The Ascott

23.12.2016

Die festliche Jahreszeit in Paris mit The Crest Collection genießen

 

Gäste profitieren vom neuen Turndown-Service und dem Familienangebot

 

Frankfurt am Main, 23. Dezember 2016: Schon Audrey Hepburn stellte fest: „Paris ist immer eine gute Idee“ – und eine noch viel bessere Idee am Jahresende. Die charmanten Straßen von Frankreichs Hauptstadt erstrahlen während dieser feierlichen Zeit mit aufwendigen Beleuchtungen: Die Avenue des Champs-Élysées, die berühmteste Einkaufsmeile von Paris, ist mit ihren tausenden Lichtern ein besonderer Besuchermagnet. Auch das Pariser Wahrzeichen, der Eiffelturm, und das Musée du Louvre werden in den Abendstunden mit bunten Illuminationen in Szene gesetzt. Auf die Feierlichkeiten haben sie auch die luxuriösen Residenzen La Clef Tour Eiffel Paris und La Clef Louvre Paris eingestellt, die zu The Crest Collection by The Ascott Limited gehören. Sie bieten ein maßgeschneidertes Erlebnis durch die Kombination aus Größe und Komfort eines eigenen Apartments mit der Exzellenz von persönlichem Service.


La Clef Tour Eiffel_Deluxe Room

 

Neu in beiden Residenzen: Gäste profitieren ab sofort vom dezenten Turndown-Service, der den Aufenthalt im privaten Apartment noch gemütlicher macht – insbesondere zur Nachtruhe. Hinzu kommt der 24-Stunden-Zimmerservice, sodass spezielle Wünsche den ganzen Tag über berücksichtigt werden können.

 

Das La Clef Tour Eiffel Paris kombiniert elegant den für Paris typischen Haussmann-Stil mit zeitgenössischer Architektur von Ricardo Bofill und befindet sich im Herzen des 16. Arrondissements. Von hier aus sind Sehenswürdigkeiten wie der Eiffelturm und der Arc de Triomphe in nur zehn Gehminuten erreichbar. An Samstagen und Sonntagen haben Gäste der Serviced Residence die Möglichkeit, für 49 Euro pro Person am Brunch im benachbarten „Hexagone Le Restaurant“ von 11 bis 15 Uhr teilzunehmen – inklusive einem Glas Champagner, das nur Gästen des La Clef Tour Eiffel Paris bei entsprechender Reservierung kostenlos offeriert wird. So lässt sich auch am 1. Januar das neue Jahr entspannt einläuten.

 

Wer sich lieber der Kunst widmet und anschließend die frische Winterluft bei einem Spaziergang durch den Jardin des Tuileries genießen möchte, wählt das La Clef Louvre Paris. Die in 1908 erbaute Residenz liegt direkt gegenüber des Palais Royal, weniger als fünf Gehminuten vom Musée du Louvre entfernt, und besticht durch ihre beeindruckende Außenfassade im Jugendstil sowie die Kombination aus Antiquitäten und Designer-Elementen, die ihr einen einzigartigen Charme verleiht.
Kurzentschlossende Familien, die sich spontan über Weihnachten für eine Reise nach Paris entscheiden, freuen sich über ein besonderes Angebot im La Clef Louvre Paris: Ab 460 Euro pro Nacht ist die Junior Suite inklusive Frühstück, VIP-Willkommensgeschenk für die Kinder und Turndown-Service bis einschließlich 29. Dezember bei einem Mindestaufenthalt von zwei Nächten buchbar. Reservierungen können mit dem Stichwort „Christmas“ an lacleflouvre@the-ascott.com gerichtet werden.

 

Weitere Informationen unter http://www.the-ascott.com/the-crest-collection.html.

 

 

Über The Ascott Limited und Citadines Apart´hotel
The Ascott Limited (Mitglied von CapitaLand) ist einer der weltweit größten Eigentümer/Betreiber von Serviced Residences mit Sitz in Singapur und mehr als 29.000 Wohneinheiten in Asien, Europa und den Emiraten. Derzeit plant Ascott weitere 22.000 Wohneinheiten, um sein Portfolio auf 51.000 in mehr als 300 Häusern in mehr als 100 Städten in 28 Ländern zu erweitern. Die Gruppe bedient die drei Marken Somerset, Citadines Apart’hotel und Ascott the Residence.


In Europa betreibt die Gruppe 45 Häuser in sechs Ländern: 2 Citadines in Belgien (Brüssel), 28 Residenzen in Frankreich (darunter 14 Citadines und drei Häuser der The Crest Collection in Paris sowie 11 Citadines in weiteren Städten), 1 Citadines in Georgien (Tiflis), 5 Residenzen in Deutschland (4 Citadines in Berlin, München, Frankfurt und Hamburg sowie The Madison Hamburg), 1 Citadines in Spanien (Barcelona), 7 Residenzen in Großbritannien (The Cavendish London und 6 Citadines in London) sowie 1 Residenz in Irland (Temple Bar Hotel Dublin).


www.the-ascott.com / www.citadines.com / www.somerset.com


Besuchen Sie Citadines auch auf Facebook (www.facebook.com/citadineseurope) und Twitter (www.twitter.com/citadineseurope)