The Beaches of Fort Myers & Sanibel

4.5.2015

The Beaches of Fort Myers and Sanibel:
Ein tropisches Paradies für Verliebte, Brautpaare und Honeymooner

- Heiraten im Garten von Thomas Edison oder am Strand, Bootstour mit garantierter Delfin-Begleitung, Paddeln im Zweier-Kayak mit Picknick im Lovers Key State Park und vieles mehr -

 


Fort Myers/Frankfurt, 04. Mai 2015. Bilderbuch-Sonnenuntergänge, spektakuläre Naturschauspiele und sommerlich-warme Temperaturen machen die Region um Fort Myers und Sanibel zum ganzjährigen Pärchen-Romantik-Paradies. Vom Liebes-Urlaub über die Traum-Hochzeit bis hin zu entspannten Flitterwochen finden Besucher hier genau, wonach sie suchen. Es gibt unzählige Freizeit- und Shopping-Möglichkeiten, Hotels mit romantischen Pavillons im Garten oder am Strand sowie professionellen Event- und Hochzeitsplanern für den perfekten Ablauf der Feier. Interessierte können sich inspirieren lassen oder nützliche Checklisten downloaden unter http://www.fortmyers-sanibel.com/weddings/

 

Natur pur = Liebe pur!

Die unberührte Natur des Inselparadieses rund um Fort Myers ist Lebensraum für unzählige Tiere wie Delfine, Manatis und farbenfrohe Exemplare aus der Vogelwelt. Naturliebhaber haben hier  die Gelegenheit, mit der Tierwelt auf Tuchfühlung zu gehen, ob zu Land oder im Wasser.
Im Lovers Key State Park ist zusätzlich zur Natur auch ebenso viel Liebe angesagt. Ausgestattet mit einem Picknick-Korb und einer Decke genießen Paare dort am preisgekrönten Strand des Parks einen kleinen Snack, denn trotz seiner großen Bekanntheit zieht das Naturschutzgebiet keine Menschenmassen an und ist damit ein Ort der Romantik und Ruhe. Gemütliche Paddel-Touren mit dem Zweier-Kayak sind beliebte Ausflüge, die neben dem Lovers Key State Park auch im „Ding“ Darling Wildlife Refuge angeboten werden. Er gehört zu den beliebtesten Naturparks der USA.
Auf das Element Wasser ist auch das Team von Captiva Cruises spezialisiert. Es bietet romantische Delfin-Touren, beispielsweise im Sonnenuntergang und immer mit Tümmler-Sicht-Garantie.
Die beliebten Meeressäuger springen aus dem Wasser, begleiten die Boote und verzaubern dabei jeden Zuschauer. Und wem das Natur-Programm tagsüber nicht reicht, der kann auch eine ganze Nacht lang Natur pur im Cayo Costa State Park erleben. Eine Übernachtung in einer rustikalen, urigen Hütte oder in einem Zelt unter freiem Sternenhimmel ist eine Erfahrung für die Ewigkeit, Barfuß-Spaziergänge auf pulverfeinem weißem Sandstrand und das türkisfarbene Meer verzaubern jeden Romantiker.

 

Auf den Pfaden der Liebe wandeln


Always walk on the nature side of life! Die Nationalparks der Region sind wahre Wander-Wunder und bieten Touren durch Mangrovenwälder und zu den historischen Wohnstätten der Calusa Indianer an. Das J.N. „Ding“ Darling National Wildlife Refuge wurde nach dem Pulitzer Preisträger Jay Norwood Darling benannt und ist über zweieinhalb tausend Quadratkilometer groß. Für einen genauen Überblick über die Wege, deren Längen und Anforderungen sowie Flora und Fauna der Region ist eine Broschüre an der Information erhältlich. Das Leben vor tausenden von Jahren können Besucher anhand von Hinterlassenschaften der Calusa Indianer nachvollziehen. Auf der kleinen Insel Mound Key, die dem historischen Mound House in Estero vorgelagert ist, befindet sich zum Beispiel ein aus Muscheln aufgeschütteter Pfad, das noch aus Zeiten der Ureinwohner stammt. Diese lebten fast ausschließlich von Nahrung aus dem Meer und produzierten so Unmengen an leeren Muschel-Schalen. Ein archäologisches Meisterwerk, das von Besuchern besichtigt und begangen werden kann.

