The Beaches of Fort Myers & Sanibel

15.4.2013

The Beaches of Fort Myers & Sanibel:
Nebensaison-Golfvergnügen auf über 30 Plätzen im Südwesten Floridas

 

Fort Myers/Frankfurt, 15. April 2013. Die Region The Beaches of Fort Myers & Sanibel startet nun in die Nebensaison – das gilt auch für das Thema Golfurlaub

 

Gut für Golffans aus Europa, denn jetzt haben sie die Möglichkeit, auch auf einigen der Plätze zu spielen, die sonst nur Mitgliedern vorbehalten sind. Neben preisgekrönten Muschelstränden und unberührten Landschaften beeindruckt das tropische Inselparadies mit Wettersicherheit sowie erstklassigen und namhaften Golfplätzen.

 

Darunter sind Anlagen, die über einen atemberaubenden Blick auf den Golf von Mexiko oder idyllische Wasserstraßen und Kanäle verfügen, einige gewannen Awards für ihren Einsatz im Rahmen nachhaltiger Projekte. Alle jedoch engagieren sich für den Schutz und die Erhaltung der heimischen Tierwelt, denn diese ist spektakulär. So begegnen Golfer beim Spiel nicht nur hin und wieder Aligatoren, auch Vogelbeobachter kommen hier voll auf ihre Kosten.

 

Der Golfsport hat rund um Fort Myers Tradition: Bereits internationale Golfgrößen wie Jack Nicklaus, Arnold Palmer, Pete Dye oder Tom Fazio erkannten das Potenzial dieser Region und ihrer abwechslungsreichen Plätze. Viele der ansässigen Golf Resorts öffnen im Sommer ihre Plätze auch für die Öffentlichkeit und ermöglichen so Spielern jeden Handicaps ein unvergessliches Golferlebnis.

 

Wer auf eine Zeitreise in die 20er Jahre des vergangenen Jahrhunderts gehen möchte, kann auf dem Platz des Fort Myers Country Club seine Bälle abschlagen, genau wie seinerzeit der berühmte Erfinder Thomas Edison und sein bester Freund, der Automobilhersteller Henry Ford.

 

Die National Golf Foundation of America bestätigte der Region ein top Loch-Pro-Kopf-Ranking – Grund ist das umfangreiche Angebot an Plätzen und deren Qualität. Neben den Golf Resorts und ihren Meisterschaftsplätzen bieten die meisten Hotels passende Golfarrangements für die umliegenden Anlagen.

Mehr Informationen finden Golfinteressierte über diesen Link:
http://www.fortmyers-sanibel.com/discover/on-land/golf-and-sports/

 

 

Golf Resorts und ihre Plätze:


Raptor Bay Golf Club - The Hyatt Regency Coconut Point Resort & Spa in Bonita Springs
Architekt: Raymond Floyd
Anzahl Löcher: 18
Par: 71
Zugänglich für: Hotelgäste und Öffentlichkeit
Platzlänge: Black tee- 5.923 m, Blue tee- 5.626 m, Combo Tee- 5.398 m, White Tee- 5.193 m, Gold Tee- 4.816 m, Orange Tee- 4.502 m, Red Tee- 4.173 m
Preise: $70-$160
Schlägerverleih: verfügbar
Besonderheit: Raptor Bay Golf Club ist der erste Golfkurs weltweit, der durch Audubon International als "Gold Signature Sanctuary" ausgezeichnet wurde. 
 omepage: www.coconutpoint.hyatt.com/hyatt/hotels-coconutpoint/index.jsp?nul

 

Captiva Island Golf Club - South Seas Island Resort auf Captiva Island
Architekt: Chip Powell
Anzahl Löcher: 9
Par: 27
Zugänglich für: Hotelgäste
Platzlänge: 1.274 m
Preise: $42-$57
Schlägerverleih: verfügbar
Besonderheit: Der Golfplatz wurde von der Professional Golfers Association unter die Top-Fünf-Kurzplätze gewählt. Hinzu kommen beeindruckende Ausblicke auf den Golf von Mexiko oder Pine Island.
Homepage: www.southseas.com

