Südliche Weinstrasse

21.12.2016

Rosa, so weit das Auge reicht: Mandelblüte an der Deutschen Weinstraße

– Vom rosa Leuchten über genussreiche Ausflüge bis hin zu kreativen Malkursen

 

Landau/ Frankfurt, 21. Dezember 2016. Wenn der Frühling die Natur in bunte Farben kleidet, dann leuchtet die Deutsche Weinstraße mit ihren Mandelbäumen in den schönsten Rosatönen. Die Region mit den meisten Sonnenstunden Deutschlands lockt oft schon im März mit angenehmen Temperaturen und zieht Outdoorfans und Genießer zum Saisonstart während der Pfälzer Mandelwochen vom 1. März bis zum 30. April 2017 in die Region. Dabei können Genussfans unter anderem an Malkursen unter freiem Himmel teilnehmen, sich die regionalen Köstlichkeiten munden lassen oder die einzigartige Landschaft und Sehenswürdigkeiten zu Fuß erkunden. Flotter unterwegs sind Besucher beim Entdecken der Pfalz auf dem Fahrrad, per Segway, Pedelec, Oldtimerbus oder mit dem sogenannten Schoppenbähnel. Der passende Mandelblütenkalender ist ab Januar 2017 bei allen Tourismusbüros an der Deutschen Weinstraße erhältlich und steht bereits jetzt online unter www.mandelbluete-pfalz.de zur Verfügung.

 

Rosa leuchtet die Deutsche Weinstraße

Eine märchenhafte Inszenierung erwartet Besucher vom 1. März bis 30. April 2017 beim Rosa Leuchten. Dann sind Burgen, Schlösser, Kirchen und Stadttore entlang der Deutschen Weinstraße in  romantische Rosa- und Pinktöne getaucht – und jedes Jahr aufs Neue eine Attraktion sowohl für Besucher als auch für Einheimische. Illuminiert werden unter anderem das Deutsche Weintor in Schweigen-Rechtenbach, die Madenburg in Eschbach, das Schloss Villa Ludwigshöhe bei Edenkoben, das historische Rathaus in Deidesheim, die Wachtenburg bei Wachenheim, die Kirche St. Jakob in Herxheim am Berg und die Michaelskapelle in Bad Dürkheim. 2017 erstrahlen mit der St. Laurentiuskirche und dem König-Ludwig-Pavillon erstmals auch zwei Bauwerke im Neustadter Weindorf Gimmeldingen, in dem Deutschlands frühstes Weinfest, das Gimmeldinger Mandelblütenfest, gefeiert wird. Den Termin bestimmt die Mandelblüte, denn zum Fest sollen die über 1500 Mandelbäume alle blühen. Eine Liste der rosa leuchtenden Sehenswürdigkeiten finden Interessierte bereits jetzt aktuell unter www.mandelbluete-pfalz.de.

 

Auf Rädern durchs rosarote Blütenmeer

Das ganze Jahr über lockt die abwechslungsreiche Landschaft der Deutschen Weinstraße begeisterte Urlauber an – doch besonders während der Mandelblüte ist die Region unverwechselbar. Entspannte, aber auch rasante Ausflüge können Besucher dank Segways, dem Oldtimerbus oder dem Schoppenbähnel erleben: Am 26. März 2017 bringt die kleine Bahn Fahrgäste zu unterschiedlichen Stationen entlang der Deutschen Weinstraße. Die Rundstrecke beginnt und endet in Herxheim bei Landau mit verschiedenen Einkehrmöglichkeiten zum Rasten und Genießen – beispielsweise bei einer Führung durch die Rebenzuchtanlage im Geilweilerhof bei Siebeldingen oder bei einer Weinprobe zum Abschluss des Tages. Die Fahrt kostet 39 Euro pro Person, weitere Informationen und Anmeldung per E-Mail unter verein-suew@herxheim.de oder telefonisch unter 07276 501107.

