The Ascott

19.9.2013

Citadines Apart’hotel weiter auf Expansionskurs


Neueröffnung in Frankfurt und Hamburg in 2014


Frankfurt, 19. September 2013: In 2014 wird Citadines Apart’hotel zwei neue Häuser in Frankfurt und Hamburg eröffnen. Damit begegnet der Anbieter von Serviced Apartments der steigenden Nachfrage nach attraktiven Städtedomizilen auf Zeit und baut sein Portfolio auf insgesamt vier Häuser in Deutschland weiter aus.

 

Komfortables Wohnen auf Zeit gewinnt bei Geschäfts- wie Privatreisenden mit Familien immer mehr an Bedeutung. Die Vorteile eines eigenen Apartments mit mehr Raum und Privatsphäre, sowie flexiblen Service-Angeboten liegen gegenüber klassischen Hotelzimmern klar auf der Hand. Wie alle Citadines Aparthotels weltweit zeichnen sich auch die beiden neuen Häuser in der nordischen Hansestadt und „Mainhattan“ zudem durch eine Top-Lage aus.

 

Das Citadines City Centre Frankfurt wird unmittelbar an der Messe, und somit fußläufig zum neuen Europaviertel mit Bürogebäuden, Kongresszentrum und Einkaufszentren liegen. In wenigen Minuten ist der Gast zudem dank der hervorragenden Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln in der Innenstadt und am Mainufer, das zu Spaziergängen einlädt und mit zahlreichen Museen, Restaurants und Cafés aufwartet. Die geräumigen und wohnlich eingerichteten Studios und Ein- bis Zwei-Zimmer-Apartments sind mit einer Küche, sowie einem Wohn- und Arbeitsbereich ausgestattet. Zudem wird das Haus über einen Meetingraum und einen modernen Fitnessbereich verfügen.

 

Auch das Citadines Michel Hamburg wird mit seiner prominenten Lage unmittelbar im Büroviertel mit internationalen Großunternehmen der optimale Ausgangspunkt für Stadterkundungen und Geschäftstermine sein.

 

„Frankfurt zieht als Wirtschaftsmetropole besonders Geschäftsreisende an und ist daher für uns ein strategisch wichtiger Standort. In Hamburg sprechen wir gezielt auch Urlauber an und bietet ihnen mit unserem Konzept eine attraktive Hotelalternative. Mit diesen beiden Eröffnungen werden wir unsere Präsenz in Deutschland deutlich ausbauen und können unsere deutschen und internationalen Gäste ab sofort in den wichtigsten deutschen Städten begrüßen“, so Alain Ferracani, The Ascott Vizepräsident Sales & Marketing in Europa.

 

 

Über The Ascott Limited und Citadines


The Ascott Limited ist einer der weltweit größten Betreiber von „Serviced Residences“ mit mehr als 200 Aparthotels in über 70 Städten in rund 20 Ländern Asiens, Europas und der Emirate. Die Gruppe bedient mit den drei Marken Somerset, Citadines Apart’hotel und Ascott the Residence das Qualitäts- und Premiumsegment der Drei- bis Fünf-Sterne-Kategorie.

 

In Europa betreibt die Gruppe 44 Citadines Apart’hotels: 2 Citadines in Belgien (Brüssel), 2 Citadines in Deutschland (Berlin und München), 31 Residenzen in Frankreich (darunter 1 Ascott The Residence und 16 Citadines in Paris), 1 Citadines in Georgien (Tiflis), 7 Residenzen in Großbritannien (darunter 1 Ascott the Residence und 5 Citadines in London) und 1 Citadines in Spanien (Barcelona). Anfang 2014 werden in Deutschland zwei weitere Citadines Aparthotels in Frankfurt und Hamburg eröffnet.

 

www.the-ascott.com / www.citadines.com / www.somerset.com

 

Besuchen Sie Citadines auch auf Facebook (www.facebook.com/citadineseurope) und Twitter (www.twitter.com/citadineseurope)

 


 
The Ascott Limited-Europe

Franck Gauthier

Communication & Press Relations

Tel: +33 (0)1 41 05 78 95

franck.gauthier@the-ascott.com

 

global communication experts

Ulrike Hahn

Senior Consultant

Tel: +49 (0) 1753 71 048

hahn@gce-agency.com