The Ascott

5.1.2018

CapitaLand erwirbt erstes Bürogebäude in Deutschland für 245 Millionen Euro

 

Frankfurt am Main, 5. Januar 2018: Mit dem Erwerb des ersten Bürogebäudes in Deutschland erweitert CapitaLand sein Handelsgeschäft über Asien hinaus. Der Konzern hat über ein Joint Venture das Main Airport Center (MAC), ein in Frankfurt ansässiges Bürogebäude, für 392 Millionen Singapur Dollar (rund 245 Millionen Euro) erworben. CapitaLand hält eine Beteiligung von 94,9 Prozent an dem Gemeinschaftsunternehmen, während Lum Chang Holdings Limited, eine unabhängige Drittpartei, mit den restlichen 5,1 Prozent beteiligt ist.

 

MAC Frankfurt

 

Frankfurt ist laut einer Studie von fDi Intelligence das Top-Investment-Ziel in Deutschland und Herzstück der dynamischen Metropolregion Rhein-Main mit 365.000 Unternehmen und knapp 2,9 Millionen Beschäftigten . Das MAC liegt strategisch günstig in der Nähe des Frankfurter Flughafens, einem der fünf verkehrsreichsten Flughäfen Europas, und eine 20-minütige Fahrt vom Frankfurter Hauptgeschäftsviertel entfernt. In unmittelbarer Nähe befinden sich zudem mehrere Hotels. Der Bezirk ist ein zunehmend beliebter Standort für internationale und heimische Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen wie Luftfahrt, Logistik, Technologie, Unternehmensdienstleistungen, Beratung und Gesundheitswesen. Mit der Fertigstellung einer neuen U-Bahnstation 2019, die eine direkte Verbindung mit dem Flughafen und dem Stadtzentrum ermöglicht, und des dritten Flughafenterminals 2023, ist das MAC ein attraktiver Standort für neue Mieter.

 

Das Gebäude umfasst insgesamt 13 Ebenen mit 19 Aufzügen auf einer vermietbaren Gesamtfläche von 648.000 Quadratmetern (davon 579.000 Quadratmeter Bürofläche). Zu den Einrichtungen gehören ein Konferenzsaal für bis zu 200 Personen, sieben Tagungsräume, eine Kaffeebar, ein Restaurant, ein Dachgarten, ein mehrstöckiges Parkhaus mit 1.400 Plätzen und eine 24-Stunden-Tankstelle in der Nähe. Alle Gebäudeteile bieten direkten Blick auf den benachbarten Frankfurter Flughafen, den angrenzenden Stadtwald oder die Frankfurter Skyline.

 

CapitaLand ist zusammen mit seinem Gewerbeimmobilieninvestmentfonds, dem CapitaLand Commercial Trust, Singapurs Top-Vermieter für Büroimmobilien. Darüber hinaus besitzt und betreibt das Unternehmen gewerbliche Objekte in China, Japan und Vietnam. Seit 15 Jahren ist CapitaLand mit Ascott im Bereich Serviced Residences in Deutschland tätig und sein Immobilieninvestmentfonds, Ascott Residence Trust, besitzt fünf Immobilien mit über 700 Einheiten in Berlin, Frankfurt, Hamburg und München. Dazu gehört das Citadines City Center mit 165 Wohneinheiten, das eine 20-minütige Fahrt vom MAC entfernt liegt.

 

Lee Chee Koon, Group Chief Investment Officer von CapitaLand Limited: „CapitaLand ist in Europa im Bereich Serviced Residences durch Ascott präsent. Der Erwerb des MAC markiert den Eintritt von CapitaLand in den deutschen Gewerbebereich. Das von uns erworbene Bürogebäude ist zu 84 Prozent mit über 30 hochkarätigen Mietern belegt. Etablierte internationale Unternehmen wie Dell und Mastercard haben dort ihren deutschen Hauptsitz eingerichtet, Lufthansa ihre Kundenbindungstätigkeiten. Basierend auf bereits abgeschlossenen Mietverträgen für das kommende Jahr soll der Vermietungsstand bis Juni 2018 bei über 95 Prozent liegen. Wir werden weiterhin prüfen, inwiefern wir die Immobilie noch verbessern können, um das Wertversprechen des MAC für neue Mieter zu erhöhen.“

 


Über CapitaLand Limited
CapitaLand ist eine der größten Immobiliengesellschaften in Asien mit Sitz in Singapur und dort börsennotiert. Das Unternehmen ist Eigentümer und Verwalter eines globalen Portfolios im Wert von 85 Mrd. US-Dollar (Stand: 30. September 2017), das integrierte Immobilien, Einkaufszentren, Serviced Residences, Büros, Immobilien, Immobilieninvestmentfonds (REITs) und Fonds umfasst. Die Gruppe ist in mehr als 150 Städten in über 30 Ländern präsent und konzentriert sich auf Singapur und China als Kernmärkte, während sie in Vietnam und Indonesien weiter auf Expansionskurs ist. Das Unternehmen nutzt sein Vermögensbestand sowie seine Fähigkeiten in Design und Entwicklung, sein aktives Kapitalmanagement, sein umfangreiches Marketing-Netzwerk und seine operativen Ressourcen, um hochwertige Immobilien und Dienstleistungen zu entwickeln und anzubieten. www.capitaland.com  


Facebook: @capitaland / facebook.com/capitaland
Instagram: @capitaland / instagram.com/capitaland
Twitter: @capitaLand / twitter.com/capitaland  
LinkedIn: linkedin.com/company/capitaland-limited
YouTube: youtube.com/capitaland