NCL

27.7.2013

„Ja, ich will“ mit Norwegian Cruise Line – drei neue Hochzeitspakete für den schönsten Tag im Leben

 

Wiesbaden/Frankfurt am Main, im Juli 2013. Ob romantische Hochzeitszeremonie bei Sonnenuntergang auf hoher See, spektakulär auf einem majestätischen Gletscher in Alaska oder an einem traumhaften Karibikstrand – damit einer der schönsten Tage im Leben eines Paares perfekt wird, präsentiert Norwegian Cruise Line jetzt in Zusammenarbeit mit Royal Ocean Events drei neue Hochzeitspakete. Ab 1.600 US-Dollar wählen Paare zwischen einer symbolischen Zeremonie an Bord auf hoher See („Symbolic“) oder im Hafen („Harborside“) sowie einer offiziellen Trauung an Land („Destination“).

 

Die Hochzeitspakete sind derzeit für ausgewählte Häfen in Nordamerika, der Karibik, den Bahamas, Bermuda oder beispielsweise auch auf Santorin in Griechenland verfügbar und lassen sich ganz nach Wunsch gestalten – von der romantischen Feier im kleinen Kreis bis hin zu einer glanzvollen Party mit mehreren hundert Gästen.

 

Egal für welches Paket sich verliebte Kreuzfahrer entscheiden, ein erfahrener Hochzeits-Koordinator steht ihnen vor und während der Reise zur Seite und kümmert sich um alle Details. Jedes Arrangement beinhaltet zudem eine private Location für die Zeremonie, den Brautstrauß, die Ansteckblume für den Bräutigam, Musik, Hochzeitstorte und Sekt sowie ein Hochzeits-Zertifikat. Ein Bevollmächtigter an Land oder Schiffsoffizier an Bord leitet die Zeremonie. Zusatzleistungen wie Fotograf, Live-Musik oder Spa-Behandlungen können individuell ergänzt werden.

 

Mit zwei Paketen zur Erneuerung des Eheversprechens bietet Norwegian Cruise Line zudem eine Option für Paare, die ihr Ehegelübde wiederholen wollen. Ab 299 US-Dollar enthalten die Pakete unter anderem eine Zeremonie gemeinsam mit anderen Paaren und geleitet von einem Mitglied der Schiffsbesatzung oder in der Deluxe-Version privat und durchgeführt vom Kapitän, einen Kuchen, eine Flasche Sekt, ein Dinner im französischen Restaurant Le Bistro sowie ein Porträtfoto.

 

Wer die Frage aller Fragen noch nicht gestellt hat, kann dies mit dem „Verlobungs“-Paket stilvoll planen. Ab 399 US-Dollar sorgt dieses Arrangement mit der passenden Location, roten Rosen, Sekt und Erdbeeren auf der Kabine, zwei 25-minütigen Teilkörpermassagen, Tee-Service, Frühstück im Bett sowie einem Abendessen im Restaurant Le Bistro für den romantischen Rahmen.

 

Auch wer seine Flitterwochen gerne auf einem Kreuzfahrtschiff verbringen möchte, findet dank Freestyle Cruising die perfekten Voraussetzungen für einen unvergesslichen Urlaub – vom romantischen Abendessen in einem der zahlreichen Spezialitätenrestaurants und dem umfangreichen Verwöhnprogramm im Mandara Spa bis hin zur Vielzahl an spannenden Landausflügen.

 

Als Ansprechpartner für die Hochzeitspakete steht den Kunden das Team von Royal Ocean Events telefonisch unter 001-888-475-5511 oder per E-Mail ncl@royalwed.com zur Verfügung. Anfragen für Zeremonien zur Erneuerung des Ehegelübdes, zum Verlobungs-Paket sowie den Flitterwochen-Arrangements nimmt Norwegian Cruise Line unter customerservice@ncl.com entgegen.

