Südliche Weinstrasse

19.2.2014

Genuss mit allen Sinnen in malerischen Landschaften: 10 Gründe für die Südliche Weinstraße


Landau/Frankfurt, 19. Februar 2014. Passend zum Frühlingsanfang, wenn die milden Temperaturen in Deutschland Einzug halten präsentiert das Tourismusbüro der Südlichen Weinstraße interessante und abwechslungsreiche Arrangements für Urlaub in der Region. Denn die Südliche Weinstraße lockt auch 2014 wieder mit zahlreichen Festen und Veranstaltungen Besucher aus Nah und Fern. Hier finden übers Jahr verteilt zahlreiche Feste und Events statt, in deren Fokus unter anderem die Mandel, die Traube oder auch die Rose stehen. Die neue Broschüre „Ihr Urlaub 2014“ bietet zudem Interessieren viele Gründe, die für einen Kurzurlaub an der Südlichen Weinstraße sprechen.

 

 

1. Rosaroter Mandelblütentraum

 

Aufgrund des mediterranen Klimas beginnt der Frühling an der Südlichen Weinstraße früher als anderswo. Schon im März erstrahlen die üppigen Blüten der Mandelbäume und tauchen die Region in ein zartes Rosa. Eine märchenhafte Inszenierung erwartet Besucher darüber hinaus beim berühmten „Rosa Leuchten“, das die Mandelblüte begleitet. Hier verwandeln zahlreiche Lichtinstallationen die Burgen, Schlösser, Kirchen und Stadttore der Südlichen Weinstraße auch nachts in ein rosa Lichtermeer.

 

Passendes Arrangement:

 

Rosaroter Mandelblütentraum (Drei-Tage-Arrangement inklusive zwei Übernachtungen mit Frühstück, Mandelblüten-Wanderung, Mandelseife und Frühlingsmenü ab 119 Euro)

 

 

2. Entspannung und Achtsamkeit

 

Bereits 1896 stattete Pfarrer Kneipp der Stadt Bad Bergzabern einen Besuch ab. Heutzutage heißen die angesagten Themen: Achtsamkeit, Prävention, Modernes Kneippen - Aussicht genießen und Einsicht gewinnen. Von Wellness-Anwendungen in luxuriöser Umgebung über Achtsamkeitskurse und Naturwanderungen bis hin zu klassischen Kneippduschen und –tretbecken in der malerischen Landschaft: die Südliche Weinstraße bietet zahlreiche Möglichkeiten die Seele baumeln zu lassen.

 

Passendes Arrangement:

 

Welt des Wohlfühlens (Tagesarrangement der Südpfalz-Therme inklusive Vanille-Cremebad in der goldenen Wanne, Vanille-Ganzkörpermassage, Sand-Licht-Bad, Salat, kleines Getränk und Glas Sekt für zwei Personen für 184 Euro). Weitere Informationen und Buchung unter www.suedpfalz-therme.de.

 

Achtsamkeits-Seminare mit Dr. Dr. Norbert Klinkenberg in Bad Bergzabern (freitags und samstags) ab 120 Euro pro Person inklusive Mittagessen. Termine: 28./29. März, 25./26. Juli, 14./15. Nov.

 

Weitere Informationen und Buchung unter www.bad-bergzaberner-land.de.

 

 

3. Süße Momente, unwiderstehliche Köstlichkeiten

 

Die süßeste Straße, die deutsch-französische Route du Chocolat, beginnt an der Südlichen Weinstraße und schlängelt sich von dort durch das Elsass. Die Nähe zu Frankreich mit seinen Traditionen in der Patisserie und Confiserie haben die Region um zahlreiche süße Köstlichkeiten bereichert. Bei all den Kuchen und Pralinenkreationen schmelzen Schokoladenliebhaber schon mal dahin. Die Südliche Weinstraße gibt den süßen Versuchungen auch einen regionalen Touch: So finden sich hier feinste Pralinen mit Esskastanien oder Traubenkernöl, Seminare für Wein und Schokolade als auch schokoladeninspirierte Interpretationen der lokalen Küche wie Rehkeule mit Schokoladensauce.

 

Passendes Arrangement:

 

Schokoradel-Tour (Vier-Tage-Arrangement inklusive 3 Übernachtungen mit Frühstück, Schokoladen-Radwanderung, Wein- und Schokoladenpaket, Kaffee und Kuchen in der Patisserie Rebert Wissembourg und Pralinen-Gutschein im Café Herzog Bad Bergzabern ab 199 Euro)

 

 

4. Geballtes Kulturangebot

 

Sanft geschwungene Weinberge, saftige Wiesen, blühende Bäume und der märchenhafte Pfälzerwald: Die malerische Natur der Südlichen Weinstraße inspiriert die Tourismusverantwortlichen zu immer neuen Kultur-Veranstaltungen. Von Rock-Konzerten auf historischen Burgen über zahlreiche traditionelle Volksfeste, die sich um die Mandel, die Traube und die Rose drehen, bis hin zum exquisiten Wein-Event bietet die Südliche Weinstraße etwas für jeden Kultur-Liebhaber.

