The Ascott

26.5.2015

Expansionspläne in Europa: Ascott will bis 2020 auf 10.000 Apartments wachsen

 

Frankfurt, 26. Mai 2015: The Ascott Limited (Ascott) ist auf Expansionskurs und stärkt mit der Eröffnung weiterer Serviced Residences seine Präsenz in Europa. Der weltweit führende Eigentümer und Betreiber für Serviced Residences, zu dem seit 2002 die Marke Citadines Apart´hotel gehört, hat das Ziel bis 2020 im europäischen Markt 10.000 Wohneinheiten zu erreichen und wird hierfür in den nächsten fünf Jahren sein Portfolio um 5.000 Apartments erweitern.
 
Ascott hat in der Vergangenheit bereits rund eine Milliarde Euro in Europa investiert. 2014 wurden in Deutschland zwei neue Citadines Apart´hotels eröffnet – das Citadines City Centre Frankurt und das Citadines Michel Hamburg. Anfang dieses Jahres feierte das Unternehmen die Eröffnung des Citadines Suites Arc de Triomphe Paris – seine zweite Residenz unter dem Luxuslabel Citadines Suites. Darüber hinaus setzt Ascott sein umfangreiches Renovierungsprogramm fort und modernisiert bis Ende des Jahres sieben Häuser.

Belgien, Deutschland, Frankreich, Georgien, Großbritannien und Spanien: Derzeit betreibt Ascott in Europa 42 Citadines Apart’hotels mit mehr als 5.000 Serviced Apartments in den sechs Ländern.

„Europa bleibt für uns ein wichtiger Markt und wir wollen unsere Präsenz in den großen Metropolen wie Paris, London, Hamburg und München weiter stärken. Gleichzeitig erkundet Ascott durch Akquisition neue Märkte, die über ideale Voraussetzungen für Serviced Residences verfügen. Expandieren werden wir auf Basis von Management-, Pacht- oder Franchiseverträgen“, sagt Lee Chee Koon, Chief Executive Officer von Ascott.

„Seit Ascott 2002 die Marke Citadines Apart´hotel erworben hat, haben wir kontinuierlich in die bestehenden Häuser investiert und diese im Rahmen unseres Renovierungsprogrammes modernisiert. Darüber hinaus haben wir ein neues Luxuslabel eingeführt – mit Citadines Suites bieten wir unseren Gästen in Paris, eine der meistbesuchten Städte der Welt, Residenzen im Luxus-Residenz-Segment,“ sagt Alfred Ong, Managing Director Europa von Ascott.


Über The Ascott Limited und Citadines Apart´hotel
The Ascott Limited (Mitglied von CapitaLand) ist einer der weltweit größten Betreiber von „Serviced Residences“ mit Sitz in Singapur und mit mehr als 26.000 Wohneinheiten in Asien, Europa und den Emiraten. Derzeit plant The Ascott weitere 12.000 Wohneinheiten und damit sein Portfolio auf 38.000 in mehr als 200 Häusern in 90 Städten und 25 Ländern zu erweitern. Die Gruppe bedient die drei Marken Somerset, Citadines Apart’hotel und Ascott the Residence.
In Europa betreibt die Gruppe 42 Citadines Apart’hotels in sechs Ländern: 2 Citadines in Belgien (Brüssel), 27 Residenzen in Frankreich (darunter 16 Citadines in Paris und 11 Citadines in weiteren Städten), 1 Citadines in Georgien (Tiflis), 4 Citadines in Deutschland (Berlin, München, Frankfurt und Hamburg), 1 Citadines in Spanien (Barcelona) und 7 Residenzen in Großbritannien (darunter 1 Ascott the Residence, The Cavendish London, 5 Citadines in London).
www.the-ascott.com / www.citadines.com / www.somerset.com
Besuchen Sie Citadines auch auf Facebook (www.facebook.com/citadineseurope) und Twitter (www.twitter.com/citadineseurope)

 

The Ascott Limited-Europe   
Stephanie Jourdain, Communication Director
Tel: +33 (0)1 41 05 78 95 - stephanie.jourdain@the-ascott.com

 

global communication experts  
Doris Palito Schneider | Julia Koch
Tel: +49 (0) 1753 71 -046 | -022
presse.citadines@gce-agency.com