Teneriffa

14.4.2015

Volksfeste und Sportevents: Teneriffa-Highlights bis Dezember 2015

Santa Cruz de Tenerife/Frankfurt, 14. April 2015. Teneriffa-Gäste, die sich für Sport, Kultur, Traditio-nen und die Vulkane ihrer Urlaubsinsel  interessieren, haben bereits jetzt das Angebot für die kommen-den Monate im Blick. Bis zum Jahresende finden zahlreiche Events statt, unter anderem Großveranstal-tungen wie das Fest „Fuegos del Risco“ in Garachico, das nur alle fünf Jahre als Erinnerung an den großen Vulkanausbruch stattfindet.

Juni 2015
Corpus Christi in La Orotava
Die Sand- und Blumenteppiche, die das Corpus Christi-Fest zieren, sind weltberühmt. Jedes Jahr kommen Tausende Besucher nach Teneriffa, um dieses besondere Ereignis mitzuerleben, das dieses Jahr am 11. Juni in La Orotava stattfindet. Einige Quellen berichten, dass die Tradition ihren Ursprung bei den Guanchen hatte, die zur Sommerwendfeier Blüten und Zweige auf den Boden legten. Heute verwandeln sich die Straßen in La Orotava in ein einziges Blütenmeer. Der Fronleichnamszug führt von der Kirche La Concepción bis zum Rathaus.

Juli 2015
Themenrouten in Tegueste
Die kleine Stadt Tegueste im Norden der Insel bietet über das ganze Jahr mehr als dreißig ThemenRou-ten. Diese zeigen den Besuchern die natürlichen, kulturellen, künstlerischen, historischen, archäologi-schen  und ethnographischen Ressourcen der Gemeinde mit Spezialisten wie Weinkenner oder Archäologen.
Beispiel: Archäologische Route Auch für Fans der Archäologie bietet Teneriffa Spannendes. Die archäologische Route „Die Guanchen (Ureinwohner Teneriffas) in der Agua de Dios Schlucht“ findet am 4. Juli statt. Geführt wird diese kulturelle Tour von dem Archäologen Javier Soler.

 

Start ist um 9 Uhr 30 auf der Plaza San Marcos. Die Dauer der mittelschweren Tour beträgt vier Stunden. Die Teilnahmegebühr liegt bei 5 Euro pro Person. Jeden Donnerstag bietet auch die Stadt eine Führung auf Deutsch im historischen Zentrum und CasaZamorano. Preis 2 €. Mehr Informationen und Veranstal-tungsprogramm: http://www.webtenerife.de/veranstaltungskalender/rutastegueste2015.htm

Wallfahrtsfest zu Ehren von San Benito Abad
Am 12 Juli 2015 findet dieses Wallfahrtsfest zu Ehren von San Benito Abad in La Laguna statt. Dieses Fest ist das repräsentativste seiner Art. Viele Besucher tragen heute die traditionellen Trachten und ge-nießen überall in den Straßen bei Folkloregesang und –tanz die regionale Gastronomie

August 2015
Fuegos del risco in Garachico
Das Fest des Heiligen Christus (Fiestas Lustrales del Santísimo Cristo) findet dieses Jahr vom 23. Juli bis 2. August statt. Höhepunkte werden ein festlicher Umzug und die spektakulären Feuerwerke „fuegos del risco“ am ersten Augustwochenende sein. Erinnern soll die Veranstaltung an den legendären Ausbruch des Vulkans Trevejo im Jahr 1706 sein, der einen großen Teil des kleinen Ortes Garachico verschüttet hat. Brennende Feuerbälle rollen kontrolliert den Berg herunter und erinnern an die Lava des Vulkanausbruchs. Dieses beeindruckende Spektakel findet nur alle fünf Jahre statt und ist ein Zuschauermagnet.

 

Windsurf World Cup 2015 auf Teneriffa
Faszinierende Wellenritte und spektakuläre Sprünge: „El Médano“ auf Teneriffa ist seit fünf Jahren Gastgeber der offiziellen Windsurf-Weltmeisterschaft, der Professional Windsurfers Association PWA. Die Besten in der spektakulärsten Disziplin „Waveriding“ konkurrieren hier vom 03. bis 09. August 2015 miteinander.

 

September 2015
Schwimmwettbewerb in Bajamar
Selbstverständlich hat Teneriffa auch für sportliche Gäste zahlreiche Aktivitäten und Wettbewerbe zu bieten. Für Profi- und Amateurschwimmer findet am 25. Juli der 11. Schwimmwettbewerb Bajamar statt, bei dem die Teilnehmer zwei Kilometer auf dem offenen Meer schwimmen. Die Veranstaltung wird an der Punta del Hidalgo im Norden der Insel ausgetragen.

