The Ascott

25.7.2014

Meilenstein für Ascott: 35.000 „Serviced Residences“ weltweit und Expansion in China


Frankfurt, 25. Juli 2014: The Ascott Limited (Ascott), hundertprozentige Tochter von CapitaLand, hat zu seinem 30-Jährigen Jubiläum die Marke von weltweit mehr als 35.000 Wohneinheiten erreicht

 

Dies ist vor allem der Expansion im chinesischen Markt zu verdanken. Das Unternehmen hat Verträge unterzeichnet, um in Zukunft vier weitere Serviced Apartments mit über 900 Wohneinheiten in den Städten Taiyuan, Peking, Shanghai und Dalian zu verwalten. Durch diese baut Ascott seine Position als weltweit führender Eigentümer und Betreiber von „Serviced Residences“ weiter aus. Allein in China erweitert das Unternehmen sein Portfolio auf insgesamt 11.600 Apartments in 64 Häusern und ist damit in 21 Städten vertreten. Bis 2015 soll die Zahl der Ascott „Serviced Residences“ in China auf 12.000 Wohneinheiten wachsen.

 

In Taiyuan, Hauptstadt der Provinz Shanxi, ist die Eröffnung der ersten Serviced Apartments, das Ascott Taiyuan mit 170 vollausgestatteten Apartments mit bis zu drei Schlafzimmern, für 2018 geplant. Geschäftsreisenden bieten die eleganten Apartments komfortables Wohnen in bester Lage. Das Haus befindet sich in dem aufstrebenden Stadtteil Longcheng, dem Central Business District von Taiyuan und in unmittelbarer Nähe des internationalen Messezentrums, der Shopping Malls und nur rund zehn Minuten vom internationalen Flughafen Taiyuan entfernt. Darüber hinaus stehen den Gästen während ihres Aufenthalts ein Fitnessraum, Konferenzräume, Schwimmbad sowie Sauna und Spa zur Verfügung.


Die Eröffnung des Ascott Riverside Garden Beijing ist für 2016 geplant. Die Serviced Apartments befinden sich in erstklassiger Lage an der West Dawang Road im Pekinger Stadtteil Chaoyang, in der Nähe von Bürogebäuden, Einkaufszentren, rund zehn Minuten von der Innenstadt und 20 Minuten von der Beijing Economic Technological Development Area entfernt. Gäste erwartet in den Residenzen ein ganz besonderes Wohnerlebnis: Die insgesamt 195 vollausgestatteten Apartments mit bis zu drei Schlafzimmern bieten besonders bei längeren Aufenthalten den Komfort der eigenen vier Wände. Darüber hinaus haben die Besucher die Möglichkeit, das Business Center der Residenz zu nutzen, sich im Fitnessraum auszupowern oder in Pool, Sauna und Spa zu entspannen.

 

Das Somerset Sunland Shanghai soll ebenfalls im Jahr 2016 eröffnen und befindet sich in unmittelbarer Nähe zu der China Shanghai Pilot Free Trade Zone (CSPFTZ) – die erste und einzige Freihandelszone in China, die sich auf die Entwicklung der Finanz-und Versanddienstleistungen konzentriert. Der Flughafen ist in rund 30 Minuten zu erreichen und die Lujiazui Financial and Trade Zone, wo sich die Shanghaier Börse und zahlreiche Finanzinstitutionen befinden, ist rund 20 Minuten entfernt. Die Serviced Apartments sind Teil eines Immobilienprojekts, in dem auch ein Einkaufszentrum, Bürogebäude, weitere Hotels und einen Golfclub integriert sind. Gästen stehen insgesamt 342 vollausgestattete Apartments mit bis zu drei Schlafzimmern zur Verfügung. Während ihres Aufenthalts können sie außerdem das Business Center, Tagungsräume, Jacuzzi, Fitnessraum, Ruheraum mit Massagesesseln und Billardraum nutzen.

