Spiekeroog

27.1.2015

Durchatmen, erleben, entspannen – aktiv den Winter genießen auf Spiekeroog

 

Spiekeroog_WalkingSpiekeroog_Nebensaison_1

 

Spiekeroog/ Frankfurt, 27. Januar 2015. Ob auf einer nächtlichen Entdeckungstour spannende Geschichten über das Watt und die Insel erfahren, auf dem Rücken der Pferde über den Strand fegen, oder eine romantische Kutschfahrt genießen – ein Urlaub auf der autofreien Insel Spiekeroog bietet neben einem abwechslungsreichen  Programm für Naturliebhaber ebenso Entspannung für Körper und Geist. Auch in der Nebensaison können Besucher auf der Nordseeinsel Spiekeroog einer großen Auswahl an naturverbundenen Aktivitäten und Ausflügen nachgehen. Und wenn die Lust auf Wärme und Entspannung aufkommt, stehen die Türen des InselBad & DünenSpas für die Reisenden offen.

 

Reiten

Mit einer Pferdestärke in kleinen Gruppen für Anfänger und Fortgeschrittene über den 15 Kilometer langen Sandstrand der Nordseeinsel reiten und die gesunde Meeresbrise inhalieren - eine Vielzahl an Ausflügen dieser Art steht im Angebot der ortsansässigen Reiterhöfe. Erfahrene Reiter haben zusätzlich die Möglichkeit, sich zu individuellen Ausflügen auf zu machen, über die Dünen hinweg direkt zum Meer. Wer einen entspannten Abend mit den treuen Vierbeinern erleben will, ist auf dem Islandhof Spiekeroog genau richtig. Dieser bietet in seinem Programm einen Ausritt über Insel, gesellige Pausen mit Wein und Käse inklusive. Doch auch ungeübte Reiter finden im vielfältigen Kursprogramm eine Tour ganz nach den persönlichen Vorlieben. Weitere Informationen unter: http://www.islandhof-spiekeroog.de/.

 

Für diejenigen, die das Glück der Erde eher in einer gemütlichen Kutschfahrt finden, als auf den Rücken der Kaltblütler, hält die Reitschule Petschat was Besonderes im petto: Eine Kutschfahrt über die autofreie Insel. Ob romantisch zu zweit oder in einer Gruppe, eine große Auswahl an unterschiedlichen Wagen-Größen garantiert etwas Passendes für jeden Wunsch. Weitere Informationen unter: http://www.reitschule-petschat.de/

 

Die Insel bei Nacht erleben

Der erfahrene Nationalpark-Wattführer  Carsten Heithecker nimmt sich den Nachtschwärmern der Insel an. Unterm leuchtenden Sternenhimmel und hellem Mondschein können Urlauber die Insel aus einer ganz neuen Perspektive erkunden. Die nächtliche Tour spart nicht an neuen Sinneserfahrungen und spannenden Geschichten rund um das Inselleben. Auf unbeleuchtetem Sand zu laufen und den Weg durch die dunklen Dünen zu finden, ist eine spannende Erfahrung für Groß und Klein. Ebenso fesselnd sind die Erzählungen und Anekdoten des Nationalpark-Wattführers. Festes Schuhwerk, Ausdauer und Trittsicherheit sind Voraussetzung für die Wanderung, die an ausgewählten Tagen angeboten wird. Termine und weitere Informationen hier.

 

InselBad & DünenSpa

Wenn es Wind und Kälte beim Spaziergang am Strand doch durch die dicken Jacken geschafft haben, dann bietet das InselBad & DünenSpa eine ideale Aufwärm- und Entspannungsstation. Dabei hilft vor allem die große und vielseitige Saunalandschaft. Unteranderem ist die Spiekerooger Strandsauna mit Originalsand von der Insel und bequemen Strandkörben ein echter Hingucker und etwas ganz Besonderes. Treiben lassen können sich Erholungssuchende im 30 Grad Celsius warmen Meerwasserbecken. Das Salzwasser ist eine wohltuende Entspannung für die Haut. Das Angebot wird von einem großen Treatment-Katalog mit inseltypischen Zutaten wie Sanddorn-Öl und Meeresschlick abgerundet. Unter fachmännischer Hand lösen sich Verspannungen und Muskelkater wie von selbst. Weitere Informationen hier.

 

Nebensaisonpauschale

Von der idyllischen und urgemütlichen Winter-Zeit profitieren Gäste nicht nur in Sachen Entspannung, sondern auch das Portemonnaie kann sich erholen. Denn am 2. Februar 2015 startet die zweite Hälfte der Nebensaisonpauschale und bietet noch bis zum 14. März diesen Jahres ein rundum Wohlfühlprogramm. Ab einem Aufenthalt von drei Nächten ist das Arrangement buchbar. Es ist nach Anfrage bei allen teilnehmenden Gastgebern zu deren Konditionen buchbar. Neben den Übernachtungen erhalten Besucher auch einen Gutschein für einen Tageseintritt in das InselBad & DünenSpa. Weitere Informationen zu den Unterkünften und dem Arrangement finden Interessierte unter: http://www.spiekeroog.de/urlaub-buchen/arrangements-angebote/nebensaisonpauschale-2015.html.

 

Für Inselinformationen und Unterkunftsanfragen: www.spiekeroog.de. Presseinformationen und Fotos in hoher Auflösung stehen im neuen Pressbereich der Homepage zum Download bereit: www.spiekeroog.de/presse

 

Spiekeroog gehört zu den ostfriesischen Inseln im niedersächsischen Wattenmeer, hat eine Fläche von 18 Quadratkilometern und zählt ungefähr 800 Einwohner. Das staatlich anerkannte Nordseeheilbad verfügt über einen kilometerlangen feinen Sandstrand, kleine Wäldchen, eine reizvolle Dünenlandschaft und einen idyllischen Dorfkern. Auf der grünen Insel trübt nichts den unbeschwerten Naturgenuss, denn Spiekeroog ist autofrei.

 

Pressekontakt:

Gabriele Kuminek & Stefanie Mehlhorn
Hanauer Landstraße 184 
60314 Frankfurt am Main 
Tel.: + 49 (0) 69 175371-028/ -026 
E-Mail: presse.spiekeroog@gce-agency.com 
Internet: www.spiekeroog.de
Internet: www.gce-agency.com