Pierre & Vacances

20.9.2013

Den Sommer verlängern – Familienspaß in den Pierre et Vacances Resorts am Mittelmeer

 

Köln, 20. September 2013. Atemberaubende Landschaften und Temperaturen meist über 20 Grad – das erwartet Urlauber der Pierre et Vacances Resorts in Spanien und Frankreich auch noch im Herbst. Gäste können hier dem grauen Wetter in Deutschland entfliehen und den verlängerten Sommer in harmonischer Umgebung in den Bergen oder am Meer genießen. Urlauber, die dieses Jahr ihren Herbsturlaub bei Pierre et Vacances buchen, können bis zu 30 Prozent sparen.


Die Resorts von Pierre et Vacances sind ideal für Familien mit Kindern: ein großes Sport- und Unterhaltungsprogramm sowie komfortabel und vollausgestattete Apartments eignen sich für einen ganz individuellen Familienurlaub. Viele der Aktivitäten vor Ort, wie Volleyball oder Animationsprogramm sind bereits im Reisepreis enthalten oder können je nach Wunsch dazu gebucht werden. Nach einem ausgiebigen Strandbesuch oder Wasserspaß im Pool können Erwachsene den Nachmittag auf der Sonnenterasse ausklingen lassen, während die Kleinen mit der Kinderbetreuung einen Abenteuerausflug erleben. Am Abend lassen sich Urlauber in einem der Restaurants vom Chefkoch verwöhnen oder genießen die Vorzüge einer vollausgestatteten Küche im eigenen Apartment.

 

 

Resort Cap Esterel, Frankreich

 

Das 210 Hektar große Resort liegt in einem geschützten Naturgelände zwischen Mittelmeer und Esterel-Massiv. Mehr als 40 Aktivitäten, Kurse und Animationen sorgen für Spaß und Abwechslung. Neben dem Abschlag auf einem 9-Loch-Golfplatz powern sich Urlauber in Fitnesskursen wie Zumba aus, unternehmen einen Reitausflug oder begeben sich mit der ganzen Familie auf eine Schatzsuche.

 

Preisbeispiel:

Eine Woche Familienspaß am Mittelmeer kostet im Resort Cap Esterel vom 28. September bis 5. Oktober in einem Apartment für bis zu fünf Personen mit dem Herbstspecial ab 357 Euro statt 510 Euro.

 

 

Resort Bonavista den Bonmont, Spanien

 

Die moderne Anlage liegt im Herzen Kataloniens und bietet einen atemberaubenden Blick auf das offene Mittelmeer. Ein umfangreiches Freizeitangebot, wie Pool-Landschaft, unterschiedliche Aktivitäten für Kinder sowie ein Golfplätze in unmittelbarer Umgebung steht den Urlaubern zur Verfügung.


Preisbeispiel:

Eine Woche Katalonien-Urlaub kostet im Resort Bonavista de Bonmont vom 28. September bis 5. Oktober in einem Apartment für bis zu fünf Personen mit dem Herbstspecial ab 336 Euro statt 420 Euro.

 

 

Über die Groupe Pierre et Vacances Center Parcs:

 

Die Groupe Pierre & Vacances-Center Parcs wurde 1967 gegründet und ist im Bereich des Nahtourismus europaweit marktführend. Ihr einzigartiges Wirtschaftsmodell beruht auf dem Zusammenwirken zweier Branchen: dem Tourismus und der Immobilienwirtschaft. Derzeit umfasst die Gruppe fünf Tourismusmarken: Pierre & Vacances und seine Marken Premium und Resorts, Maeva, Center Parcs, Sunparks, Adagio City Aparthotels und seine Marke Access. Ihr Tourismusangebot umfasst rund 51.000 Apartments und Ferienhäuser in Europa. 2010/2011 hat die Gruppe einen Umsatz von 1.470 Millionen Euro erzielt und 7,7 Millionen Gäste empfangen.

 

 

Pressekontakte


Sabine Huber - Pressereferentin
Groupe Pierre & Vacances / Center Parcs Germany GmbH
Kaltenbornweg 1-3, 50679 Köln
Tel. 0221 - 97 30 30 - 94
Fax 0221 - 97 30 30 - 14
E-Mail: sabine.huber@groupepvcp.com

 

Steffi von Landenberg/Jana Bröll
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Global Communication Experts GmbH
Hanauer Landstraße 184, 60314 Frankfurt
Tel. 069 - 17 53 71 - 024/ - 034
Fax 069 - 17 53 71 - 025/ - 035
E-Mail: presse.centerparcs@gce-agency.com