 

The Gasparilla Inn & Club auf Boca Grande
Architekt: Pete Dye
Anzahl Löcher: 18
Par: 72
Zugänglich für: Hotelgäste
Platzlänge: 6.227 m
Preise: $110
Schlägerverleih: verfügbar ($24 für 18 Löcher und $16 für 9 Löcher)
Besonderheit: Der 18-Loch Meisterschaftsplatz befindet sich auf einer privaten Insel und garantiert von jedem Loch aus atemberaubende Blicke auf das Meer.
Homepage: www.gasparillainn.com

 


Öffentliche Golfplätze:


The Dunes Golf Course auf Sanibel Island
Architekt: Mark McCumber
Anzahl Löcher: 18
Par: 70
Platzlänge: 5.100 m
Preise: $35-$95
Schlägerverleih: verfügbar
Besonderheit: Der Golfplatz grenzt an ein Naturschutzgebiet und wurde von der Audubon Cooperative Society sanktioniert. Die Anlage bietet neben tollen Ausblicken auch perfekt gepflegte Grüns und somit beste Bedingungen für eine gelungene Golfrunde. Golfpakete für jeweils drei, fünf oder sieben Tage werden von den umliegenden Hotels angeboten.
Homepage: www.dunesgolfsanibel.com

 

Beachview Golf Club auf Sanibel Island
Architekt: -
Anzahl Löcher: 18
Par: 70
Platzlänge: Back tees 5.491 m
Preise: $49-$89
Schlägerverleih: verfügbar
Besonderheit: Mitglied des Audubon Cooperative Sanctuary Progamms für Golfkurse. Der Kurs führt entlang des Sanibel Rivers und bietet unvergessliche Golferlebnisse für Spieler jeden Handicaps.
Homepage: www.beachviewgolfclub.com

 

The Old Corkscrew Golf Club in Estero
Architekt: Jack Nicklaus
Anzahl Löcher: 18
Par: 72
Platzlänge: 4.754 m Frauen Tees -
6.766 m Männer Meisterschaftstees
Preise: $85-$179
Schlägerverleih: verfügbar
Besonderheit: Der Golfplatz ist Mitglied des Audubon Cooperative Sanctuary Progamms und bietet eine Landschaft aus Zypressen, Kiefern, alten Eichenbäumen sowie ansässigen Störchen und Reihern.
Homepage: www.oldcorkscrew.com

 

Country Creek Golf Course in Estero
Architekt: -
Anzahl Löcher: 18
Par: 61
Platzlänge: 3.539 m
Preise: $20-$42
Schlägerverleih: verfügbar
Besonderheit: Spielbar für Golfer jeden Handicaps.
Homepage: www.villagesatcountrycreek.org

 

Eagle Ridge Golf & Tennis Club in Fort Myers
Architekt: Gordon Lewis
Anzahl Löcher: 18
Par: 72
Platzlänge: 5.972 m
Preise: $25-$79
Schlägerverleih: verfügbar
Besonderheit: Meisterschaftsplatz.
Homepage: www.playeagleridge.com

 

Fort Myers Country Club in Fort Myers
Architekt: Donald Ross
Anzahl Löcher: 18
Par: 71
Platzlänge: 5.864 m
Preise: -
Schlägerverleih: verfügbar
Besonderheit: Dieser Golfplatz begeisterte bereits in den 1920ern den Erfinder Thomas Alva Edison und Automobilhersteller Henry Ford. Im Herzen von Fort Myers befindet sich die Anlange nur 1,6 km von den berühmten Edison & Ford Winter Estates entfernt.
Homepage: www.cityftmyers.com

 

Heritage Palms Golf & Country in Fort Myers
Architekt: -
Anzahl Löcher: 36
Par: 72
Platzlänge: 6.251 m
Preise: $46,94-$66,94 (netto)
Schlägerverleih: verfügbar
Besonderheit: Alle Golf Carts verfügen über das VISAGE GPS.
Homepage: www.hpgcc.com