 

 

Über Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line ist eine international operierende Kreuzfahrtreederei mit Hauptsitz in Miami, Florida und zwei Niederlassungen für die europäischen Märkte in London und Wiesbaden. Seit nunmehr 46 Jahren hat sich Norwegian Cruise Line als Innovationsführer in der Kreuzfahrtindustrie etabliert. Die Reederei führte im Jahr 2000 Freestyle Cruising ein – eine zukunftsweisende Innovation auf dem Kreuzfahrtmarkt, die Passagieren ein Maximum an Individualität, Freiheit und Flexibilität an Bord ermöglicht. Unter dem Motto „Cruise like a Norwegian“ verbringen die Gäste einen entspannten Urlaub an Bord der derzeit zwölf explizit auf Freestyle Cruising ausgerichteten Kreuzfahrt-Resorts der Reederei, die zu den modernsten Schiffen auf den Weltmeeren gehören. Im Oktober 2012 wurde Norwegian Cruise Line bereits zum fünften Mal in Folge mit dem begehrten World Travel Award als „Europe’s Leading Cruise Line” ausgezeichnet. Zudem erhielt die Reederei im Dezember 2012 den World Travel Award als „World’s Leading Large Ship Cruise Line“.

 

Die Norwegian Epic, das größte Schiff der Reederei, feierte im Juni 2010 Premiere. Norwegian Cruise Line ist die offizielle Kreuzfahrtreederei der Blue Man Group, die an Bord der Norwegian Epic erstmals auf See zu sehen ist, sowie der Imitatorenshow Legends in Concert®, den Pianoduellen von Howl at the Moon und von Nickelodeon™, der Nummer-Eins Entertainment-Marke für Kinder. Zusätzlich präsentiert die Reederei Cirque Dreams® and Dinner an Bord der Norwegian Epic, die erste Dinnershow ihrer Art auf See in einem Zirkuszelt. Für dieses Unterhaltungsangebot wurde die Norwegian Epic im November 2012 mit dem Kreuzfahrt Guide Award 2012 als Schiff des Jahres in der Kategorie „Info- & Entertainment“ ausgezeichnet.

 

Am 25. April 2013 wurde das derzeit innovativste Flottenmitglied, die Norwegian Breakaway, an Norwegian Cruise Line übergeben. Das neueste Freestyle Cruising Resort kreuzt ab dem 12. Mai 2013 als bis dato größtes Schiff ganzjährig vom Kreuzfahrtterminal in Manhattan und bietet im Sommer zunächst Kreuzfahrten in Richtung Bermuda. Den Schiffsrumpf der Norwegian Breakaway schmückt ein Werk des in Berlin geborenen Pop-Art Künstlers Peter Max. Highlights an Bord sind ein Seafood-Restaurant, entwickelt vom New Yorker Starkoch Geoffrey Zakarian, Broadway-Entertainment mit dem Rock-Musical „Rock of Ages“, der Tanzshow „Burn the Floor“ und dem Varieté Dinner „Cirque Dreams® & Dinner Jungle Fantasy“ sowie weiteres spannendes Entertainment. Das Schwesterschiff der Norwegian Breakaway, die Norwegian Getaway, das derzeit in der Meyer Werft in Papenburg gebaut wird, ist ab Februar 2014 als größtes, ganzjährig ab Miami kreuzendes Schiff auf 7-Nächte-Kreuzfahrten in die östliche Karibik unterwegs.

 

Im Oktober 2012 beauftragte Norwegian Cruise Line die Meyer Werft mit dem Bau eines weiteren Schiffes mit dem Projektnamen „Breakaway Plus“ mit Auslieferung im Oktober 2015. Die Vereinbarung enthält zudem die Option auf einen weiteren Neubau. Sowohl in der Saison 2013/14 als auch in 2014/15 kreuzen vier der modernen Schiffe der Reederei in europäischen Gewässern.

 

Pressekontakt

Global Communication Experts GmbH 
Steffi von Landenberg/ Jana Bröll 
Tel.: + 49 (69) 1753 71 - 024/ -034 
E-Mail: presse.ncl@gce-agency.com 
Internet: www.ncl.de, www.gce-agency.com