 

Blauweißer Lack, Panoramafenster, Baujahr 1960: Der Oldtimerbus nimmt im Mandelfrühling die Urlaubsgäste nicht nur mit auf eine Fahrt durch die rosablühende Landschaft, sondern dank des historischen Charmes auch gleichzeitig mit auf eine kleine Zeitreise. Ob romantische Tagestour oder spektakuläre Abendfahrten mit Blick auf illuminierte Schlösser, Burgen und Kapellen entlang des Pfälzer Mandelpfades – bei allen Touren kommen die Teilnehmer außerdem in den Genuss interessanter Geschichten durch die Reiseleiter, zudem werden ein Essen sowie kleine Köstlichkeiten rund um die Mandel kredenzt. Bei der Mandel-Genießer-Safari stehen gar ein Backkurs, die Besichtigung des Schloss Villa Ludwigshöhe, ein zweigängiges Mandelmenü, Cupcake-Wettbewerb und vieles mehr auf dem Programm. Interessierte können aus insgesamt sechs unterschiedlichen Touren wählen, die in Bad Bergzabern, Bad Dürkheim und Edenkoben stattfinden und zwischen 64 Euro und 79,90 Euro pro Person buchbar sind. Weitere Informationen finden Oldtimerfreunde unter www.mandelbluete-pfalz.de.

 

Nicht nur an der frischen Luft, sondern auch besonders umweltfreundlich ist eine Segway-Tour entlang der Deutschen Weinstraße. Los geht die Fahrt am Sonnenplätzel im Weinort Leinsweiler, vorbei an malerischen Weinbergen und blühenden Mandelhainen. Gesteuert werden die Stehroller durch die eigene Gewichtsverlagerung, und das ganz wie von selbst. Die 75-minütigen geführten Touren von Südpfalz-Safari sind für 49 Euro pro Person buchbar und garantieren im März und April jeden Vormittag – je nach Verfügbarkeit der Segways – reinstes Fahrvergnügen. Anmeldung und weitere Informationen unter www.suedpfalz-safari.de  oder telefonisch unter 06341 1419147.

 

Frühlingswandern während der Mandelwochen

Ganz klassisch und doch jedes Mal ein ganz besonderes Erlebnis sind Spaziergänge und Wanderungen zu den schönsten „Mandelträumen“ der Deutschen Weinstraße. Genau für diese Jahreszeit haben die Gästeführer in Maikammer eine ganz besondere Tour zusammengestellt, die am 18. und 25. März sowie am 1. und 8. April 2017 die Besucher nicht nur durch die Schönheit der Mandelhaine führt, sondern Ihnen auch unter anderem Herkunft und Verwendung der Mandeln näher bringt. Natur- und Landschaftsführer Hans Kiefer begleitet die Teilnehmer auf dem Pfälzer Mandelpfad, zum Abschluss wird ein Glas Sekt gereicht. Die Teilnahme kostet 21 Euro pro Person. Anmeldung telefonisch unter 06321 952768, mehr Informationen unter www.maikammer-erlebnisland.de. Neben dieser und weiterer eigens für die Mandelwochen konzipierter Führungen ist der Pfälzer Mandelpfad ein ganzjährig beliebter Wanderweg, der in der Blütezeit mit allerlei Besonderheiten aufwartet. So lädt Deidesheim am 19. März und am 2. April 2017 zum raffinierten Spaziergang unter dem Motto „Mandel, Mord und Muskateller“ ein. In den bekanntesten Weinlagen des Orts werden duftender Muskateller und feine Mandelspezialitäten kredenzt. Die Teilnahme ist für 16 Euro pro Person buchbar. Weitere Informationen zu dieser Tour erhalten Interessierte bei der Tourist-Information Deidesheim unter 06326 96770. Informationen zu weiteren Frühlingswanderungen entlang der Deutschen Weinstraße unter www.mandelbluete-pfalz.de

 

Sich von der Mandelblüte inspirieren lassen

In den schönsten Rosatönen leuchtet die Landschaft während der Mandelwochen bis zum Horizont, doch erst aus nächster Nähe werden die feinen Details der einzelnen Blüten sichtbar und inspirieren mit ihrem Zauber auch die Kunstfreunde. Wer Spaß an Kreativität und Natur hat, ist im Malkurs der Künstlerin Iza Koch genau richtig. Hier können die Teilnehmer die beeindruckenden Bäume in ihrer ganzen Pracht oder die unverwechselbaren Blüten in ihrem eigenen, handgemalten Aquarell verewigen. Termine für 2017: 31. März und 7. April. Die Teilnahme kostet 45 Euro pro Person inklusive Materialien. Im Weinstraßenatelier in Neustadt-Königsbach und dem hauseigenen Café „Kunst Kaffee Kuchen“ können Gäste die Seele baumeln und die ausgestellte Kunst auf sich wirken lassen. Weitere Informationen über den Kurs finden Interessierte unter www.weinstrassenatelier.de

