Regent

21.7.2017

Regent Seven Seas Cruises® präsentiert: Neue Weltreise 2020 auf der Seven Seas Mariner


„Navigate the World 2020“ auf größerem Schiff und mit neuen unvergesslichen Erlebnissen

 

 

Southampton/ Frankfurt, 21. Juli 2017. Ganze 33.870 Seemeilen auf elf Meeren in drei Ozeanen – die neue Weltreise von Regent Seven Seas Cruises® in 2020 wird grenzenlose Erfahrungen für Luxusreisende bieten, die auf ewig in Erinnerung bleiben.

 

Das Schiff Seven Seas Mariner, das ausschließlich über Suiten mit eigenem Balkon verfügt, wird in drei Jahren Gastgeber der neuen „Navigate the World“-Weltreise sein, die am 24. Januar 2020 startet und 131 Übernachtungen umfasst. Den Anker lichtet die Seven Seas Mariner in San Francisco, anschließend läuft sie die idyllischen Inseln im Südpazifik an, lässt die antiken Kulturen des Subkontinents Indien entdecken und an der Arabischen Halbinsel anlegen, bevor im Frühling die Mittelmeerdestinationen auf dem Programm stehen und dann im Frühsommer die Karibik und Zentralamerika.

 

Die Gäste gehen auf dieser Reise um den Erdball in 30 Ländern auf sechs Kontinenten an Land und besuchen 36 UNESCO-Welterbestätten in insgesamt 66 Häfen. In 13 Häfen verweilt das Schiff über Nacht. Damit bietet Regent Seven Seas Cruises® die inklusivste Luxuserfahrung auf See: Gäste kommen in den Genuss von 330 im Reisepreis inbegriffenen Landausflügen, um jede spannende Destination voll auskosten zu können. Außerdem beinhaltet die Weltreise ein Gala-Dinner in San Francisco zur Einstimmung auf die große Fahrt sowie drei zusätzliche, authentische Events an Land, während die Gäste um die Welt reisen.

 

„Regent Seven Seas Cruises® sind bekannt für die Luxus-Weltreise schlechthin, und die Kreuzfahrt an Bord der Seven Seas Mariner in 2020 wird schlicht und einfach spektakulär“, sagt Jason Montague, President und CEO von Regent Seven Seas Cruises®. „Die wunderschöne Seven Seas Navigator, unser intimstes Schiff, nimmt die Gäste 2018 und 2019 mit auf eine Reise um die Welt. Die ausschließlich mit Suiten mit eigenem Balkon ausgestattete Seven Seas Mariner übernimmt dann 2020 und bietet damit eine weitere unvergessliche Gelegenheit zum Entdecken der Welt, eingebettet in das Markenzeichen von Regent Seven Seas Cruises® – nämlich als die inklusivste Luxuserfahrung auf See. Während der Reise genießen unsere Gäste hochpersonalisierten Service von jedem einzelnen Mitglied unserer Crew.“

 

Buchungen für die Weltreise von und nach San Francisco in 131 Übernachtungen an Bord der Seven Seas Mariner sind seit 20. Juli 2017 möglich. Weitere Informationen finden Interessierte unter de.RSSC.com/SevenSeasMariner/Weltreise2020.

 

  • „Navigate the World“: Exklusive und maßgeschneiderte Annehmlichkeiten 

Gäste beginnen ihre Weltreise im historischen The Ritz-Carlton, San Francisco von 1909 mit einem exquisiten Dinner mit kalifornischer Cuisine und lebhaftem Entertainment, während sie ihre Mitreisenden kennenlernen. Zusammen werden sie auch weitere Landevents in Neuseeland, Singapur und der Toskana erleben. Diese Veranstaltungen bestehen aus authentischen kulturellen Erlebnissen, darunter ein Herr der Ringe-Themendinner im Auckland War Museum oder ein privater Abend in den Gardens by the Bay in Singapur inklusive extravagantem Dinner und Show in der Flower Field Hall. Zum Schluss genießen die Gäste einen unvergesslichen Apriltag in den Il Borro Villa and Village, einem gut erhaltenen toskanischen Gutshof aus dem 13. Jahrhundert. Dort stehen eine Führung durch den exzellenten Weinkeller und die klassische Kunstsammlung auf dem Programm, bevor das Abendessen mit lokalen Spezialitäten bei einem Renaissance-Theaterstück im Amphitheater der Villa serviert wird.

 

Zusätzlich zu den exklusiven Landerlebnissen der „Navigate the World 2020“-Kreuzfahrt, kommen Gäste außerdem in den Genuss weiterer Annehmlichkeiten, darunter Hin- und Rückflüge in der Business Class, unbegrenzter Wäscheservice (inklusive chemischer Reinigung und Bügelservice), ein Bordguthaben von 500 US-Dollar und medizinische Versorgung an Bord.

