The Beaches of Fort Myers & Sanibel

24.6.2014

The Beaches of Fort Myers & Sanibel: Die Top-Strände für Muschelsammler, Familien und Paare

 

Fort Myers/Frankfurt, 24. Juni 2014. Die Strände des tropischen Inselparadieses The Beaches of Fort Myers and Sanibel in Südwest-Florida schaffen es immer wieder in die Toplisten der schönsten Strände Amerikas

 

So wurden in der Vergangenheit beispielsweise der Strand von Captiva Island von Dr. Beach – Stephen P. Leatherman – zum romantischsten Strand des Landes und dem mit dem größten Muschelvorkommen gekürt. Auch Sanibel Island bekam eine Auszeichnung als bester Beach für Spaziergänger und Strandläufer. Hintergrund: Alle Strände der USA werden regelmäßig von dem Küsten-Experten unter die Lupe genommen und anhand von 50 unterschiedlichen Kriterien getestet. Seit 1997 ist Dr. Leatherman sowohl Direktor des Instituts für Küstenforschung als auch des Internationalen Hurrikanzentrums an der Florida International University, an der er auch ordentlicher Professor für Umweltforschung ist. Leatherman gilt als bekanntester Strandexperte der USA. www.DrBeach.org

 

Und es gibt noch mehr traumhafte Strände in der Region – je nach persönlichem Geschmack ...

 

 

Die schönsten Strände für Muschelsammler:

 

Cayo Costa ist ein 14 Kilometer langer Strand, der Ruhe, Entspannung und viele Muscheln zu bieten hat. Ohne eine direkte Verkehrsanbindung, ist er ein idyllischer und paradiesischer Ort für einen Tag am Strand. Der auf einer der brückenlosen vorgelagerten Inseln im Golf von Mexiko gelegene Strand ist nur per Boot oder Fähre erreichbar und bietet dadurch eine einmalige Abgeschiedenheit – ideal für entspannte und romantische Strandspaziergänge zum Muschelsammeln.

 

Lighthouse Beach besticht, wie der Name schon vermuten lässt, mit dem Charme des an der Küste thronenden Leuchtturms. Rundherum gibt es tausende Muscheln zu finden, als ein schönes Andenken an die einzigartige Atmosphäre. Der Strand ist nah am Zentrum Sanibels gelegen und daher ein beliebter Anlaufpunkt für Touristen und Einheimische.

 

Ein unendlich weiter Blick auf die See und einen Strand voller Muscheln hält der Bowman’s Beach für seine Besucher bereit. Nur eine Brücke trennt den weitläufigen Küstenabschnitt vom Festland und somit ist es nur ein Katzensprung von der Stadt hinein ins Paradies. Ein herrlich unverbauter Blick, weißer feiner Sand und die prächtige Vielfalt der Muschelwelt – all das macht den Bowman’s Beach einmalig. Wegen seiner guten Anbindung und der schönen Natur ist er ein sehr beliebter Anlaufpunkt für Familien.

 

 

Die familienfreundlichsten Strände:

 

Neben dem breiten Bowman’s Beach auf Sanibel Island mit seiner Muschelvielfalt gibt es in der Region Fort Myers Sanibel noch weitere ideale Strände für Familien. Vor allem in Fort Myers Beach: Mit ihren schneeweißen und feinkörnigen, sanft ins Meer abfallenden Sandstränden und der üppigen Vegetation zählen sie zu den schönsten Stränden Amerikas. Familien, die belebte Strände und eine perfekte Infrastruktur mögen, sind hier richtig aufgehoben. Generell ist in Fort Myers Beach jüngeres Publikum vertreten und es gibt verschiedene Strandrestaurants und Bars mit Musik und jeder Menge Action wie Wasserski, Wind- und Kitesurfen, Wellenreiten, Segeln, Jet-Ski, Parasailing und mehr.

 

Viel Spaß und Vergnügen warten in Fort Myers Beach auch am Lynn Hall Memorial Park. Er liegt fußläufig zum Times Square und lädt zu spontanen Besuchen unter den schattenspendenden Palmen oder einer kurzen Abkühlung im türkis-blauen Wasser ein. Die Infrastruktur des Strandes stellt alles zur Verfügung, was Familien für einen entspannten Aufenthalt benötigen. Picknickbereiche, einen Spielplatz, Restaurants, Geschäfte, ein Angler-Pier und Bars versprühen hier ein erstklassiges Urlaubsgefühl. Mit einer Uferpromenade mit Schnäppchenangeboten einer Auswahl an Restaurants, wartet der Bonita Beach Park auf. Er liegt nördlich des Bonita Beaches und hält neben Volleyball Plätzen weitere Attraktionen bereit.

