Primus-Linie

17.4.2015

global communication experts kommuniziert für das Frankfurter Traditionsunternehmen Primus-Linie

 

Frankfurt am Main, den 17. April 2015. Ab sofort übernimmt global communication
experts (GCE) die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Primus-Linie – das größte und modernste Fahrgastschifffahrtsunternehmen in Hessen. Die Kommunikationsaktivitäten zielen auf die lokale und nationale Positionierung als erstklassige Event- und Tagungslocation sowie als Frankfurt-Erlebnis bei Tag und Nacht ab. Der familiengeführte Betrieb mit Sitz in Frankfurt am Main befördert mit seinen fünf Schiffen mehr als 200.000 Passagiere pro Jahr. Die Unternehmensgeschichte geht auf das Jahr 1880 zurück. Neben Sightseeing- und Tagesfahrten auf Rhein und Main bietet die Primus-Linie schwimmende Veranstaltungen wie Krimidinner, Zauber-Shows und Brunch-Fahrten an. Zum Saisonauftakt am Sonntag, 19. April 2015 kocht Sternekoch Carmelo Greco an Bord.

 

„Gemeinsam mit den Kommunikationsprofis von global communication experts möchten wir unsere Öffentlichkeitsarbeit intensivieren und unsere Angebote stärker in Frankfurt und bundesweit positionieren“, so Dr. Marie Nauheimer, Geschäftsführerin der Primus-Linie.

 

Dorothea Hohn, Geschäftsführerin von GCE dazu: „Jeder Tagesgast liebt die herrlichen Fahrten mit Bateaux Mouches auf der Seine und die River Cruises auf der Themse. Wir wollen Frankfurtern und Besuchern zeigen, dass der Skylineblick vom Wasser aus am schönsten ist.“

 

Die Frankfurter Agentur Global Communication Experts GmbH (GCE) hat sich auf Kunden in der Tourismus– und Lifestyle-Industrie spezialisiert und bietet PR-Dienstleistungen, Werbung, Corporate Publishing sowie generell Repräsentanz, Marketing & Sales Services an. Zu den Kunden gehören unter anderem die Tourismus-Organisationen von The Beaches of Fort Myers and Sanibel, Hessen Tourismus, Reiseland Türkei, Lissabon, Teneriffa, die Autovermietungen Avis und Budget, Norwegian Cruise Line, aber auch die Luxushotel-Gruppe The Ritz-Carlton Company, das Hotel St. Regis Bora Bora und die Unternehmensgruppe Center Parcs Pierre et Vacances.