NCL

7.1.2015

„Norwegian’s Freestyle Choice“: Bis zu drei kostenlose Extras auf Kreuzfahrten bis 2017 bei Norwegian Cruise Line

 

Wiesbaden, im Januar 2015. Die US-amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line hält für ihre Kunden zum Jahresbeginn ein ganz besonderes Angebot bereit. Im Rahmen der Kampagne „Norwegian’s Freestyle Choice“ können Kreuzfahrer bei Buchungen vom 8. Januar bis 27. Februar 2015 zwischen bis zu drei kostenlosen Extras für ihren Aufenthalt an Bord wählen. Das Angebot gilt für alle Kreuzfahrten ab fünf Nächten mit Abfahrt zwischen Januar 2015 und April 2017.

 

Gäste, die eine Außenkabine oder höherwertige Kategorie buchen, dürfen je nach Destination und Kabinenwahl bis zu drei der aufgeführten Extras auswählen – die perfekte Basis, um die Angebotsvielfalt und Freiheit des einzigartigen Freestyle Cruising®-Konzepts voll genießen zu können.

 

• Mit dem Ultimativen Restaurantpaket können Gäste zusätzlich zu den zahlreichen bereits inkludierten Dining Optionen an Bord jeden Abend ein anderes Spezialitätenrestaurant besuchen. Französische Gourmetküche im Le Bistro, exzellente Steaks in Cagney’s Steakhouse oder die direkt vor den Augen der Reisenden zubereiteten asiatischen Gerichte des japanischen Teppanyaki-Restaurants warten unter anderem auf die Kreuzfahrer.

 

• Das Ultimative Getränkepaket hält in bis zu 22 Bars und Lounges neben Softdrinks eine Vielzahl von fruchtigen Cocktails, erlesenen Weinen, Bier sowie Spirituosen während der gesamten Kreuzfahrt bereit.

 

• Mit einem Bordguthaben von bis zu 300 US-Dollar pro Kabine können sich Kreuzfahrer im Spa verwöhnen lassen, Landausflüge buchen und dabei an den schönsten Stränden der Welt die Seele baumeln lassen oder wagemutig einen Gletscher im eisigen Alaska besteigen.

 

 

Für Buchungen von Europa-Kreuzfahrten in einer Außenkabine oder höherwertigen Kategorie dürfen zwei der drei aufgeführten Extras ausgewählt werden. Bei Buchung einer Suite oder einer The Haven®-Suite stehen alle drei Extras zur Verfügung. Für Kreuzfahrten in die Karibik, zu den Bahamas & nach Florida, Bermuda, Alaska, Kanada & Neuengland, zur Mexikanischen Riviera oder nach Südamerika können sich Gäste, die eine Außenkabine oder Höherwertiges gebucht haben, für eines der Angebote entscheiden; bei Wahl einer Suite oder The Haven-Suite warten alle drei kostenlosen Extras.

 

 

Gäste, die an Bord der „Pride of America“ in einer Außenkabine oder höherwertigen Kategorie reisen, kommen nicht nur in den Genuss, die wunderschönen Inseln Hawaiis zu entdecken, sondern erhalten zusätzlich das Ultimative Restaurantpaket und ein Bordguthaben in Höhe von bis zu 300 US-Dollar. Kreuzfahrer, die sich auf einen Abstecher in den Panamakanal oder eine Transatlantikreise begeben, dürfen sich über das Ultimative Restaurantpaket oder ein Bordguthaben freuen (ab Außenkabine) – sobald sie in einer Suite oder The Haven-Suite reisen, erhalten sie sogar beide Extras.

 

 

„Mit unserer Freestyle Choice-Kampagne eröffnen wir unseren Gästen ganz neue Möglichkeiten, ihren Urlaub nach eigenen Wünschen zu gestalten, denn genau darum geht es bei Freestyle Cruising. Indem sie die Extras wählen, die zu ihren persönlichen Urlaubswünschen passen, erleben sie ganz individuell, was „Cruising like a Norwegian“ ausmacht – und das an Bord von 13 unserer Schiffe auf Kreuzfahrten in den schönsten Destinationen weltweit“, so Francis Riley, Senior Vice President, International bei Norwegian Cruise Line.

 


Das Angebot gilt auf Kreuzfahrten in allen weltweiten Destinationen der Reederei wie beispielsweise zur Wintersaison Anfang und Ende 2015 in Richtung Kanarische Inseln oder im Mittelmeer. An Bord der Norwegian Epic, die ab April diesen Jahres ganzjährig im Mittelmeer unterwegs sein wird, ist „Norwegian`s Freestyle Choice“ unter anderem auf den wöchentlichen 7-Nächte-Routen im westlichen Mittelmeer zwischen dem 3. Mai und 22. November 2015 verfügbar. Ab Barcelona fährt das derzeit größte Schiff der Flotte die italienische Stadt Neapel (Pompeji), Livorno (Florenz/Pisa), Cannes und Palma de Mallorca an. Eine Innenkabine ist bereits ab 799 Euro pro Person buchbar, eine Balkonkabine ab 1.059 Euro pro Person.

 


Weitere Routen und Informationen über Norwegian Cruise Line im Reisebüro oder unter www.ncl.de. Weitere Informationen zur Kampagne auf www.ncl.de/promotions/freestyle-choice.

