The Ritz-Carlton Hotel Company

31.10.2013

The Ritz-Carlton Hotel Company L.L.C. sagt "Namaste" und verbeugt sich vor der göttlichen Stadt Bangalore


The Ritz-Carlton, Bangalore öffnet als erstes Hotel in Indien

 

Frankfurt, 31. Oktober 2013. The Ritz-Carlton Hotel Company L.L.C. öffnet offiziell die Pforten ihres ersten Hotels in Indien. Gelegen auf der Residency Road im Herzen Bangalores ist das Hotel Teil einer Stadt, die für ihr Weltklasse-Shopping, erstklassiges Essen und Entertainment berühmt ist.

 

Bangalore ist Indiens drittgrößte Stadt und auch bekannt als indisches Silicon Valley, obwohl die starke Begrünung ihr auch den Namen „Gartenstadt“ eingebracht hat. Bangalore ist Heimat von 400 der insgesamt 500 „Top Fortune“ Unternehmen Indiens und die am schnellsten wachsende Metropole des Landes. Mit einer ausgeprägten Theater- und Kunstszene verfügt die Stadt zudem über ein reiches, kulturelles Angebot.

 

The Ritz-Carlton, Bangalore bietet 277 Zimmer, die im Jaali-Design der Mughal Ära gestaltet wurden und so die lokale Tradition mit dem Interieur und der Architektur verbinden. So sind beispielsweise spitze Torbögen in Kombination mit weißem Marmor eine Reminiszenz an den prunkvollen Taj Mahal.

 

Orientalische Gitterdesign-Fensterverkleidungen im Jaali-Design sorgen für Privatsphäre und lassen die Hotelzimmer gleichzeitig in einem angenehmen Licht erstrahlen.

 

Eine beeindruckende Marmortreppe bildet das Zentrum des Hotels und kunstvolle Gemälde sowie dekorative Skulpturen sorgen für besonderes Ambiente. Mit 1.280 Werken zeitgenössischer Künstler beherbergt das The Ritz-Carlton, Bangalore die größte hoteleigene Kunstsammlung der Welt.

 

Hervé Humler, Präsident and Chief Operating Officer von The Ritz-Carlton Hotel Company: „Mit dem The Ritz-Carlton, Bangalore definieren wir den internationalen Standard für Luxushotellerie in Indien neu. Um unseren Gästen ein unvergessliches Erlebnis zu bieten, wird das Hotel die berühmte Ritz-Carlton Service-Philosophie in diesem zauberhaften Land umsetzen und sie gleichzeitig mit der traditionellen indischen Gastfreundlichkeit kombinieren. Unser erstes Hotel in Indien unterstreicht unsere Verpflichtung gegenüber diesem Land und seinen Menschen, die lange Unterstützer unserer Hotels in Übersee waren“, fügt Humler hinzu.

 

The Ritz-Carlton, Bangalore bereichert die Stadt um insgesamt sieben neue Restaurant-Hotspots, die von Sternekoch Anupam Banerjee geleitet werden. Eine Ritz-Carlton Club Lounge, das erste Ritz-Carlton Spa by ESPA in Bangalore, ein Rossano Ferretti Salon sowie der größte säulenlose Ballsaal der Stadt werden hier ebenfalls in den Mittelpunkt gerückt.

 

„The Lantern“, Bangalores beeindruckendes dreistöckiges Restaurant wurde vom japanischen Inneneinrichter „SuperPotato“ designet und hat die Form einer Glaslaterne. Hier werden authentische Dim Sum und Gerichte aus verschiedenen Provinzen Chinas serviert. Das ganztägig geöffnete „The Market“ ist Bangalores einziges Restaurant mit eigenem, einzigartigem Weinkeller sowie privaten Speiseräumen für Gäste. Das fine-dining Restaurant „Riwaz“, entworfen von Peter Silling, steht für traditionelle und authentische Gerichte aus der Region Nord-West Indiens, die in zeitgenössischen Räumlichkeiten serviert werden.

 

„Bang“ – die höchste Rooftop-Bar und Sky Lounge der Stadt – ist der perfekte Ort, um bei exzellenten Cocktails und Jaali-inspirierten Gerichten die schönsten Sonnenuntergänge und Panoramaaussichten auf Bangalore zu genießen. In der Lobby Lounge kommen Gäste in den Genuss des legendären Ritz-Carlton „Afternoon Tea-Service“ und The Ritz-Carlton Bar vervollständigt das Angebot mit der größten Auswahl der Stadt an Cocktails und edelsten Weinen.

 

Das Tagungsangebot im The Ritz-Carlton, Bangalore reicht von Räumlichkeiten für Meetings, dem beeindruckenden 600 Quadratmeter großen Ritz-Carlton Ballsaal über einen permanenten Sitzungssaal bis hin zu drei Funktionsräumen mit natürlichem Licht.

 

Eine Oase der Erholung finden Gäste im 5. Stockwerk des Hotels: Die Mitarbeiter des The Ritz-Carlton Spa by ESPA nehmen Gäste mit auf eine Entspannungsreise und verwöhnen mit natürlichen ayurvedischen und international anerkannten Behandlungen. Das ganzheitliche Wellness-Refugium bietet ein großflächiges und mit modernen Technogym-Geräten ausgestattetes Fitnessstudio. Hinzu kommt ein Outdoor-Swimmingpool mit dazugehöriger Lounge und Bar. Gäste können hier in privaten Cabanas mit Tagesbetten und „Cocoons“ entspannen, die Privatsphäre und Komfort bieten.

 

Über The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C.

The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C. mit Sitz in Chevy Chase, Maryland (USA) betreibt 81 Hotels und Resorts in Nord- und Südamerika, Europa, Asien, Afrika und im Nahen Osten. Über 30 weitere Hotels und Eigentumsanlagen sind in Voreröffnung oder Planung. The Ritz-Carlton ist das einzige Dienstleistungsunternehmen, das zweimal in Folge den renommierten Qualitätspreis „Malcolm Baldrige National Quality Award“ des amerikanischen Wirtschaftsministeriums für außergewöhnlichen Kundenservice gewonnen hat. Informationen und gebührenfreie Reservierungen unter Telefon 0800-1812334 (in Deutschland), Telefon 0800-201127 (in Österreich) und Telefon 0800-553986 (in der Schweiz) sowie unter www.ritzcarlton.com. The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C. ist hundertprozentiges Tochterunternehmen von Marriott International, Inc. (NYSE:MAR).

 

Global Communication Experts GmbH
Gabriele Kuminek & Stefanie Mehlhorn
Hanauer Landstraße 184
60314 Frankfurt am Main
Tel.: +49/(0)69/175371-028
Fax: +49/(0)69/175371-029
E-Mail: presse.ritzcarlton@gce-agency.com