 

Myerlee Country Club in Fort Myers
Architekt: Arthur Hills
Anzahl Löcher: 18
Par: 60
Platzlänge: 2.991 m
Preise: -
Schlägerverleih: verfügbar
Besonderheit: Trotz der geringen Platzlänge ist der Golfplatz mit seinen Teichen und Bächen eine Herausforderung.
Homepage: www.myerleecc.com

 

Pelican Preserve Golf Club in Fort Myers
Architekt: Chip Powell
Anzahl Löcher: 18
Par: 72
Platzlänge: 6.263 m
Preise: $29-$93
Schlägerverleih: verfügbar
Besonderheit: Weitläufige Golfanlage.
Homepage: www.pelicanpreservelifestyles.com

 

San Carlos Golf Club in Fort Myers
Architekt: John O'Connor
Anzahl Löcher: 18
Par: 71
Platzlänge: 4.746 m - 5.911 m
Preise: $33-$65
Schlägerverleih: verfügbar
Besonderheit: Hierbei handelt es sich um einen traditionellen Golfplatz. Er bietet eine Vielzahl an Abschlagsmöglichkeiten und ein Minimum an Wasserhindernissen. Die Anlage befindet sich nur fünf Minuten vom Southwest Florida International Airport entfernt.
Homepage: www.sancarlosgolfclub.com

 

Shell Point Golf Club in Fort Myers
Architekt: Gordon Lewis
Anzahl Löcher: 18
Par: 71
Platzlänge: 5.946 m
Preise: $39-$89
Schlägerverleih: verfügbar
Besonderheit: Der Golfplatz bietet anspruchsvolle Fairways, geschwungene Wasserhindernisse and acht Tees an jedem Loch.
Homepage: www.shellpointgolf.com

 

Terraverde Country Club in Fort Myers
Architekt: -
Anzahl Löcher: 9
Par: 27
Platzlänge: 1.152 m
Preise: -
Schlägerverleih: verfügbar
Besonderheit: Der Golfplatz wird zu Fuß absolviert.
Homepage: www.terraverdecountryclub.net

 

Coral Oaks Golf Course auf Cape Coral
Architekt: Arthur Hills
Anzahl Löcher: 18
Par: 72
Platzlänge: 6.108 m
Preise: -
Schlägerverleih: verfügbar
Besonderheit: Als Eigentum der Stadt Cape Coral, wurde der Golfplatz entlang jahrhundert alter Eichenbäume und acht schimmernder Seen angelegt.
Homepage: www.coraloaks.com

 

Del Tura Country Club in North Fort Myers
Architekt: Ron Garl
Anzahl Löcher: 27
Par: 61
Platzlänge: 4.663 m
Preise: $20-$40
Schlägerverleih: verfügbar
Besonderheit: Der Golfplatz zählt zu den Top-Anlangen in Südwestflorida. Wasserhindernisse und exzellente Grüns sorgen für die passende Herausforderung.
Homepage: www.delturagolf.com

 

Herons Glen Golf & Country Club in North Fort Myers
Architekt: Gordon Lewis
Anzahl Löcher: 18
Par: 72
Platzlänge: 5.829 m
Preise: $30-$69
Schlägerverleih: verfügbar
Besonderheit: Anerkannt durch die National Audubon Society.
Homepage: www.heronsglenrecdist.com

 

Copperhead Golf Club in Lehigh Acres
Architekt: Gordon Lewis
Anzahl Löcher: 18
Par: 72
Platzlänge: 6.108 m
Preise: $25-$775
Schlägerverleih: verfügbar
Besonderheit: Nur 10 Minuten vom Southwest Florida International Airport entfernt.
Homepage: www.mycopperhead.com

 

