitter und Instagram fast vier Mal mehr Interaktionen aufweist als andere Hotelketten.

 

Im April 2009 hat The Ritz-Carlton mit Einführung einer Facebook-Seite und eines Twitter-Kanals seinen ersten Ausflug in das Social Media Umfeld gemacht. Die Marke hat früh die Entscheidung getroffen, nicht die breite Masse anzusprechen, sondern eher ein Publikum von Reise-, Luxus-, Lifestyle- und Marken-Enthusiasten, und sich auf einen intelligenten täglichen Dialog mit ihnen zu konzentrieren.

 

"Social Media bietet uns die Möglichkeit, auf sinnvolle Weise mit unseren Communities zu interagieren, eine tiefere Verbundenheit mit ihnen aufzubauen und eine Konversation zu pflegen, selbst wenn sie nicht physisch bei uns sind. Die Interaktionen auf jedem der 12 Social Media Kanäle, auf denen wir derzeit präsent sind, stellen eine natürliche Erweiterung der Art und Weise dar, in der wir mit unseren Hotel-Gästen interagieren", sagte Ed French, Chief Sales and Marketing Officer. "Wir versuchen, das Social Media-Erlebnis zu bereichern und so eine erstklassige Quelle für vertrauenswürdigen Reiseinformationen und Erkenntnisse für unsere Fans und Anhänger zu sein. Die Bedeutung jedes einzelnen unserer Online-Kanäle wird immer wichtiger, denn unsere Gäste leben mehr und mehr im digitalen Raum", fügte er hinzu.

 

Heute schafft jeder Ritz-Carlton-Kanal eine Verbindung mit den Gästen der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft. Es gibt bewusst keine Aktionen und Wettbewerbe, das Interesse von Kurzzeit-Anhängern für einen vorübergehenden Zeitraum zu wecken. "Wir wissen, dass unsere Gäste die Erinnerungen an ihre Erlebnisse bei The Ritz-Carlton schätzen, ob in San Francisco oder Singapur“, fügt Allison Sitch, Vice President Global Public Relations, die alle Social Media Communities von The Ritz-Carlton überblickt, hinzu. "Jeder unserer Kanäle und jedes Stück Inhalt, das wir veröffentlichen (20-40 pro Tag), wird in Handarbeit gemacht, um das Markenerlebnis für unsere Fans zu bereichern. Auf Foursquare informieren wir unsere Gäste zum Beispiel über die Geheimtipps unserer Concierges.

 

„Auf Twitter bieten wir unseren Followern eine Quelle der Inspiration aus unserem Portfolio und sammeln #RCMemories aus der ganzen Welt. Auf LinkedIn rücken wir den Leadership-Gedanken unserer Führungskräfte in den Vordergrund. Facebook, Pinterest und Instagram befassen und verbinden sich mit den Erlebnissen unserer Gäste, während sie ihren Aufenthalt bei uns planen oder bereits in einem unserer Hotels sind“, fügte sie hinzu. „Wir testen auch einige interessante Ideen auf WeChat und Sina Weibo in China, um die Marke für Gäste in diesem Markt lebendiger werden zu lassen, die besonders zum ersten Mal mit Ritz-Carlton in Kontakt kommen. Kalkulierte Entscheidungen werden abhängig davon getroffen wie, wann und wo unsere Follower die Inhalte konsumieren.

 

Diese Art des Denkens führte dazu, dass wir Ritz-Carlton Reserve auf Tumblr einführten – einem Netzwerk, dass es uns ermöglicht, größere Inhalte zum Leben zu erwecken und gleichzeitig das Erlebnisgefühl eines Aufenthalts in einem unserer Ritz-Carlton Reserves detailliert zu vermitteln.“

 

The Ritz-Carlton investiert genauso viel Zeit darin, herauszufinden was die Gäste interessiert, wie in die Zusammenstellung der Online-Inhalte. Jedes soziale Netzwerk verfügt über ein eigenes Tool, welches das Unternehmen zur Analyse der beliebtesten Inhalte nutzen kann. „Wenn etwas nicht ganz dem erwarteten Erfolg entspricht, arbeiten wir schnell daran, unsere Vorgehensweise zu überarbeiten und anzupassen. Große Zahlen sind nicht das Ziel. Likes und Retweets stehen nicht zwangsläufig für aktive Nutzer“, fügte Sitch hinzu. „Wenn wir einen Blick auf das komplette Werk unserer Arbeit werfen, ist unser Erfolgsmaßstab die Verbindung, die wir mit unseren Gästen geschaffen haben, und das auf eine Art, die sie berührt und die sie erwarten. Dies könnte unter anderem die Beantwortung einer Serviceanfrage während eines Aufenthalts oder die Inspiration eines Gastes sein, der neue Orte entdecken möchte.“