 

Oktober 2015
Teide Xtreme
Der Teide Xtreme ist einer der anspruchsvollsten Triathlons der Welt. Der Wettbewerb besteht aus 1,9 Kilometer Schwimmen an der Playa de Las Vistas im Süden Teneriffas, 96 Kilometer auf dem Fahrrad entlang einer der spektakulärsten Routen Europas sowie einem 21-Kilometer-Lauf über die längste Strandpromenade Europas. Die Radtourbeginnt auf Meeresspiegelniveau und führt hoch bis auf 2200 Meter in den Teide Nationalpark. Die Teilnahmekosten betragen 100 € bei Früh Buchungen bis zum 07.05.2015 .
Mehr Informationen: www.teidextreme.com

Golf Highlight auf Teneriffa: International Golf Travel Market 2015
Der International Golf Travel Market, die wichtigste Golf-Tourismusmesse der Welt, findet dieses Jahr auf Teneriffa statt. Vom 05. bis 08. Oktober erwartet die größte Kanareninsel Tausende Besucher, Hunderte auf das Thema Golf spezialisierte Journalisten, Golfdestinationen, große Golfeinkäufer wie Reiseveranstalter, Großhändler, Reisebüros oder Buchungsportale.
Die internationalen Teilnehmer reisen aus Ländern wie USA, China, Russland, den Vereinigten Arabischen Emiraten oder Indien an. Die Veranstaltung findet im Kongresszentrum Magma an der Costa Adeje im Inselsüden statt. Zum Rahmenprogramm des IGTM 2015 gehören Besuche berühmter Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel des Teide Nationalparks oder La Laguna, Weltkulturerbder UNESCO. Auch Aktivitäten wie Walbeobachtung oder Verkostungen der exquisiten Küche Teneriffas stehen auf dem Programm.

Tenerife Bluetrail 2015
Der Tenerife Bluetrail ist ein Ultratrail, der letztes  Jahr neu in den Veranstaltungskalender Teneriffas aufgenommen wurde. Er findet am 24. Oktober statt, startet in Los Cristianos und führt auf den Teide auf eine Höhe von 3.555 Metern und endet schließlich, nach 93,5 Kilometern und 5.800 Metern Höhenunterschied, in Puerto de la Cruz.
Der Berglauf bietet den Teilnehmern vier unterschiedlich schwere Kategorien. Teilnehmen können so-wohl Personen mit, als auch ohne Behinderung, denn Ziel des Tenerife Bluetrail ist die Integration aller Sportbegeisterten. Angeboten werden der Media-Trail (24 km), der Trail (59,700 km), der Ultra-Trail (93,950 km) sowie die Spezialkategorie (4 km).
In der Kategorie Ultra-Trail wird eine Höhe von über 3.500 Meter über dem Meeresspiegel erreicht, was europaweit nur bei wenigen Bergtrails der Fall ist. Die Anmeldungen sowie weitere Informationen unter: www.tenerifebluetrail.com

 

November 2015
"Fiesta der Töpfe und der Kastanie"
In Puerto de la Cruz treffen sich am Vorabend des Andreasfestes bei Anbruch der Nacht die Anwohner auf der "Plaza del Charco" im Stadtzentrum und ziehen Töpfe und alte Gegenstände, aneinandergereiht an einem starken Draht, hinter sich her. Alle versuchen, so viel Lärm wie möglich zu machen, was schon mal ohrenbetäubend sein kann. Diese Tradition zu Ehren von “San Andrés” wird nicht nur in Puerto de la Cruz gefeiert, sondern auch in anderen Gemeinden auf der Insel.
Es gibt verschiedene Legenden zum Ursprung der Tradition wie zum Beispiel, dass die Einwohner krach gemacht haben um die Hexen zu erschrecken. Die Theorie, die die meisten Wissenschaftler festhalten ist, dass der Winzer ein paar Tage vor dem San Andres Tag (am 29. November) die Fässer in Richtung Küste gerollt haben um die Tonnen mit Salzwasser zu putzen. Dieses Geräusch haben die Kinder später mit Töpfen imitiert. Das heisst, dass der Lärm das Ankommen der neuen Wein- und Kastanienzeit verkündet.
Tag des Heiligen Andreas
Diese Tradition erinnert daran, wie früher das Holz aus den höher gelegenen Ortsteilen zu den niedriger gelegenen Schreinerwerkstätten transportiert wurde. Zahlreiche Besucher und Anwohner genießen in Icod de los Vinos dieses besondere Fest und feuern am 29. November die Mutigsten auf ihrer manchmal gefährlichen Fahrt mit originellen "Fahrzeugen" an. Das Dorf strahlt während des ganzen Tages eine festliche Stimmung aus.

 

Dezember 2015
Weihnachten
Seit über 10 Jahren findet jedes Jahr am 25. Dezember im Hafen von Santa Cruz de Tenerife ein einmali-ger Event statt. Das kostenlose Weihnachtskonzert des Orquesta Sinfónica de Tenerife zieht nicht nur Tinerfeños, sondern auch zahlreiche Gäste aus aller Welt an. Sie kommen hier in den Genuss eines be-sonderen Konzerts unter dem Sternenhimmel, das nur dank des einzigartigen Inselklimas in dieser Form stattfinden kann.


Medien-Informationen: Bitte kontaktieren Sie Gabriele Kuminek und Rosa Erades telefonisch unter 0049-69-175371-028 – 040 oder per Mail an: presse.teneriffa@gce-agency.com.
Pressefotos: Auf Anfrage oder per Download: http://www.gce-agency.com/deutsch/Kunden/Galerie/Teneriffa/

 

Endverbraucher-Infos sowie Download von Broschüren und Fotos: www.webtenerife.de