Pierre & Vacances

21.8.2013

Frühbucherrabatt in den französischen Alpen


Pierre et Vacances: Familienurlaub mit Schneegarantie

 

Köln, 21. August 2013. Skifahren, Touren durch verschneite Landschaften oder Wellness: Pierre et Vacances ermöglicht individuellen und erholsamen Winterurlaub in den französischen Alpen. Eine „Schneegarantie“ gibt Sicherheit bereits bei der Buchung des Urlaubs, Flexibilität bieten dann die komplett ausgestatteten Apartments und somit die Möglichkeit sich vollkommen selbst zu versorgen. Wer frühzeitig bucht, genießt noch bis 5. November bis zu 20 Prozent Frühbucherrabatt.

 

 

Grenzenloser Spaß für Skibegeisterte

 

60 Urlaubsziele in den zwölf schönsten Regionen Frankreichs: Für grenzenlosen Spaß in den französischen Alpen sorgen die Pierre et Vacances Anlagen inmitten der Skigebiete, größtenteils mit direktem Pisteneinstieg. Auf meist über 1.800 Höhenmetern können Urlauber ihren Winterurlaub von Dezember bis April planen, denn durch die hohe Lage gelten die Pisten als schneesicher. Darüber hinaus bietet Pierre et Vacances eine „Schneegarantie“: Urlauber können ihren Aufenthalt bis zu fünf Tage vor ihrer Ankunft kostenfrei stornieren, wenn sowohl zu wenig als auch zu viel Schnee auf den Pisten liegt.

 

 

Aktivitäten für die ganze Familie – auch ohne Skisport

 

Wer Abwechslung von den Tagen auf den Ski braucht, kann die vielen Freizeitaktivitäten der Pierre et Vacances Anlagen in Anspruch nehmen: von Romantik-Touren mit einer Pferdekutsche über Schlittenhundfahrten bis zu Schneeschuhwanderungen durch die verschneite Winterlandschaft, erlebt jeder Gast einen unvergesslichen Ausflug.

 

Auch die kleinen Gäste kommen bei Pierre et Vacances auf ihre Kosten: In vielen Anlagen haben die jungen Urlauber im Alter von drei Monaten bis 13 Jahren eine speziell auf die Bedürfnisse der Altersgruppe abgestimmte Kinderbetreuung. So gehören Schlittenfahren oder Schneemann-Bauen sowie gemeinsames Singen oder Malen im Spielzimmer ebenso zum Animationsprogramm wie auch klassischer Skiunterricht.

 

Nach einem Tag an der frischen Luft warten in den Pierre et Vacances Premium Residenzen große Wellnesslandschaften mit zahlreichen Saunen und Poolbereich: Urlauber haben so die Möglichkeit, die müden Muskeln zu entspannen und vollkommen zu relaxen oder im Schwimmbecken ein paar Bahnen zu ziehen.

 

Am Abend laden in fußläufiger Nähe Restaurants und Bars zu einem kulinarischen Besuch ein. Gäste, die es sich lieber im heimeligen Apartment gemütlich machen möchten, haben die Möglichkeit in der komplett ausgestatteten Küche ein schmackhaftes Dinner zu kreieren.

 

 

Preisbeispiel:

 

Residenz Sepia in Avoriaz: Eine Woche Winterurlaub in einem Zwei-Zimmer-Appartement für vier bis fünf Personen kostet mit Frühbucherrabatt zum Beispiel vom 1. bis 8. Februar 2014 ab 986 Euro pro Apartment statt 1.210 Euro.

Residenz Sasikia Falaise in Avoriaz: Eine Woche Winterurlaub in einem Zwei-Zimmer-Appartement für vier bis fünf Personen kostet mit Frühbucherrabatt zum Beispiel vom 1. bis 8. Februar 2014 ab 824 Euro pro Apartment statt 1.030 Euro.

Urlauber, die noch bis zum 5. November 2013 ihren Winterurlaub für die kommende Saison buchen, erhalten bis zu 20 Prozent Frühbucherrabatt auf Ihren Aufenthalt oder bis zu 20 Prozent Preisnachlass auf den regulären Skipass (nicht in Kombination mit anderen Aktionen).

 

 

Weitere Informationen über das Angebot von P&V erhalten Sie unter 0221-97 30 30 600 oder unter www.pierreetvacances.de

 

 

Über die Groupe Pierre et Vacances Center Parcs:

 

Die Groupe Pierre & Vacances-Center Parcs wurde 1967 gegründet und ist im Bereich des Nahtourismus europaweit marktführend. Ihr einzigartiges Wirtschaftsmodell beruht auf dem Zusammenwirken zweier Branchen: dem Tourismus und der Immobilienwirtschaft. Derzeit umfasst die Gruppe fünf Tourismusmarken: Pierre & Vacances und seine Marken Premium und Resorts, Maeva, Center Parcs, Sunparks, Adagio City Aparthotels und seine Marke Access. Ihr Tourismusangebot umfasst rund 51.000 Apartments und Ferienhäuser in Europa. 2010/2011 hat die Gruppe einen Umsatz von 1.470 Millionen Euro erzielt und 7,7 Millionen Gäste empfangen.

 

 

Pressekontakte


Sabine Huber - Pressereferentin
Groupe Pierre & Vacances / Center Parcs Germany GmbH
Kaltenbornweg 1-3, 50679 Köln
Tel. 0221 - 97 30 30 - 94
Fax 0221 - 97 30 30 - 14
E-Mail: sabine.huber@groupepvcp.com

 

Steffi von Landenberg/Jana Bröll
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Global Communication Experts GmbH
Hanauer Landstraße 184, 60314 Frankfurt
Tel. 069 - 17 53 71 - 024/ - 034
Fax 069 - 17 53 71 - 025/ - 035
E-Mail: presse.centerparcs@gce-agency.com