Primus-Linie

8.6.2017

Mit der Primus-Linie zum Hessentag 2017 in Rüsselsheim

 

Frankfurt, 8. Juni 2017. Ob Konzerte, Partys, Märkte, Stadtführungen, Varieté-Show, oder Kabarett: Vom 9. bis zum 18. Juni 2017 lockt der diesjährige Hessentag mit einem bunten Programm nach Rüsselsheim am Main. Die Primus-Linie bringt Besucher besonders komfortabel zu den Veranstaltungen – ohne Stau und Parkplatzsuche. An insgesamt fünf Tagen legen die Schiffe morgens in Frankfurt ab und fahren über Höchst und Kelsterbach bis zur Anlegestelle in Rüsselsheim, die sich am Mainufer mitten im Festgeschehen befindet.


„MAIN Rüsselsheim – UNSER Hessen“ lautet das Motto des Hessentags 2017, der überwiegend am und auf dem Wasser stattfinden wird. Am 10., 11., 14., 17. und 18. Juni können sich Besucher aus Frankfurt, Höchst und Kelsterbach mit einer entspannten Schiffsfahrt auf das mittlerweile größte deutsche Landesfest einstimmen. Abfahrt ist am Frankfurter Eisernen Steg jeweils um 8.30 Uhr, mit weiteren Stopps in Höchst und Kelsterbach. Nach rund zweistündiger Fahrt erreicht das Schiff Rüsselsheim planmäßig um 10.30 Uhr. Nach einem ereignisreichen Tag geht es um 18.55 Uhr zurück in Richtung Frankfurt. Hier legt das Schiff gegen 21.15 Uhr an. Der Fahrpreis für Hin- und Rückfahrt beträgt 27,90 Euro pro Person.

 

Für alle, die auch abends auf dem Hessentag noch Pläne haben, bietet das Kombiticket, das die Primus-Linie gemeinsam mit dem Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) anbietet, größte Flexibilität. Dieses kann ohne Aufpreis gelöst werden und ermöglicht eine Rückfahrt mit dem öffentlichen Nahverkehr innerhalb des RMV-Gebiets.

 

Weitere Informationen sind im Internet unter www.primus-linie.de erhältlich und Buchungen unter mail@primus-linie.de möglich.