 


Über Norwegian Cruise Line

 

Norwegian Cruise Line ist eine international operierende Kreuzfahrtreederei mit Hauptsitz in Miami, Florida und zwei Niederlassungen für die europäischen Märkte in London und Wiesbaden. Seit nunmehr 48 Jahren hat sich Norwegian Cruise Line als Innovationsführer in der Kreuzfahrtindustrie etabliert. Die Reederei führte im Jahr 2000 Freestyle Cruising ein – eine zukunftsweisende Innovation auf dem Kreuzfahrtmarkt, die Passagieren ein Maximum an Individualität, Freiheit und Flexibilität an Bord ermöglicht. Unter dem Motto „Cruise like a Norwegian“ verbringen die Gäste einen entspannten Urlaub an Bord der derzeit dreizehn explizit auf Freestyle Cruising ausgerichteten Kreuzfahrt-Resorts der Reederei, die zu den modernsten Schiffen auf den Weltmeeren gehören. Im August 2014 wurde Norwegian Cruise Line zum siebten Mal in Folge mit dem begehrten World Travel Award als „Europe’s Leading Cruise Line” ausgezeichnet. Im Oktober 2014 erhielt das Unternehmen zudem zum zweiten Mal in Folge die Ehrung als „Caribbean‘s Leading Cruise Line sowie im September 2013 den Deutschen Kreuzfahrtpreis 2014 in der Kategorie „Bestes Unterhaltungsprogramm“. Außerdem freute sich die Reederei im Dezember 2014 das dritte Jahr in Folge über den World Travel Award als „World’s Leading Large Ship Cruise Line“.

 

Die Norwegian Epic, das größte Schiff der Reederei, feierte im Juni 2010 Premiere und kreuzt ab Ende April 2015 ganzjährig ab Barcelona. An Bord erwartet Gäste neben 24 Dining Optionen, 20 Bars & Lounges, einer enormen Kabinenvielfalt, Aqua Park, Spa und Fitnesscenter ein revolutionäres Entertainmentprogramm. Für dieses Unterhaltungsangebot wurde die Norwegian Epic im November 2012 mit dem Kreuzfahrt Guide Award 2012 als Schiff des Jahres in der Kategorie „Info- & Entertainment“ ausgezeichnet.

 

Im April 2013 wurde die Norwegian Breakaway an Norwegian Cruise Line übergeben. Das Freestyle Cruising Resort kreuzt seit Mai 2013 als bis dato größtes Schiff ganzjährig vom Kreuzfahrtterminal in Manhattan und bietet im Sommer Kreuzfahrten in Richtung Bermuda und im Winter in Richtung Florida und Bahamas sowie die südliche Karibik. Den Schiffsrumpf der Norwegian Breakaway schmückt ein Werk des in Berlin geborenen Pop-Art Künstlers Peter Max. Highlights an Bord sind ein Seafood-Restaurant, entwickelt vom New Yorker Starkoch Geoffrey Zakarian, Broadway-Entertainment mit dem Rock-Musical Rock of Ages, der Tanzshow Burn the Floor und dem Varieté Dinner Cirque Dreams® & Dinner Jungle Fantasy sowie weiteres spannendes Entertainment. Für ihr bahnbrechendes Unterhaltungsangebot erhielt die Norwegian Breakaway ebenfalls den renommierten Kreuzfahrt Guide Award als Schiff des Jahres 2013 in der Kategorie „Info- & Entertainment“.

 

Die Norwegian Getaway, das derzeit neueste Flottenmitglied, wurde im November 2014 mit dem Kreuzfahrt Guide Award 2014 als Schiff des Jahres in der Kategorie „Info- & Entertainment“ ausgezeichnet. Neben 28 Dining Optionen, 22 Bars & Lounges, einer enormen Kabinenvielfalt, Aqua Park, Spa und Fitnesscenter erwartet Gäste an Bord des Miami-Schiffs ein bahnbrechendes Unterhaltungsprogramm wie das Broadway Musical Legally Blonde, Magie im Illusionarium und das erste GRAMMY-Erlebnis auf See. Das Freestyle Cruising® Resort kreuzt seit Februar 2014 ganzjährig ab Miami in die östliche Karibik.

 

Darüber hinaus hat Norwegian Cruise Line die Meyer Werft mit dem Bau von vier größeren Schiffen der Breakaway Plus-Klasse beauftragt: Die Norwegian Escape soll im Herbst 2015 ausgeliefert werden, die Norwegian Bliss stößt im Frühjahr 2017 zur Flotte und zwei weitere Breakaway Plus-Schiffe feiern im Frühjahr 2018 und Herbst 2019 Premiere. Sowohl in der Saison 2014/15 als auch in 2015/16 kreuzen vier der modernen Schiffe der Reederei in europäischen Gewässern.


_____________________________________
Die Freestyle Cruising Kataloge für die Saison 2014/15 und 2015/16 können über das Internet bestellt werden. Eine Übersicht aller Kreuzfahrten sowie digitale Versionen der Kataloge finden Interessierte außerdem online auf ncl.de l ncl.at l ncl.ch.
In unserem Pressebereich unter www.ncl.de/news finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen, Hintergrundinformationen sowie umfangreiches Bildmaterial zum kostenfreien Download.

 

Weitere Informationen und Buchungen in Reisebüros oder bei: NCL (Bahamas) Ltd., Niederlassung Wiesbaden, Zentrale für Kontinentaleuropa, Kreuzberger Ring 68, D-65205 Wiesbaden.

 

Kontaktdaten für Deutschland, Schweiz und Österreich: Tel.: +49 (0)611 3607 0; Fax: +49 (0)611 3607 099; E-Mail: reservierung@ncl.com; Internet: ncl.de I ncl.at I ncl.ch

 

Norwegian Cruise Line im Social Web: Folgen Sie uns auf www.facebook.com/NorwegianCruiseLineDeutschland und twitter.com/ncl_de. So bekommen Sie alle News rund um unser Unternehmen.