 

Passendes Arrangement:

 

Rock, Rad und Riesling (Drei-Tage-Arrangement inklusive zwei Übernachtungen mit Frühstück, Eintrittskarte für die Veranstaltung „Die Burg rockt“, Transfer zur Burg und zurück und Besuch des Erlebnistags deutsche Weinstraße ab 129 Euro)

 

 

5. Über Stock und Stein …

 

Die malerischen Weinberge und der stattliche Pfälzerwald laden zu ausgiebigen Erkundungen zu Fuß ein. Gäste an der Südlichen Weinstraße können den Pfälzerwald bei abenteuerlichen Trekking-Touren erkunden, sich mittels Geocaching auf die Suche nach versteckten Schätzen begeben oder inmitten idyllischer Weinberge wandern. Für die Planung steht ein Online-Tourenplaner sowie eine Wander-App zur Verfügung.

 

Passende Arrangements:

 

Wandertour Pfälzer Weinsteig (Sieben-Tage-Arrangement inklusive sechs Übernachtungen mit Frühstück, Gepäcktransport und Kartenmaterial ab 414 Euro)

 

Wandertour Pälzer Keschdeweg (Sechs-Tage-Arrangement inklusive fünf Übernachtungen mit Frühstück, Kastanienmenü, Weinprobe, Eintritt in Schloss Villa Ludwigshöhe, Gepäcktransport, Bahnfahrt und Kartenmaterial ab 379 Euro)

 

 

6. Es köchelt, brodelt und dampft in den Küchen

 

Ob Hausmannskost oder Haute Cuisine: die Südliche Weinstraße wartet mit zahlreichen kulinarischen Köstlichkeiten auf. Aufgrund des milden Klimas wachsen in der Region Trauben, Zitronen, Feigen, Kiwis, Mandeln und Esskastanien, welche die regionale Küche bereichern. Die Nähe zum Pfälzerwald setzt außerdem delikates Wild auf den traditionellen Speiseplan. Der Einfluss Frankreichs gab der regionalen Küche seinen letzten Schliff, sodass jeder Gourmet hier auf seine Kosten kommt.

 

Passendes Arrangement:

 

Augenschmaus und Gaumenfreude (Drei-Tage-Arrangement inklusive zwei Übernachtungen, zwei Drei-Gänge-Menüs, Weinprobe und Ortsrundgang mit Pralinenprobe ab 199 Euro)

 

 

7. Das Radlermekka Südliche Weinstraße

 

Radeln durch duftende Tabak- und blühende Sonnenblumenfelder vorbei an Waldauen und Weinbergen: Mit zwei Rädern ist man gut an der Südlichen Weinstraße unterwegs. Sportliches Training ist dabei genauso möglich wie gemütliches Genussradeln, denn auf den Wegen durch die Region liegen zahlreiche Winzer, Restaurants und Einkehrmöglichkeiten. Der „Kraut-und-Rüben“ Radweg führt dabei beispielsweise speziell an kleinen Hofläden und Bauernhöfen mit Direktverkauf vorbei.

 

Passendes Arrangement:

 

Radtour Deutsche Weinstraße (Sieben-Tage-Arrangement inklusive sechs Übernachtungen mit Frühstück, Eintritt in die Villa Ludwigshöhe oder Fahrt mit der Rietburgbahn, Gutschein für den Spelzenhof in Altdorf und Gepäcktransport ab 379 Euro)

 

 

8. Burgen, Schlösser und Kapellen soweit das Auge reicht

 

Von edlen Schlössern über mystische Burgen bis hin zu kleinen Kapellen – an der Südlichen Weinstraße trifft beeindruckende Geschichte auf Gegenwart. Die Zahl der Burgen ist groß und der Weg von Burg zu Burg nicht weit. Ob atemberaubende Aussichten, interessante Kunstaustellungen oder imposante Architektur – die zahlreichen Burgen und Schlösser an der Südlichen Weinstrasse nehmen ihre Besucher mit auf eine Zeitreise zu berühmten Burgherren wie König Richard Löwenherz, Ludwig I. oder Kaiser Friedrich Barbarossa.

