Pierre & Vacances

20.2.2017

Mit Pierre et Vacances dem trüben Wetter entfliehen und vom Frühbucherrabatt profitieren

 

Köln, 20. Februar 2017. „April, April, der macht was er will“ – wenn in Deutschland noch Regenwetter herrscht, strahlt in den Nachbarländern bereits die Sonne. Die Feiertage im Frühling bieten dann ideale Voraussetzungen für einen Kurztrip ins Warme.  Ob ein romantisches Wochenende mit dem Partner im elsässischen Colmar genießen, sich im Trubel der hippen, spanischen Metropole Barcelona treiben lassen oder im südfranzösischen Cannes auf den Spuren der Promis wandeln: Mit den Unterkünften von Pierre et Vacances ist das kein Problem. Zudem können Gäste, die vor dem 30. März 2017 eine Reise buchen, den Frühbucherrabatt mit bis zu 50 Prozent Nachlass nutzen.

 

Das Frühjahr 2017 bietet zahlreiche Feiertage, um kurze Fluchten aus dem Alltag zu wagen. Der Tag der Arbeit, Christi Himmelfahrt, die Osterfeiertage sowie Pfingsten bieten sich perfekt an, mit dem Partner, der Familie oder Freunden dem noch durchwachsenen Wetter der Frühlingsmonate zu entfliehen.

 

Nur einen Katzensprung von Deutschland entfernt, erwarten Gäste in der idyllischen Kleinstadt Colmar Fachwerkhäuser, Kanäle und eine blumengeschmückte Altstadt. In der Nähe des malerischen Viertels mit dem vielversprechenden Namen Klein-Venedig gelegen, ist die Pierre et Vacances Residenz La Petite Venise die ideale Unterkunft für Paare, um romantische Momente in der elsässischen Weinhauptstadt zu genießen. Vom Studio bis zum Drei-Zimmer-Duplex-Apartment für bis zu fünf Personen, größtenteils in reiner Südlage, bieten die Unterkünfte Komfort und modernes Design. Außerdem steht Gästen WLAN in den Zimmern und ein überdachtes und beheiztes Schwimmbad kostenfrei zur Verfügung.

 

Eher Lust auf Strand, Sightseeing und ausgiebige Shoppingtouren? Während eines Aufenthalts in der Pierre et Vacances Residenz Barcelona Sants erkunden Gäste die kulturelle Vielfalt der katalonischen Hauptstadt. Nur wenige Meter vom Camp Nou entfernt, dem symbolträchtigen Stadion des FC Barcelona, eignet sich die Unterkunft bestens für alle Fußballfans, um eine Partie des Traditionsvereins hautnah zu erleben. Die komfortablen Apartments bestechen durch kostenfreies WLAN, nationales und internationales Fernsehen sowie ein helles und  zeitgemäßes Design.

 

Pierre et Vacances Residenz Cannes Villa Francia

 

Auf Luxus, Prominenz und feine Sandstrände freuen sich Gäste der Pierre et Vacances Residenz Cannes Villa Francia in Südfrankreich. Die in dezenten Farben gehaltene Ferienanlage mit Panoramablick auf das türkisschimmernde Meer und inmitten eines traumhaften südländischen Gartens gelegen, bietet ökologisch konzipierte Apartments in nächster Nähe zur Strandpromenade La Croisette – ideal zum Promi-Spotting, etwa zum Internationalen Filmfestival von Cannes im Mai. Auf der „Star Allee“ vor dem Festivalpalast haben Regisseure, Schauspieler und andere Berühmtheiten der Filmwelt ihre Handabdrücke und Unterschriften in Stein verewigt.

 

Für alle Gäste, die vor dem 30. März einen Kurztrip reservieren, bietet Pierre et Vacances mit dem Frühbucherrabatt ein besonderes Highlight: Bei der Buchung eines einwöchigen Aufenthalts zwischen dem 31. März und dem 12. November 2017 sparen Urlauber bis zu 20 Prozent und bei einem Aufenthalt von zwei Wochen bis zu 50 Prozent.

 

 

Über die Groupe Pierre et Vacances Center Parcs:
Die Groupe Pierre & Vacances-Center Parcs wurde 1967 gegründet und ist im Bereich des Nahtourismus europaweit marktführend. Ihr einzigartiges Wirtschaftsmodell beruht auf dem Zusammenwirken zweier Branchen: dem Tourismus und der Immobilienwirtschaft. Derzeit umfasst die Gruppe fünf Tourismusmarken: Pierre & Vacances und seine Marken Premium und Resorts, Maeva, Center Parcs, Sunparks und Adagio  Aparthotels. Ihr Tourismusangebot umfasst rund 46.000 Apartments und Ferienhäuser an 280 Standorten in Europa. 2014/2015 hat die Gruppe einen Umsatz von 1.436 Milliarden Euro erzielt und 7,5 Millionen europäische Gäste empfangen.