The Beaches of Fort Myers & Sanibel

27.1.2015

Konzerte, Sport-Highlights und jede Menge Spaß: Das Jahr 2015 im Inselparadies Fort Myers

 

BFMS_Boston Red SoxBFMS_Sandsculpting Championship

 

Fort Myers/ Frankfurt, 27. Januar 2015. Die Kombination aus angenehmen Temperaturen, weißen Sandstränden und dem warmen Wasser des Golf von Mexico macht die Region um Fort Myers & Sanibel Island im Südwesten Floridas ganzjährig zu einem perfekten Schauplatz für preisgekrönte Veranstaltungen und Festivals. Auch 2015 geben sich Sport-Teams wie die Boston Red Sox, Sänger und Songwriter wie Dean Dillon und Sandsculpting-Meister wie Melineige Beauregard ein Stelldichein im tropischen Inselparadies.

 

Februar: Jede Menge Kunst – ArtFest Fort Myers

Kunst liegt in der Luft – und zwar vom 6. bis 8. Februar 2015 in Fort Myers Downtown. Entlang des Flussufers stellen über 200 Künstler ihre Werke vor. Vom Kunstneuling bis zum wahren Kenner werden Besucher hier ihre persönlichen Lieblingsstücke entdecken. Begleitet wird das Festival von einer großen Kinder-Kunst-Ecke und einer Neuheit: einem 5 Kilometer Volkslauf, dessen Startschuss am 8. Februar fällt. Die Kombination aus Gesundheit, Fitness, Kunst, Kultur und Familie ist eine gelungene wird unter dem Namen Publix Run To The Arts stattfinden. Informationen zum ArtFest finden Interessierte unter: www.artfestfortmyers.com/artfest-overview/.

 

Februar: 77. Edison Festival of Light Grand Parade

Am 21. Februar nehmen die Edison & Ford Winter Estates bei der 77. Edison Festival of Light Grand Parade wieder zahlreiche Besucher mit auf eine Zeitreise. In Gedenken an den Geburtstag des berühmten Erfinders, der zu seinen 1.200 Patententwicklungen auch die Erfindung der Glühbirne zählt, veranstaltet die Stadt eine strahlende, nächtliche Parade. Sie beginnt um 19:00 Uhr am Edison Stadium und führt bis zum Fort Myers Downtown River District. Zusätzlich ist der gesamte Monat mit einzelnen Veranstaltungen gespickt, wie beispielsweise Erfinder-Wettbewerbe, Festivals und Handwerksdemonstrationen. Informationen unter: www.edisonfestival.org. 

 

Februar/ März: Spring Training der Boston Red Sox und Minnesota Twins

Im Februar sind Sport-Fans Region genau richtig in Fort Myers: Denn wenn der Frühling naht, kommt im sonst so ruhigen Inselparadies Spannung auf. Genau dann fliegen beim Spring Training der Boston Red Sox und der Minnesota Twins wieder zahlreiche Bälle durch die Luft. Die beiden Teams der Amerikanischen Major League Baseball geben sich jedes Jahr in Fort Myers ein Stelldichein und absolvieren hier ihr Frühjahres-Training. Wer zu dieser Zeit in Florida unterwegs ist, sollte hier unbedingt einen Abstecher machen, denn neben den Trainings finden auch öffentliche Spiele statt. Das erste Spiel der Boston Red Sox wird am 5. März 2015 gegen die Minnesota Twins im Hammond Stadium ausgetragen. Das erste Grapefruit League Spiel im JetBlue Park findet am 6. März gegen die Miami Marlins statt. Die New York Yankees treten am 13. März 2015 gegen die Boston Red Sox an. Bei den Minnesota Twins stehen insgesamt 17 Heimspiele auf der Liste, die alle im kürzlich renovierten Hammond Stadium stattfinden werden. Am 4. April 2015 trifft die Mannschaft wieder beim finalen Spiel des Spring Trainings auf die Boston Red Sox. Tickets und weitere Informationen unter www.redsox.com und www.twinsbaseball.com.

 

März: 78. Mekka für Muschelfans – Sanibel Shell Fair & Show

Die Region um Fort Myers und Sanibel ist gesegnet mit über 400 Muschelarten, die täglich an die weißen Sandstrände gespült werden. Was damals 1937 als eine kleine Ausstellung auf einer Veranda begann, ist über die vergangenen Jahre stetig gewachsen und nun eine gestandene Messe mit großen Präsentationsflächen, Ausstellungen, Snack-Ständen und allem rund um die Muschel. Besucher aus der ganzen Welt finden sich vom 5. bis 7. März im Sanibel Community House ein, um wortwörtlich abzutauchen. Weitere Informationen unter: www.sanibelcommunityhouse.net/events.