 

Passendes Arrangement:

 

Burgunder, Stauferwein und Klosterbrüder (Vier-Tage-Arrangement inklusive drei Übernachtungen mit Frühstück, Terroirwanderungen von circa 3,5 bis fünf Stunden mit Wein- und Wanderführer, zwei Burgunderweinproben und Winzervesper, Transfers, Besichtigung der Klosterkirche Eußerthal und der Reichsburg ab 380 Euro)

 

 

9. Weinfeine Tage

 

An der Südlichen Weinstraße ist der Name Programm: Denn die Sonne scheint hier öfter als in allen anderen Regionen Deutschlands und so können bei besten Bodenvoraussetzungen exklusive Weine hergestellt werden. Entsprechend vielfältig ist die Weinkarte der Südlichen Weinstraße. Erleben lässt sich das auf unzähligen, geselligen Festen oder individuell beim Winzer persönlich.

 

Passende Arrangements:

 

Weinfeines Wochenende (Drei-Tage-Arrangement inklusive zwei Übernachtungen mit Frühstück, 6er Weinprobe in der Vinothek Landau, Eintritt in Schloss Villa Ludwigshöhe und umfassende Informationen ab 119 Euro)

 

Weintage an der Südlichen Weinstraße (Drei-Tage-Arrangement inklusive zwei Übernachtungen mit Frühstück, Dauerkarte für die Weintage in Landau, Kunstkatalog zur Ausstellung und drei Gänge Menü ab 190 Euro)

 

 

10. Pfälzer Advent

 

Wenn in Deutschland der Duft von Tannen, Glühwein und Zimtsternen in der Luft liegt, sich die Innenstädte und Dörfer mit kleinen Holzhütten füllen, dann ist die gemütlichste Zeit des Jahres angebrochen. Höchste Zeit für einen Rundgang über die zahlreichen Weihnachtsmärkte entlang der Südlichen Weinstraße. Von geschmückten Innenhöfen und weihnachtlich dekorierten Kelterhäusern bis hin zum mittelalterlichen Markttreiben bei Schwedenfeuer und Glühwein – hier ist ein Weihnachtsmarkt schöner als der andere!

 

Passendes Arrangement:

 

Pfälzer Advent (Drei-Tage-Arrangement inklusive zwei Übernachtungen mit Frühstück, Fackelwanderung durch die Weinberge mit Weinprobe, ein Gans-Essen und Glühweingelee ab 169 Euro)

 

 

Die neue Broschüre „Ihr Urlaub 2014“ kann online unter www.suedlicheweinstrasse.de oder telefonisch unter 06341 940 407 in der Tourismuszentrale Südliche Weinstrasse e.V. bestellt werden. Die dazugehörigen Arrangements können telefonisch unter 06341 940 406 über das Internet oder per E-Mail an info@suedlicheweinstrasse.de gebucht werden.

 

Bilder finden Sie zum Download unter www.medien.pfalz-daten.de.

 

Die Südliche Weinstrasse liegt in der Pfalz, ist knapp 50 Kilometer lang, beginnt im Süden am Deutschen Weintor bei Schweigen-Rechtenbach und endet im Norden bei Maikammer. Die acht dazu gehörigen Gemeinden Landau, Offenbach, Herxheim, Landau-Land, Bad Bergzabern, Annweiler, Edenkoben und Maikammer laden das gesamte Jahr über zu Festen und Veranstaltungen rund um die Traube und andere kulinarische Themen ein. Die Region gilt als Paradies für Weinkenner, denn sie ist nicht nur Teil des weltweit größten Riesling-Gebiets und des größten Rotwein-Gebiets Deutschlands, sondern bietet mit ihrer Rebsorten-Vielfalt für jeden Geschmack den passenden Tropfen. Neben dem Wein erwartet Gäste eine Landschaft aus sanft geschwungenen Weinbergen, grüne Wiesen und Bachläufe, der stattliche Pfälzerwald mit seinen Burgen sowie kleine malerische Orte, die zum Einkehren einladen. Mit über 1.800 Sonnenstunden im Jahr wachsen und gedeihen an der Südlichen Weinstrasse neben Südfrüchten wie Trauben, Zitronen, Feigen, Kiwis, Melonen und Pfirsiche auch Mandeln, Rosen und erstklassiger Tabak. Übernachten lässt es sich neben Sterne-Hotels auch in gemütliche Pensionen, beim Winzer oder ganz romantisch in den Schlössern entlang der Südlichen Weinstrasse. Mehr Informationen unter www.suedlicheweinstrasse.de.

 

Pressekontakt Südliche Weinstrasse:
Global Communication Experts GmbH
Gabriele Kuminek, Stefanie Mehlhorn
E-Mail: presse.suedlicheweinstrasse@gce-agency.com
Tel.: + 49 69 175371-028/-026
Fax: + 49 69 175371-029
www.gce-agency.com