 

Diese Annehmlichkeiten sind Teil der exklusiven Weltreise. Hinzu kommen die Features der inklusivsten Luxuserfahrung, die Regent Seven Seas Cruises® bietet: hochpersonalisierten Service von jedem einzelnen Mitglied der Crew, Unterbringung ausschließlich in Suiten und im Preis inkludierte Landausflüge, WLAN, unbegrenzte Getränke inklusive feiner Weine und Premium-Spirituosen, offene Bars und Lounges plus tägliche Auffüllung der Minibar in der Suite, Spezialitätenrestaurants, Trinkgelder und Bodentransfers zwischen Flughafen und Schiff.

  • Umfassende Erlebnisse mit Überlandprogrammen 

Während der Weltreise 2020 können Gäste aus einer Reihe von optionalen Überlandprogrammen wählen, um die bunten Kulturen, dramatischen Landschaften und spannenden Wahrzeichen weiter im Inland der Destinationen zu erkunden.

 

Während der Überlandprogramme gehen die Gäste für bis zu drei Nächte in kleinen Gruppen von Bord, begleitet von fachkundigen Reiseführern, um faszinierende Orte zu besuchen. Darunter finden Reisende folgende Programme: Temples of Angkor Wat mit drei Übernachtungen in Kambodscha von Bali aus; Taj Mahal – The Eternal Experience mit drei Übernachtungen von Kochi (Indien) aus; Renowned Relics – Luxor and the Pyramids mit einer Übernachtung in Ägypten.

 

Die Überlandprogramme werden gegen einen Aufpreis verfügbar sein, der mit der allgemeinen Buchungseröffnung bekannt gemacht wird.

 

Die Seven Seas Mariner verlässt im April 2018 das Trockendock und erstrahlt nach einer umfassenden Renovierung vom Bug bis zum Heck in neuem Glanz. Damit kommt auch das 125 Millionen US-Dollar umfassende, flottenweite Renovierungsprogramm von Regent Seven Seas Cruises® zum Abschluss. Das Schiff, das eine Kapazität von 700 Gästen hat, weist dann dieselbe Eleganz wie die restliche Flotte auf, entsprechend des hohen Standards der neuen Seven Seas Explorer, die seit ihrer Jungfernfahrt am 13. Juli 2016 als wohl luxuriösestes Schiff auf den sieben Weltmeeren gilt.

 

Detaillierte Informationen über die inklusivste Luxuserfahrung der Welt, „Navigate the World 2020“ an Bord der Seven Seas Mariner oder Reservierungen erhalten Interessierte im Internet unter www.RSSC.com oder telefonisch bei einem unserer Kreuzfahrtagenten in Deutschland, Österreich und der Schweiz:
• AirTours: 0049 511 567 86 190
• Cruise Group: 0049 861 909 96 040
• ATI World: 0049 6023 917150
• VistaTravel: 0049 40 309 798 40
• Seereisen Center: 0043 (1) 713 04 00
• Papageno: 0043 (1) 58 555 85 0
• RUEFA: 0810 200 400 (aus AUT); 0043 (1) 58800 9450 (Ausland)
• MCCM Master Cruises: 0041 (0) 44 211 30 00
• Kuoni Cruises: 0041 (0) 44 277 52 00
Alternativ hilft auch gerne das Reservierungsteam telefonisch unter 0044 2380 682140 oder per Email unter cruise@rssc.eu


Über Regent Seven Seas Cruises®
Regent Seven Seas Cruises® ist die Luxus-Reederei mit dem umfassendsten All-Inclusive-Angebot der Welt und einer vier Schiffe umfassenden Flotte, die weltweit 375 Destinationen ansteuert. Das neueste Mitglied der Flotte, die Seven Seas Explorer, ist am 20. Juli 2016 ausgelaufen und wird als das wohl luxuriöseste Schiff auf den sieben Weltmeeren präsentiert. Führend im Bereich der Luxus-Kreuzfahrten, beinhalten die Preise Unterbringung in Suiten, Hin- und Rückflüge, hochgradig persönlichen Service, hervorragende Gastronomie, feine Weine und Spirituosen, Besichtigungstouren in jedem Hafen, alle Trinkgelder, Transfer und unbegrenzte WLAN-Nutzung. Regent Seven Seas Cruises® befindet sich inmitten eines 125 Millionen US-Dollar umfassenden Renovierungsprojekts, das die Eleganz der gesamten Flotte auf den Standard der Seven Seas Explorer heben wird.