 

Romantische Mitbringsel und Liebesgrüße

Muscheln, handgemachte Schokolade, oder doch eine persönlich gestaltete Kokosnuss? Individuelle Andenken, um die entspannte Urlaubsstimmung mit nach Hause nehmen, sind sehr beliebt.
Das tropischen Inselparadies um Fort Myers bietet Besuchern dahingehend zahlreiche Möglichkeiten: In dem bunten Garten der Künstlerin Leoma Lovegrove zum Beispiel  können Urlauber selbst Kokosnüsse bunt und kreativ gestalten und dann wie eine Postkarte an sich selbst oder Freunde  und Verwandte per Post nach Hause schicken. Zum Vernaschen sind die handgemachten Schokoladen von Chocolatiers Norman Love. Die Manufaktur stellt ausgefallene Sorten, wie Root Beer, Kirsch-Käsekuchen oder exklusivem Tahitischen Karamel, mit höchstem Qualitätsanspruch her. Wer lieber natürliche Souveniers mit nach Hause bringt, muss sich nur an den über 80 Kilometer langen Stränden umschauen. Über 400 verschiedene Muschelsorten werden dort tagtäglich angespült und locken Sammler schon bei Sonnenaufgang zum sogenannten „Shelling“ an. In allen Farben und Formen sind dort die kleinen und großen Mitbringsel im Sand versteckt. Die größte Auswahl finden Urlauber auf Sanibel und Captiva Island, am Bowman’s Beach und Lighthouse Beach.

 

Den Bund fürs Leben im Paradies schließen…

… gibt es einen besseren Platz? Ob am Strand,  auf einem Boot, einem schönen Hotel oder in der Natur –Verliebte Paare können in der Region The Beaches of Fort Myers and Sanibel aus einer großen Location-Auswahl schöpfen. Wo sollen Trauung, Sektempfang und Party stattfinden, oder doch lieber alles zusammen am selben Ort? Diese Fragen stellen sich bei der Hochzeitsplanung jedem Paar.
Die Bootsanbieter der Region haben eine große Angebotspalette, die individuell auf die Wünsche des Brautpaares eingehen. Dadurch kann die Fahrt, bei der zahlreiche Naturschauspiele wie Sonnenuntergang und Delfine zu bestaunen sind, nur als ein Programmpunkt dienen oder den gesamten Tag über genossen werden.
Mit festem Boden unter den Füßen und in natürlicher Umgebung feiern, das geht am besten auf Cabbage Key, der kleinen nur per Boot erreichbaren Insel. Die Gäste können in gemütlichen und Cottages untergebracht werden und die Feier findet im Haupthaus statt.
An einem weißen Sandstrand, umgeben von Muscheln und Meer lässt es sich ganz befreit und glücklich „JA!“ sagen und anschließend auch feiern. Zahlreiche Hotels in Fort Myers, auf Sanibel Island und Captiva Island bieten einen Rundumservice mit hauseigenem Wedding-Planner und besonderen Arrangements an, die den schönsten Tag des Lebens so persönlich wie möglich gestalten. Das Casa Ybel Resort zum Beispiel ist schon eine Institution, was das Heiraten angeht. Mit 100 Hochzeiten im Jahr ist es eines der beliebtesten Häuser der Region. Es bieten sich viele unterschiedliche Orte für Trauungen an: Am Strand, auf einer Wiese mit Meerblick oder in einem Pavillon – alles wird möglich gemacht.  Hochzeiten mit historischem Flair finden Brautpaare im Gasparilla Inn und in den Edison & Ford Winter Estates.  Das Gasparilla Inn ist ein luxuriöses Fünf-Sterne-Hotel, das gerade seinen 100. Geburtstag zelebrieren konnte und romantische Feiern für bis zu 300 Gäste ausrichtet. Persönliche Ansprechpartner für die Eheleute in spe, ein freundliches Team und ein Hotel mit unschätzbarem Charme versprechen eine familiäre Atmosphäre. Die Edison & Ford Winter Estates haben schon einige historische Meilensteine miterlebt. Ihren berühmten Erbauer haben viele Erfindungen der Menschheit dort geschaffen und genau diese Geschichten lassen sich in der gesamten Anlage am eigenen Leibe nachempfinden. Auch Paare, die ihren gemeinsamen Weg dort krönen möchten, schaffen für sich und ihre Gäste in den Estates unvergessliche Augenblicke. Unter den Kokonuß-Palmen oder Jahrhunderten alten Bäumen wird das Gefühl der Ewigkeit auf einmalige Art und Weise vermittelt. Ein erfahrenes Team hilft bei Planung und Umsetzung mit allen Mitteln. 
 


Honeymoon

Auf Paare, die ihre Hochzeit in der Heimat feiern und sich danach an den Golf von Mexiko zurückziehen möchten, wartet in Fort Myers das Rund-Um-Romantik-Paket.  Die gemütlichen Hotels bieten einen Rückzugsort, von dem aus in kleine Abenteuer gestartet werden kann. Shopping-Touren im Einkaufsparadies Miromar-Outlets oder in Downtown Fort Myers bringen so manches Herz noch mehr zum Schlagen.  Zeitreisen in die Vergangenheit der Region in den Edison and Ford Winter Estates oder noch weiter zurück zu den Calusa Indianern zeigen die breitgefächerte Geschichte Südwest Floridas auf. Um den Honeymoon ohne Stress zu gestalten, bieten die Hotels diverse Arrangements an, die jede Last von den Schultern der frisch angetrauten nehmen und ihnen doch Freiraum für eigene Expeditionen lassen.