Pierre & Vacances

3.7.2017

Last Minute mit Pierre et Vacances in die Sommerferien – bis zu 30 Prozent Rabatt

 

Köln, 3. Juli 2017. Die Sommerferien stehen vor der Tür: Die ideale Zeit, um mit der Familie am Strand zu entspannen, sich in der Sonne zu aalen und den feinen Sand des Strandes zwischen den Zehen zu spüren. Für Gäste, die spontan verreisen möchten, bietet Pierre et Vacances sonnige Reiseziele. Gäste profitieren dabei von einem Last-Minute-Special mit bis zu 30 Prozent Rabatt.

 

 

Premium Residenz Les Rives de Cannes Mandelieu


Diese und weitere Fotos erhalten Sie zum Download unter: http://www.gce-agency.com/deutsch/Kunden/Galerie/Pierre-and-Vacances/

 

Die Sommerferien bieten die Möglichkeit, aus der Hektik des Alltags auszubrechen und endlich Zeit mit der Familie zu verbringen. Ganz gleich, ob Urlaub mit Baby, Kleinkindern, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen – Pierre et Vacances bietet abwechslungsreiche Aktivitäten für Jung und Alt. Die Premium-Resorts von Pierre et Vacances sind für die ganze Familie geeignet. Zum Entspannen laden nach aufregenden Tagen die  komfortablen Apartments, Ferienwohnungen oder Ferienhäuser ein.

 

Beispiel:


Die Premium Residenz Les Rives de Cannes Mandelieu an der Côte d’Azur liegt nur 800 Meter vom Strand entfernt auf einer Halbinsel. Dank eines privaten Stegs, der ein direktes Anlegen mit dem Boot ermöglicht, ist die Unterkunft nicht nur über die Straße, sondern auch über das Wasser erreichbar. Die kleinen Gebäude mit bunten Fensterläden im Mittelmeerstil befinden sich in einem fünf Hektar großen Park.
Eine Familie mit zwei Kindern zahlt bei einem Aufenthalt im Standard Zwei-Zimmer-Apartment vom 7. bis zum 14. August 2017 statt 2.016 Euro nur 1.583 Euro.

 

Weitere Last-Minute-Angebote unter: https://www.pierreetvacances.com/de-de

 

Über die Groupe Pierre et Vacances Center Parcs:
Die Groupe Pierre & Vacances-Center Parcs wurde 1967 gegründet und ist im Bereich des Nahtourismus europaweit marktführend. Ihr einzigartiges Wirtschaftsmodell beruht auf dem Zusammenwirken zweier Branchen: dem Tourismus und der Immobilienwirtschaft. Derzeit umfasst die Gruppe fünf Tourismusmarken: Pierre & Vacances und seine Marken Premium und Resorts, Maeva, Center Parcs, Sunparks und Adagio  Aparthotels. Ihr Tourismusangebot umfasst rund 45.000 Apartments und Ferienhäuser an 283 Standorten in Europa. 2015/2016 hat die Gruppe einen Umsatz von 1.424 Milliarden Euro erzielt und 8 Millionen europäische Gäste empfangen.