 

Mit seiner sportlichen Atmosphäre gibt es für alle Familienmitglieder die passende Aktivität zu finden und punktet ebenso mit einer guten Verkehrsanbindung. Wer es etwas ruhiger mag, der fährt einfach den Strandboulevard entlang, um dort ein geeignetes Plätzchen zu finden. Fort Myers Beach ist zudem besonders für Familien mit Kindern geeignet, da sich der gesamte Strand durch seichtes Wasser und geringe Strömung auszeichnet. Die Flora und Fauna ist hier noch in Ordnung und nicht selten können Kinder Delphine sogar vom Strand aus beobachten.

 

 

Die romantischsten Strände für verliebte Paare:

 

Ein wahrer Romantik-Garant ist der Lovers Key State Park - und der Name ist Programm! Viele Verliebte wählen diesen Ort, um sich die ewige Liebe zu schwören, unter einem kleinen Pavillon mit Blick auf den Ozean. Die Natur Oase war lange Zeit nur per Boot zu erreichen und wurde laut der Geschichte oft von Paaren aufgrund der Privatsphäre aufgesucht.

 

Jedoch kommt auch keine Langeweile bei einem einfachen Entspannungs-Aufenthalt auf. Angeln, Fahrradfahren, Spazieren und Muschelsammeln sind nur ein paar der möglichen Aktivitäten.

 

Gegen Abend verwandelt sich der Turner Beach zu einem Ort der puren Romantik. Die allabendlichen Sonnenuntergänge ziehen viele Besucher an und trotzdem verliert der Ort nicht an Zweisamkeit.

 

 

Sportliche Strände:


Die hohen Wellen und die Gutwetter-Garantie locken Wassersportfreunde aus der ganzen Welt an. An vielen Stränden in Fort Myers und Sanibel haben sich Sport Zentren angesiedelt und verleihen das benötigte Material und Equipment an Könner oder bieten Kurse für Anfänger und Interessierte an. Vom Surfen über Kajak, Parasailing-Touren, Jetskifahren und Wave-Running wird alles geboten was das Herz begehrt. Informationen und Buchungen z.B. unter: www.holidaywatersportsfmb.com / www.bonitajetski.com / www.aceperformer.com.

 


Über Lee County

Die Region The Beaches of Fort Myers & Sanibel (Lee County) ist ein tropisches Inselparadies in Südwest-Florida. Zu der gesamten Region gehören neben der Stadt Fort Myers, die derzeit aus Deutschland von Air Berlin angeflogen wird, auch Fort Myers Beach, Sanibel und Captiva Islands sowie Cape Coral und Bonita Springs. Hunderte von teils unbewohnten Inseln im Golf von Mexiko mit unberührten weißen Sandstränden, exotischen Wildtieren, Mangrovenwäldern und Wasserwegen, Golfplätzen und Fahrradwegen machen die Region für Naturliebhaber, Vogelbeobachter, Golfspieler, Radfahrer und Familien zu etwas ganz Besonderem.

 

Medien-Informationen: Für weitere Informationen oder Fotowünsche kontaktieren Sie bitte Gabriele Kuminek und Stefanie Mehlhorn telefonisch unter 0049-69-175371-028, per Mail an fortmyers-sanibel@gce-agency.com oder besuchen Sie www.fortmyers-sanibel.com und www.gce-agency.com/kunden_presse_ftmyers_sanibel.html.

 

In den Vereinigten Staaten kontaktieren Sie bitte Lee Rose von The Beaches of Fort Myers & Sanibel telefonisch unter 001(239) 338 3500 oder per Mail an Lrose@leegov.com.


Pressefotos: Auf Anfrage oder per Download unter www.gce-agency.com/kunden_bilder_ftmyers_sanibel.html.

 

Informationen für Endverbraucher: www.fortmyers-sanibel.com/german. Kostenlose Prospektbestellungen telefonisch unter 069-175371-00 oder per E-Mail an fortmyers-sanibel@gce-agency.com.

Urlaubsangebote: Alle renommierten Reiseveranstalter wie TUI, Meiers Weltreisen, Neckermann, Dertour, Airtours, FTI, Canusa, America Unlimited, Hotelplan und Kuoni.

 

 

Global Communication Experts GmbH
The Beaches of Fort Myers & Sanibel
Gabriele Kuminek / Stefanie Mehlhorn
Hanauer Landstraße 184
60314 Frankfurt
p: +49 69 17 53 71-00
f: +49 69 17 53 71-011
m: fortmyers-sanibel@gce-agency.com
w: www.fortmyers-sanibel.com
w: www.gce-agency.com