 

Arrangements im Zeichen der Mandelblüte

Wer den „Rosaroten Mandelblütentraum“ vor Ort erleben möchte, kann dies mit dem gleichnamigen Arrangement vom 1. März bis 30. April 2017. Enthalten sind zwei Übernachtungen inklusive Frühstück, ein Tourenvorschlag für eine Wanderung auf dem Mandelpfad, ein Frühlingsmenü sowie eine Mandelblütenseife. Das Arrangement ist für zwei Unterkunftskategorien beim Südliche Weinstrasse e.V. oder telefonisch unter 06341 940406 buchbar: in der Pension für 129 Euro pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmer für 159 Euro pro Person) oder im Hotel für 169 Euro pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmer für 199 Euro pro Person).

 

Weitere „Mandelblütenträume“ erleben Gäste in Rhodt unter Rietburg. Das Arrangement umfasst drei, vier oder sieben Übernachtungen im Vier-Sterne-Wohlfühlhotel Alte Rebschule, ein Vier-Gänge-Genießermenü im hoteleigenen Restaurant und eine kleine Nachmittagsjause. Hinzu kommen entspannte Momente während eines Mandelpeelings, einer Mandelöl-Massage und einer Mandelcreme-Packung in der Wasser-Schwebeliege – die Nutzung des Wellness- und Fitnessbereichs ist im Preis inkludiert. Weiterhin erwartet Gäste ein Mandelblütenlikör an der Hotelbar, ein sonntägliches Menü rund um die Mandel und Informationsmaterial zur Mandelblüte. Highlight ist eine persönliche Sprechstunde mit dem hauseigenen Koch zum Thema „Mandel“, begleitet von kleinen Mandelleckereien. Aktive Gäste können bei der Buchung Elektroräder und Citybikes reservieren und eine Radtour entlang der Mandelbaumallee rund um Rhodt und Edenkoben unternehmen. Die Reisetermine sind zwischen dem 4. März und 9. April 2017 frei wählbar (ausgenommen ist der Zeitraum vom 24. bis 27. März 2017), die Preise bewegen sich zwischen 439 und 739 Euro pro Person im Classic-Doppelzimmer.

 

Weitere Informationen zu diesen und anderen Paketen finden Interessierte unter www.mandelbluete-pfalz.de.

 

Die Deutsche Weinstraße:

Die erste Weintouristikroute Deutschlands – 85 Kilometer Wein und Genuss im Zeichen der Traube


Sanftes Weinland, üppige Obstplantagen, der Pfälzerwald mit stillen Tälern und murmelnden Bächen und ein mediterranes Klima - das ist die Urlaubsregion Deutsche Weinstraße. Ob die erste Weintouristikroute Deutschlands im Norden in Bockenheim bei Worms beginnt und im Süden am Deutschen Weintor in Schweigen an der französischen Grenze endet oder umgekehrt, das ist ein akademischer Streit. Deshalb ist es jedem selbst überlassen, wo er den Einstieg wählt und wo er Halt macht. Wenn Sie die Touristikroute mit dem Auto befahren, laden die malerischen Ortschaften dazu ein, im Schritttempo durchquert zu werden. Gerne kann man das Fahrzeug auch abstellen und ein Stück zu Fuß weitergehen. Wenn Sie lieber aktiv die Region erkunden wollen, bieten sich der parallel verlaufende Radweg Deutsche Weinstraße oder der Wanderweg Deutsche Weinstraße an. Ob Radfahren zwischen Rebstöcken, Wandern zwischen Pfälzerwald-Hütten und Winzerdörfern, Bummeln durch Altstadt-Gassen oder Wellness im Zeichen der Traube – an Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten besteht kein Mangel. Die Deutsche Weinstraße lädt ein…
Weitere Informationen unter www.deutscheweinstrasse-pfalz.de