 

März: 57. Shrimps soweit das Auge reicht – Fort Myers Beach Shrimp Festival & Parade

Bereits seit 57 Jahren lockt das Beach Shrimp Festival mit lustigen Aktionen und einer Parade Gourmets und Fans der Meeresfrüchte aus ganz Florida. Ob bei einer Parade, einem Handwerksmarkt oder an unzähligen Snack-Stationen – die kleinen rosafarbenen Meerestiere sind am 14. und 15. März in aller Munde. Ein besonderes Highlight ist die Krönung der Shrimp-Queen in einer feierlichen Zeremonie am Samstag. Weitere Informationen unter: www.beachshrimpfestival.com.

 

Mai: Wer hat den größten Fisch am Haken – „Ding“ Darling & Doc Ford’s Tarpon Tournament

Gutes tun und dabei auch noch mächtig Spaß haben – das können Angelfreunde im „Ding“ Darling National Wildlife Refuge. Dort wird am 9. Mai 2015 ein außergewöhnlicher Wettbewerb ausgetragen, das „Ding“ Darling & Doc Ford’s Tarpon Tournament. Es geht darum, im Team die meisten Tarpune in der gegebenen Zeit zu fangen. Ein Fisch zählt jedoch nur als gefangen, wenn der Fang auf Foto oder Video festgehalten wurde und der Fisch lebend wieder zurück ins Wasser gelassen wurde. Der Abend gestaltet sich nach dem aufregenden Vormittag sehr entspannt – beim großen Captain’s Dinner mit anschließender After-Party. Die Einnahmen des Tages kommen der Erhaltung und Pflege des beeindruckenden Naturschutzgebietes zu Gute. Alle Teilnahmebedingungen und weitere Informationen unter: www.dingdarlingtarpontourney.com.

 

September: 2. Island Hopper Songwriter Festival

Nach dem überwältigenden Erfolg im vergangenen Jahr, wird das Songwriter Festival diesen Spätsommer fortgesetzt. Das große Eröffnungswochenende wird vom 17. bis 20. September auf Captiva Island ausgetragen. In der darauf folgenden Woche ziehen die Hauptbühnen für das finale Wochenende (25. bis 27. September) nach Fort Myers Beach um. Damit der musikalische Faden und die stimmungsvolle Atmosphäre zwischen den beiden Wochenenden nicht abreißt, wird die historische Innenstadt von Fort Myers zur Bühne für weitere Konzerte. Energie für das folgende Wochenende können Besucher bei amerikanischer Roots-Musik in den lokalen Hot Spots tanken. Unter anderem das ‚Tween Water’s Crow’s Nest‘, Key Lime Bistro und Doc Ford’s im South Seas Island Resort präsentieren Künstler auf ihren Bühnen, genauso wie Das Nervous Nellie’s, the Beached Whale und das Matanzas in der Bucht von Fort Myers Beach. Weitere Informationen finden Musikliebhaber unter www.islandhopperfest.com.

 

Oktober: Auf Tuchfühlung mit exotischen Tieren bei den 26. „Ding“ Darling Days

Wildtiere aus nächster Nähe beobachten? In der Region um Fort Myers & Sanibel ist das kein Problem, denn vom 18. bis 24. Oktober 2015 laden die jährlich stattfindenden „Ding“ Darling Days Besucher ein, auf Tuchfühlung mit Alligatoren, exotischen Vögeln und anderenfreilebenden Tieren zu gehen. Im größten naturbelassenen Mangroven-Ökosystem der Vereinigten Staaten, dem J. N. „Ding“ Darling National Wildlife Refuge auf Sanibel Island, haben Besucher an diesen Tagen die Möglichkeit, an geführten Touren durch das Reservat teilzunehmen, Schlangen, Alligatoren und andere Reptilien hautnah zu erleben, per Boot die Mangrovenlandschaft zu entdecken und vieles mehr zu unternehmen. Gefeiert wird damit der Geburtstag des Namensgebers und Pulitzer-Preisträgers Jay N. „Ding“ Darling. Informationen unter: www.dingdarlingdays.com.

 

November: Wer baut die schönste Sandburg – 29. American Sand Sculpting Championship

Bei der 29. American Sand Sculping Meisterschaft in Fort Myers Beach liefern sich im November 2015 wieder die weltbesten Sandküstler einen der schönsten Wettkämpfe. Die Meisterschaft zählt zu den berühmtesten und familienfreundlichsten Veranstaltungen Floridas, zu der jedes Jahr mehr als 50.000 Zuschauer strömen. Weltbekannte Künstler werden zusammen mit Amateueren ihre Kunstwerke in einem speziellen Teil von Fort Myers Beach präsentieren. Wen der Ehrgeiz packt, kann in kleinen Kursen die Grundlagen des kunstvollen Handwerks erlernen, in dem sich schon jedes Kind versucht hat. Ob große Schlösser, Tiere oder andere großformatige Statuen, die Besucher strömen nur so zum Fort Myers Beach, um die Werke zu bestaunen. Genaue Termine und Informationen unter: www.fmbsandsculpting.com.