Westminster Golf Club in Lehigh Acres
Architekt: Ted McAnlis
Anzahl Löcher: 18
Par: 72
Platzlänge: 4.693 m - 6.405 m
Preise: -
Schlägerverleih: verfügbar
Besonderheit: Durch die vorhanden, kleinen Wasserhindernisse und Sandbunker sehr spielerfreundlich.
Homepage: www.westminster-golf.com

 

Burnt Store Marina Golf Club in Punta Gorda
Anzahl Löcher: 27
Par: 62-31
Platzlänge: 3.075 m- 1.700 m
Preise: $20-$40
Schlägerverleih: verfügbar
Homepage: www.burntstoremarina.com

 


Weitere öffentliche Golfplätze:


Alden Pines Country Club in Bokeelia
Designed von Gordon Lewis
www.aldenpines.org

 

Bonita Fairways Country Club in Bonita Springs
Neues Clubhaus
www.bonitafairways.com

 

Fort Myers Beach Golf Club in Fort Myers Beach
Einziger Golfplatz an Fort Myers Beach
www.fmbgclub.com

 

Colonial Country Club in Fort Myers
www.colonialgolfclub.com

 

Cross Creek Country Club in Fort Myers
www.crosscreekfl.com

 

Eastwood Golf Course in Fort Myers
Meisterschaftsplatz
www.CityFtmyers.com

 

Golfview Golf & Racquet Club in Fort Myers
www.golfview-grc.com

 

Stoneybrook Golf Club in Estero Beeindruckende Seen und Naturschutzgebiete
www.golfatstoneybrook.com

 

Majestic Golf Club LLC in Lehigh Acres
www.majesticgolfclub.com

 

 

Über Lee County

Die Region The Beaches of Fort Myers & Sanibel (Lee County) ist ein tropisches Inselparadies in Südwest-Florida. Zu der gesamten Region gehören neben der Stadt Fort Myers, die derzeit aus Deutschland von Air Berlin angeflogen wird, auch Fort Myers Beach, Sanibel und Captiva Islands sowie Cape Coral und Bonita Springs. Hunderte von teils unbewohnten Inseln im Golf von Mexiko mit unberührten weißen Sandstränden, exotischen Wildtieren, Mangrovenwäldern und Wasserwegen, Golfplätzen und Fahrradwegen machen die Region für Naturliebhaber, Vogelbeobachter, Golfspieler, Radfahrer und Familien zu etwas ganz Besonderem.

 

Medien-Informationen: Für weitere Informationen oder Fotowünsche kontaktieren Sie bitte Gabriele Kuminek und Stefanie Mehlhorn telefonisch unter 0049-69-175371-028, per Mail an fortmyers-sanibel@gce-agency.com oder besuchen Sie www.fortmyers-sanibel.com und www.gce-agency.com/kunden_presse_ftmyers_sanibel.html.

 

In den Vereinigten Staaten kontaktieren Sie bitte Nancy Hamilton von The Beaches of Fort Myers & Sanibel telefonisch unter 001(239) 338 3500 oder per Mail an NHamilton@leegov.co.

 

Pressefotos: Auf Anfrage oder per Download unter www.gce-agency.com/kunden_bilder_ftmyers_sanibel.html.

 

Informationen für Endverbraucher: www.fortmyers-sanibel.com/german. Kostenlose Prospektbestellungen telefonisch unter 069-175371-00 oder per E-Mail an fortmyers-sanibel@gce-agency.com.

Urlaubsangebote: Alle renommierten Reiseveranstalter wie TUI, Meiers Weltreisen, Neckermann, Dertour, Airtours, FTI und Kuoni

 

 

Global Communication Experts GmbH
The Beaches of Fort Myers & Sanibel
Gabriele Kuminek / Stefanie Mehlhorn
Hanauer Landstraße 184
60314 Frankfurt
p: +49 69 17 53 71-00
f: +49 69 17 53 71-011
m: fortmyers-sanibel@gce-agency.com
w: www.fortmyers-sanibel.com
w: www.gce-agency.com