 

Laut Ed Gazarian, Vice President Client Services bei Pandemic Labs – der Social-Media-Partneragentur von The Ritz-Carlton – sind die großen Datenmengen, die Social-Media zur Verfügung stellt, ein wesentlicher Vorteil bei dem Versuch, die Verbraucher und deren Verhalten besser zu verstehen. Es kann aber auch irreführend sein, wenn zu schnell reagiert wird. „Jeder Kontakt mit einem Gast ist eigene einzigartige Interaktion. Jeder Berührungspunkt im Social Media ist eine Gelegenheit, die Beziehung zu den Nutzern wachsen zu lassen und eine tiefere Verbindung mit Ritz-Carlton zu fördern", sagte Gazarian.

 

The Ritz-Carlton hat eine nachgewiesene Erfolgsbilanz in der Nutzung von Social-Networking-Plattformen, um die Marke weiter auszubauen, zu verbessern und gleichzeitig die Menschen in einem virtuellen Raum zusammenzuführen. Das Unternehmen hat erfolgreich Twitter eingesetzt, um die zentrale Rolle bei weltweiten Ereignissen wie dem Toronto International Film Festival, dem International Luxury Travel Market, dem Arabian Travel Market und der IMEX America hervorzuheben. Durch Videoübertragungen und Diskussionen wurde hierbei die Markenbotschaft von Ritz-Carlton innerhalb des Kanals weit gestreut und vermittelt.

 

Der Erfolg von Ritz-Carlton im Bereich Social Media hat im Jahresvergleich zu deutlichen Anstiegen auf allen Plattformen geführt – darunter Facebook mit einem Plus von fast 30 Prozent auf mehr als 1,2 Millionen Fans auf der Unternehmensseite und den insgesamt 65 Hotelseiten.

 

Weitere Informationen unter www.ritzcarlton.com/locations.

 

Über den Loro Park:

Der Loro Park auf Teneriffa ist ein wahres Paradies, in dem die gesamte Familie einen schönen Tag erleben kann. Zum Unterhaltungsprogramm gehören tägliche Shows, darunter mit Seelöwen (5 mal am Tag), Delfinen (4 mal), Papageien (die Loro Show - 6 mal), Art Vision (ein Indoor-Kino spielt einen 20 Minuten langen Film - 9 mal) und die Orca-Show (dreimal). Die neueste Attraktion des Parks ist Katandra Treetops, wie eine australische Erlebnis-Attraktion führt der Dschungelpfad entlang der Baumkronen, wo die Gäste Vögel in ihrem natürlichen Lebensraum entdecken und beobachten können. Weitere Attraktionen sind der Kinderspielplatz "Kinderlandia", Gambia Markt, eine Papageien-Babystation, ein riesiges Papageien-Museum und viele Restaurants. Für Besucher, die an Pflanzen interessiert sind, gibt es einen großen Orchideengarten mit seltenen Exemplaren. Der Park erstreckt sich über eine riesige Fläche von 135.000 Quadratmetern und es gibt verschiedene Restaurants.

 

Über The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C.

The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C. mit Sitz in Chevy Chase, Maryland (USA) betreibt 81 Hotels und Resorts in Nord- und Südamerika, Europa, Asien, Afrika und im Nahen Osten. Über 30 weitere Hotels und Eigentumsanlagen sind in Voreröffnung oder Planung. The Ritz-Carlton ist das einzige Dienstleistungsunternehmen, das zweimal in Folge den renommierten Qualitätspreis „Malcolm Baldrige National Quality Award“ des amerikanischen Wirtschaftsministeriums für außergewöhnlichen Kundenservice gewonnen hat. Informationen und gebührenfreie Reservierungen unter Telefon 0800-1812334 (in Deutschland), Telefon 0800-201127 (in Österreich) und Telefon 0800-553986 (in der Schweiz) sowie unter www.ritzcarlton.com. The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C. ist hundertprozentiges Tochterunternehmen von Marriott International, Inc. (NYSE:MAR).

 

Global Communication Experts GmbH
Gabriele Kuminek & Stefanie Mehlhorn
Hanauer Landstraße 184
60314 Frankfurt am Main
Tel.: +49/(0)69/175371-028
Fax: +49/(0)69/175371-029
E-Mail: presse.ritzcarlton@gce-agency.com