NCL

4.6.2012

Norwegian Cruise Line präsentiert VIP-Cabanas auf der Privatinsel Great Stirrup Cay

 

Wiesbaden/Frankfurt, im Juni 2012. Die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line bietet Kreuzfahrern ab sofort auf ihrer Privatinsel Great Stirrup Cay auf den Bahamas private Pavillons mit VIP-Service und vielen Zusatzleistungen. Mit der Errichtung der zehn privaten Cabanas feiert die Reederei einen weiteren Meilenstein des 25 Millionen US-Dollar teuren Ausbaus ihrer 100 Hektar großen Privatinsel.

 

Die westlich des Hauptstrandes gelegenen VIP-Pavillons sind für bis zu sechs Personen gedacht und bieten exklusiven Service für einen perfekten Tag auf Great Stirrup Cay. Jede Cabana ist mit Lounge-Möbeln, einem Ventilator und einer Dusche ausgestattet. Kreuzfahrtgäste genießen für 249 US-Dollar pro Tag exklusive Vorzüge, angefangen bei einem bevorzugten Transfer zur Insel über einen Früchtekorb und Wasserflaschen bei Ankunft bis hin zu Strandtüchern im Pavillon. Zudem erhalten sie ein Guthaben über 50 US-Dollar für Getränke und Essen, bis zu sechs Tagespässe für die Luftkissenrutsche „Hippo Water Slide“, sowie eine große Schwimminsel, die Wasserratten den ganzen Tag zur Verfügung steht. Gäste, die in ihrem Pavillon exklusiv speisen möchten, können vorab eine Bestellung aus einem umfangreichen Menü aus Meeresfrüchten, kalten Fleischhäppchen sowie Sushi und Obstvariationen vornehmen. Wer lieber im Inselrestaurant essen möchte, kann hier das Guthaben für diverse Getränkepakete einlösen.

 

Die Cabanas werden nach dem first-come-first-serve Prinzip vermietet und sind bereits vor Reiseantritt reservierbar.

 

Great Stirrup Cay wird das ganze Jahr über von der Norwegian Sky auf ihren 3- und 4- Nächte-Bahamaskreuzfahrten ab/bis Miami angefahren. Die Norwegian Jewel und Norwegian Gem besuchen die Privatinsel während ihrer 7-Nächte-Kreuzfahrten „Bahamas & Florida ab New York“. Auch die Norwegian Pearl macht auf ihrer Route durch die westliche Karibik mit Start in Miami im Winter 2012/13 einen Stopp auf Great Stirrup Cay. Und das neueste Schiff von Norwegian Cruise Line, die Norwegian Breakaway, die im Frühjahr 2013 Premiere feiert, wird ab Mitte Oktober 2013 auf ihren Kreuzfahrten ab/bis New York in Richtung Bahamas & Florida ebenfalls die Insel anfahren.

 

Über Norwegian Cruise Line


Norwegian Cruise Line ist eine international operierende Kreuzfahrtreederei mit Hauptsitz in Miami, Florida und zwei Niederlassungen für die europäischen Märkte in London und Wiesbaden. Seit nunmehr 45 Jahren hat sich Norwegian Cruise Line als Innovationsführer in der Kreuzfahrtindustrie etabliert. Die Reederei führte im Jahr 2000 Freestyle Cruising ein – eine zukunftsweisende Innovation auf dem Kreuzfahrtmarkt, die Passagieren ein Maximum an Individualität, Freiheit und Flexibilität an Bord ermöglicht. Im Oktober 2011 stellte Norwegian Cruise Line ihr neues Markenkonzept mit der zentralen Aussage „Cruise Like a Norwegian“ vor. „Cruise Like a Norwegian“ beschreibt die Gemeinschaft der Reisenden, die die Leidenschaft, Freiheit und Flexibilität verkörpern, die charakteristisch für eine Freestyle Cruising Kreuzfahrt mit Norwegian Cruise Line sind.

 

Die Flotte von Norwegian Cruise Line umfasst elf speziell auf Freestyle Cruising ausgerichtete Kreuzfahrt-Resorts, die Gästen die Möglichkeit bieten, auf einigen der neusten Schiffe auf den Weltmeeren einen entspannten Urlaub zu verbringen. Seit Oktober 2010 befinden sich zwei weitere Neubauten, für jeweils 4.000 Passagiere, bei der Papenburger Meyer Werft in Auftrag: Die Auslieferung der Norwegian Breakaway und der Norwegian Getaway wird jeweils im April 2013 und 2014 erfolgen.

 

Die Norwegian Epic, das derzeit größte und innovativste Flottenmitglied, feierte im Juni 2010 Premiere. Sowohl in der Saison 2012/13 als auch in 2013/14 kreuzen vier der modernen Schiffe der Reederei in europäischen Gewässern. Norwegian Cruise Line ist die offizielle Kreuzfahrtreederei der Blue Man Group, die erstmals an Bord der Norwegian Epic auf See zu sehen ist, sowie der Imitatorenshow Legends in Concert®, den Pianoduellen von Howl at the Moon und von Nickelodeon, der Nummer-Eins Entertainment-Marke für Kinder. Zusätzlich präsentiert die Reederei Cirque Dreams® and Dinner an Bord der Norwegian Epic, die erste Dinnershow ihrer Art auf See in einem Zirkuszelt.

 

Im September 2011 wurde Norwegian Cruise Line zum vierten Mal in Folge mit dem World Travel Award als „Europe’s Leading Cruise Line“ ausgezeichnet.

 

Der Freestyle Cruising Katalog für die Saison 2012/13 sowie die Programmvorschau für die Saison 2013/14 können über das Internet bestellt werden. Eine Übersicht aller Kreuzfahrten sowie digitale Versionen der Kataloge finden Interessierte außerdem online auf ncl.de l ncl.at l ncl.ch.

 

Auf unserem Pressebereich unter www.ncl.de/presse finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen, Hintergrundinformationen sowie umfangreiches Bildmaterial zum kostenfreien Download.

 

Weitere Informationen und Buchungen in Reisebüros oder bei:
NCL (Bahamas) Ltd.
Niederlassung Wiesbaden
Zentrale für Kontinentaleuropa
Kreuzberger Ring 68
D-65205 Wiesbaden

 

Kontaktdaten für Deutschland, Schweiz und Österreich:
Tel.: +49 (0) 611 3607 0; Fax: +49 (0) 611 3607 099
E-Mail: reservierung@ncl.com
Internet: ncl.de l ncl.ch l ncl.at

 

Norwegian Cruise Line im Social Web: Folgen Sie uns auf www.facebook.com/NorwegianCruiseLineDeutschland und www.ncl.de/twitter. So verpassen Sie keine News rund um unser Unternehmen.