 

Darüber hinaus hat das Unternehmen das Management einer weiteren Serviced Residence in der Hafenstadt Dalian übernommen. Das kürzlich eröffnete Somerset Grand Central Dalian befindet sich im zentralen Geschäftsviertel von Dalian in der Nähe von berühmten Sehenswürdigkeiten und rund 35 Minuten vom internationalen Flughafen entfernt. Die insgesamt 195 Wohneinheiten – von stilvoll gestalteten Einzimmerapartments bis hin zu geräumigen Fünfzimmer-Penthouse-Wohnungen – bieten den Gästen jeweils ein geräumiges Wohnzimmer sowie eine Küche mit separatem Essbereich. Während des Aufenthalts haben Gäste die Möglichkeit, das Schwimmbad zu nutzen oder in der Sauna zu entspannen. Im Fitnessraum und Aerobic-Raum können sie sich auspowern und anschließend den Abend auf der Terrasse mit Grillplatz ausklingen lassen. Für die kleinen Gäste locken ein Kinderspielzimmer sowie ein Spielplatz im Freien.

 

„2014 hat Ascott sein Portfolio um rund 2.020 Wohneinheiten erweitert und wir sind auf einem guten Weg, unser Ziel – bis 2015 insgesamt 40.000 Wohneinheiten zu verwalten – zu erreichen“, so Mr. Lee Chee Koon, Chief Executive Officer von Ascott. „Natürlich werden wir auch weiterhin nach Investitionsmöglichkeiten suchen, um unsere Präsenz in den Schlüsselmärkten wie Singapur, China, Indien, den Hauptstädten Südostasiens, Paris, London und den wichtigsten Städten in Deutschland zu stärken. Darüber hinaus werden wir das Unternehmen durch wichtige Wachstumstreiber wie beispielsweise Managementverträge, strategische Allianzen und Franchises erweitern.“

 

Neben den unterschriebenen Managementverträgen für die Serviced Residences in Taiyuan, Peking, Shanghai und Dalian wurden auch Abkommen für Häuser in Hong Kong, Yangon und Wuhan unterzeichnet. Durch eine strategische Allianz mit Vanke und die ersten Franchise Verträge in Indonesien und Laos soll das Wachstum in Asien weiter vorangetrieben werden.

 

„China ist einer der am schnellsten wachsenden Märkte für Ascott und wir freuen uns, unsere Marke in der Stadt Taiyuan und in der Nähe der China Shanghai Pilot Free Trade Zone (CSPFTZ) zu etablieren. Die erste Serviced Residence in Taiyuan wird der starken Nachfrage aus der lokalen Wirtschaft und vor allem für Projekteinsätze des Bergbausektors gerecht werden. Wir sehen zudem großes Potenzial für Ascott in der CSPFTZ: Die Freihandelszone hat durch ihre attraktive Steuerpolitik bereits viele multinationale Unternehmen angezogen und es besteht großer Bedarf an Unterkünften mit internationalen Standards. In diesem Jahr ist neben Häusern in Suzhou and Dalian, die Eröffnung von insgesamt zehn weiteren Serviced Residences geplant.“

 

 

Über The Ascott Limited und Citadines


The Ascott Limited ist einer der weltweit größten Betreiber von „Serviced Residences“ mit mehr als 200 Aparthotels in über 70 Städten in rund 20 Ländern Asiens, Europas und der Emirate. Die Gruppe bedient mit den drei Marken Somerset, Citadines Apart’hotel und Ascott the Residence das Qualitäts- und Premiumsegment der Drei- bis Fünf-Sterne-Kategorie.

 

In Europa betreibt die Gruppe 44 Citadines Apart’hotels: 2 Citadines in Belgien (Brüssel), 2 Citadines in Deutschland (Berlin und München), 31 Residenzen in Frankreich (darunter 1 Ascott The Residence und 16 Citadines in Paris), 1 Citadines in Georgien (Tiflis), 7 Residenzen in Großbritannien (darunter 1 Ascott the Residence und 5 Citadines in London) und 1 Citadines in Spanien (Barcelona). Anfang 2014 werden in Deutschland zwei weitere Citadines Aparthotels in Frankfurt und Hamburg eröffnet.

 

www.the-ascott.com / www.citadines.com / www.somerset.com

 

Besuchen Sie Citadines auch auf Facebook (www.facebook.com/citadineseurope) und Twitter (www.twitter.com/citadineseurope)

 


 
The Ascott Limited-Europe

Franck Gauthier

Communication & Press Relations

Tel: +33 (0)1 41 05 78 95

franck.gauthier@the-ascott.com

 

global communication experts

Doris Palito-Schneider

Senior Consultant

Tel: +49 (0) 1753 71 046

hahn@gce-agency.com