 

November/ Dezember: Und Weihnachten ist auch nicht mehr fern…

Ein schöner Brauch in der Region beendet das Jahr mit romantischen Lichtern in der Captiva Holiday Village. Dabei verwandeln sich die Straßen, Gärten, Häuser und Bäume der Insel in ein farbenfroh-festliches Lichtermeer und stimmt passend auf die dann wieder näher rückenden Feiertage ein. Die große Eröffnung wird durch die Erleuchtung des zentralen Weihnachtsbaumes und einem großen Feuerwerk gekürt. Danach verwandelt sich die Insel im Golf von Mexiko in eine wahre Weihnachts-Insel. Extravagante Dekorationen, eine festliche Boots-Parade, gemeinschaftliches Weihnachtslieder-Singen und alles, was zu Weihnachten gehört können Urlauber sowie Einheimische hier ab Ende November erleben. Genaue Informationen unter: www.sanible-captiva.org.

 

Das Jahr klingt in den Winter-Residenzen der wohl berühmtesten Bewohner der Region – Thomas A. Edison und Henry Ford – mit den 40. Holiday Nights besinnlich aus. Die Redaktion der USA Today wählte die Winter-Anwesen der beiden Erfinder unter die Top 10 der sehenswertesten historischen Orte für die Feiertage – mit darunter sind auch das Weiße Haus in Washington D.C. und Mount Vernon. Besondere Führungen, die einen Blick hinter die Kulissen des originalen Wohnortes gewähren, Besuche des Weihnachtsmanns in Edisons Werkstatt und die festliche Beleuchtung der großflächigen Gartenanlagen locken rund um die Festtage Familien und Touristen aus der ganzen Welt an. Ende November starten die Festivitäten, genauere Informationen unter www.edisonfordwinterestates.org/events/annual-events/holiday-nights/.

 

Weitere interessante Festivals:

Einen ausführlichen Veranstaltungskalender finden Kulturinteressierte unter www.fortmyers-sanibel.de

 

Über Lee County

Die Region The Beaches of Fort Myers & Sanibel (Lee County) ist ein tropisches Inselparadies in Südwest-Florida. Zu der gesamten Region gehören neben der Stadt Fort Myers, die derzeit aus Deutschland von Air Berlin angeflogen wird, auch Fort Myers Beach, Sanibel und Captiva Island sowie Cape Coral und Bonita Springs. Hunderte von teils unbewohnten Inseln im Golf von Mexiko mit unberührten weißen Stränden, exotischen Wildtieren, Mangrovenwäldern und Wasserwegen, Golfplätzen und Fahrradwegen machen die Region für Naturliebhaber, Vogelbeobachter, Golfspieler, Radfahrer und Familien zu etwas ganz Besonderem.

 

Medien-Informationen: Für weitere Informationen oder Fotowünsche kontaktieren Sie bitte Gabriele Kuminek und Stefanie Mehlhorn telefonisch unter 0049-69-175371-028/-26, per Mail an fortmyers-sanibel@gce-agency.com oder besuchen Sie www.fortmyers-sanibel.de und www.gce-agency.com. Eine umfangreiche Pressemappe erhalten Sie auf Anfrage.

 

In den Vereinigten Staaten kontaktieren Sie bitte Laura Chmielewski von The Beaches of Fort Myers & Sanibel telefonisch unter  001(239) 338 3500 oder per Mail an LChmielewski@leegov.com.

 

Pressefotos:  Auf Anfrage oder per Download unter www.gce-agency.com.
Informationen für Endverbraucher: www.fortmyers-sanibel.de. Kostenlose Prospektbestellungen telefonisch unter 069-175371-00 oder per E-Mail an fortmyers-sanibel@gce-agency.com. Urlaubsangebote: Alle renommierten Reiseveranstalter wie TUI, Meiers Weltreisen, Neckermann, Dertour, Airtours, FTI, Canusa, America Unlimited, Hotelplan und Kuoni.

 

Pressekontakt:

Global Communication Experts GmbH
Gabriele Kuminek & Stefanie Mehlhorn
Hanauer Landstraße 184
60314 Frankfurt 
p: +49 69 17 53 71- 028/ -026
f: +49 69 17 53 71-011 
m: fortmyers-sanibel@gce-agency.com 
w: www.fortmyers-sanibel.com 
w: www.gce-agency.com