Regent

19.12.2016

Regent Seven Seas Cruises® nimmt jetzt auch Kurs auf Havanna

 

Als erste Luxus-Kreuzfahrtgesellschaft nimmt Regent Seven Seas Cruises® Kuba-Routen ins Programm auf

 

Southampton/ Frankfurt, 19. Dezember 2016. Als einzige nordamerikanische Luxusreederei hat Regent Seven Seas Cruises® die Genehmigung für Routen nach Kuba erhalten und steuert 2017 den Hafen der kubanischen Hauptstadt Havanna im Rahmen zweier Abfahrten der Seven Seas Mariner an. Das Schiff läuft für die beiden Kreuzfahrten mit identischer Route am 11. beziehungsweise am 18. April 2017 in Miami aus und geht für eine ganze Nacht in Havanna vor Anker. So erhalten Gäste die Möglichkeit, die facettenreiche Kultur dieser geschichtsträchtigen Stadt kennenzulernen und dabei in den Genuss der luxuriösen All-Inclusive-Angebote von Regent Seven Seas Cruises® zu kommen.

 

Neben der kubanischen Hauptstadt ist Harvest Caye, die brandneue Destination im Resort-Stil in Belize, ein weiteres Highlight. Die gesamte Route der Seven Seas Mariner:

Seven Seas Mariner: Karibik-Kreuzfahrten mit Übernachtung in Havanna, Kuba

  • 11. April / 18. April Miami (Einschiffung)
  • 12. April / 19. April Havanna, Kuba
  • 13. April / 20. April Havanna, Kuba
  • 14. April / 21. April Seetag
  • 15. April / 22. April Harvest Caye, Belize
  • 16. April / 23. April Costa Maya, Mexiko
  • 17. April / 24. April Seetag
  • 18. April / 25. April Miami (Ausschiffung)

 

Anlässlich dieser beiden Routen hat Regent Seven Seas Cruises® eine Reihe an sorgfältig ausgewählten Landausflügen kreiert, die Teil des unbegrenzten Ausflugsprogramms sind. Alle Touren sind im Preis inkludiert und bieten Kreuzfahrtgästen eine authentisch kubanische Erfahrung, die einen Einblick in die Kultur, Kunst und Musik der Insel sowie in die Lebensart der Einheimischen ermöglicht. Zu den Highlights zählen spannende Vorträge von Experten, die Teilnehmern einen umfassenden Eindruck von der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Kubas vermitteln.

 

„Es ist uns ein großes Vergnügen, die erste Luxus-Kreuzfahrtlinie zu sein, die Kurs auf Kuba nimmt – einer Destination, von der unsere Gäste schon lange träumen“, sagte Jason Montague, President und Chief Executive Officer von Regent Seven Seas Cruises®. „Dank unserer luxuriösen All-Inclusive-Reisen können unsere Passagiere die Schönheit Havannas im Rahmen einer unbegrenzten Auswahl an Landausflügen erleben.“

 

Die Kuba-Routen an Bord der Seven Seas Mariner umfassen sieben Übernachtungen. Die Preise beginnen bei 3.669 Euro und beinhalten unter anderem Hin- und Rückflug, sämtliche Landausflüge, WLAN sowie exzellente Weine und Spirituosen.

 

Detaillierte Informationen über die Routenprogramme oder allgemeine Informationen über Regent Seven Seas Cruises® erhalten Interessierte im Internet unter www.RSSC.com/specials oder telefonisch bei einem unserer Kreuzfahrtagenten in Deutschland, Österreich und der Schweiz:

  • AirTours: 0049 511 567 86 190
  • Cruise Group: 0049 861 909 96 040
  • ATI World: 0049 6023 917150
  • VistaTravel: 0049 40 309 798 40
  • Seereisen Center: 0043 (1) 713 04 00
  • Papageno: 0043 (1) 58 555 85 0
  • RUEFA: 0810 200 400 (aus AUT); 0043 (1) 58800 9450 (Ausland)
  • MCCM Master Cruises: 0041 (0) 44 211 30 00
  • Kuoni Cruises: 0041 (0) 44 277 52 00

 

Über Regent Seven Seas Cruises®

Regent Seven Seas Cruises® ist die Luxus-Reederei mit dem umfassendsten All-Inclusive-Angebot der Welt und einer vier Schiffe umfassenden Flotte, die weltweit 375 Destinationen ansteuert. Das neueste Mitglied der Flotte, die Seven Seas Explorer, ist am 20. Juli ausgelaufen und wird als das wohl luxuriöseste Schiff auf den sieben Weltmeeren präsentiert. Führend im Bereich der Luxus-Kreuzfahrten, beinhalten die Preise Unterbringung in Suiten, Hin- und Rückflüge, hochgradig persönlichen Service, hervorragende Gastronomie, feine Weine und Spirituosen, Besichtigungstouren in jedem Hafen, alle Trinkgelder, Transfer und unbegrenzte WLAN-Nutzung. Regent Seven Seas Cruises® befindet sich inmitten eines 125 Millionen US-Dollar umfassenden Renovierungsprojekts, das die Eleganz der gesamten Flotte auf den Standard der Seven Seas Explorer heben wird.