Pierre & Vacances

9.1.2018

10 Gründe für einen Urlaub mit Pierre et Vacances

 

Köln, 9. Januar 2017. Einzigartige Ferien, unvergessliche Momente mit Familie und Freunden, bleibende Erinnerungen: die Unterkünfte von Pierre et Vacances liegen inmitten schönster Landschaften in ganz Europa, auf Mauritius und den französischen Antillen. Gäste wohnen in vollausgestatteten Apartments sowie Ferienwohnungen und -häusern. Große Wasserparks, Restaurants, Kinder- und Teenager-Clubs sowie zahlreiche Aktivitäten sorgen für den ultimativen Spaß während des Aufenthalts.

 

  
Resort Fuerteventura Origo Mare        

Premium Residenz L'Amara – Avoriaz


Diese und weitere Fotos erhalten Sie zum Download unter: http://www.gce-agency.com/deutsch/Kunden/Galerie/Pierre-and-Vacances/

 

1. Große Auswahl an Destinationen


Im französischen Mutterland des Unternehmens, aber auch auf den Antillen, in Spanien, auf den Balearen und Kanarischen Inseln, in Portugal, Italien, Kroatien sowie Griechenland, auf Kreta, Malta, Madeira und Mauritius: 255 Anlagen von Pierre et Vacances in zahlreichen ganzjährigen und saisonalen Reisezielen stehen zur Auswahl.

 

2. Null-Stress-Urlaub


Unterkunft, Flüge, Verpflegung, Transfers: Gäste von Pierre et Vacances können ihre Reise maßgeschneidert und nach ihren Wünschen zu gestalten.

 

3. Skiservices


Skilifte, Skikurse, Skiausrüstung, Versicherung: Pierre et Vacances garantiert das Rund-um-Sorglos-Paket für den nächsten Winterurlaub. Gäste können Liftpässe und Co. online oder telefonisch zusammen mit ihrem Aufenthalt buchen und dabei bis zu 15 Prozent sparen.

 

4. Spaß für Kinder


Ob der Gliss‘ Club, in welchem Teenager mit einem Betreuer Skifahren oder Snowboarden, oder Sommer-Aktivitäten für die ganze Familie wie etwa Surfen, Minigolf und Golf: Pierre et Vacances bietet für jede Jahreszeit und jedes Alter ein abwechslungsreiches Programm und vielfältige Aktivitäten.

 

5. Rund-um-Sorglos-Paket


Frühstücksservice, ein Babyset von Aubert inklusive Buggy und Babybett und ein Leihservice für Bücher und Gesellschaftsspiele: Ein Aufenthalt bei Pierre et Vacances lässt Langeweile verblassen.

 

6. Wellness im Deep Nature® Spa


Für Entspannung pur sorgt in den Premium Residenzen das Deep Nature® Spa. Gäste genießen ein einzigartiges Erlebnis der Sinne dank sorgfältig ausgewählten Behandlungen.

 

7. Gemütliche Unterkünfte in Residenzen, Familienresorts und Premium Anlagen


Pierre et Vacances bietet über 186 Ferien-Residenzen mit Apartments und Ferienhäusern, 16 Familienresorts mit Wasserparks und zahlreichen Angeboten für Groß und Klein sowie 53 Premium-Residenzen für gehobene Ansprüche.
Ob ein Studio für gemütliche Stunden zu zweit oder eine Villa für zwölf Freunde: Gäste haben die Möglichkeit zwischen vollausgestatteten Apartments und Ferienhäusern sowie -wohnungen  für zwei bis zwölf Personen zu wählen.

 

8. Umweltschutz


Pierre et Vacances liegt es am Herzen, die Umwelteinflüsse der Urlaubsresidenzen zu begrenzen. Dafür setzen sich die Anlagen täglich für die Natur ein: Abfalltrennung, Verwendung von Reinigungsmitteln mit Umweltsiegel, Energiespargeräte etc. – denn jede kleine Tat zählt! Außerdem achten die Unterkünfte auf die natürliche Umgebung der Urlaubsresidenzen durch eine ökologische Pflege der Grünanlagen, unter anderem durch die Einschränkung der Nutzung von Pflanzenschutzmitteln.

 

9. Schätze der Regionen entdecken


Gemeinsam mit lokalen Partnern stellt Pierre et Vacances sicher, dass Gäste durch Aktivitäten die Schätze der Regionen rund um ihr Urlaubsziel kennenlernen.

 

10. Frühbucher-Angebot


Für alle, die bereits im Winter den nächsten Sommerurlaub planen, hält Pierre et Vacances das „Extra Early Days“-Arrangement bereit. Bei einer Buchung bis zum 2. Februar sparen Gäste bis zu 30 Prozent.

 


Über die Groupe Pierre et Vacances Center Parcs:
Die Groupe Pierre & Vacances-Center Parcs wurde 1967 gegründet und ist im Bereich des Nahtourismus europaweit marktführend. Ihr einzigartiges Wirtschaftsmodell beruht auf dem Zusammenwirken zweier Branchen: dem Tourismus und der Immobilienwirtschaft. Derzeit umfasst die Gruppe fünf Tourismusmarken: Pierre & Vacances und seine Marken Premium und Resorts, Maeva, Center Parcs, Sunparks und Adagio Aparthotels. Ihr Tourismusangebot umfasst rund 45.000 Apartments und Ferienhäuser an 283 Standorten in Europa. 2016/2017 hat die Gruppe einen Umsatz von 1.506 Milliarden Euro erzielt und rund 8 Millionen europäische Gäste empfangen.