NCL

26.2.2015

Neu: Fußball-Kreuzfahrten mit dem KidsClub des FC Bayern feiern Premiere an Bord der Norwegian Epic

 

Im Sommer und im Herbst 2015 legt der KidsClub des FC Bayern München zu drei einwöchigen Kreuzfahrten durch das Mittelmeer ab

 


Die neu gegründete Sea Side Story GmbH ist Deutschlands erster Reiseveranstalter, der mit dem KidsClub des FC Bayern München Fußballcamps an Bord von Kreuzfahrtschiffen anbietet. Den drei einwöchigen Reisen an Bord der »Norwegian Epic« der internationalen Reederei Norwegian Cruise Line im Sommer und im Herbst dieses Jahres sollen weitere Kreuzfahrten mit dem FC Bayern München im Jahr 2016 folgen. Erneut gehen dann Eltern gemeinsam mit Kindern auf große Fahrt.

 

Die Fußballcamps des KidsClub auf hoher See sind dabei keine leistungsorientierten Trainingseinheiten, sondern sollen Spaß am Sport und soziales Miteinander vermitteln.


„Der Reiseveranstalter Sea Side Story steht dabei für eine neue Form der Kreuzfahrt, mit vielen Inhalten sowie eigens entwickelten Exkursionen und Erlebnissen, die die Gruppenreisenden exklusiv erleben“, so Geschäftsführer Frank Müller-Wagner. „Wir setzen Akzente nicht nur über den Preis, sondern über viel, viel Mehrwert für jeden Passagier.“


So starten die Kinder und Eltern die Reisen auf der Fahrt zum Flughafen bereits in den Mannschaftsbussen des FC Bayern München, besichtigen die Trainingsstätten und das Stadion des FC Barcelona, trainieren auf Plätzen internationaler Spitzenclubs oder am Mittelmeerstrand. Fitnesstraining und ein Ernährungsseminar gehören genauso dazu wie Techniktraining an Deck. Selbstverständlich werden die Kreuzfahrten jeweils von einem ehemaligen Profi und weiteren Trainern des FC Bayern München begleitet. Frank Müller-Wagner: „Und an Bord wird natürlich in passender Bettwäsche geträumt.“

 

Kids Club_FC Bayern  Kids Club_FC Bayern_2

Diese und weitere Bilder zum Download finden Sie unter: http://gce-agency.com/deutsch/Kunden/Galerie/Norwegian-Cruise-Line/

 

Erste der drei Auftaktreisen bereits nahezu ausgebucht

Das Interesse ist groß: Bereits nach drei Tagen war die erste der drei Auftaktreisen nahezu ausgebucht. Neben Kreuzfahrten mit dem KidsClub des FC Bayern München stehen demnächst Reisen mit dem Chocoversum in Hamburg auf dem Fahrplan: Auch hier mit speziell entwickelten Inhalten.

 

Eine Sonderreise bietet der in Bremen ansässige Veranstalter zur Premierenfahrt der »Norwegian Escape« im Herbst 2015 an, wenn zum ersten Mal Passagiere an Bord des Neubaus einschiffen: Ab Hamburg führt die dreitägige Route nach Southampton und weiter nach Brügge.


Neben Hochsee-Kreuzfahrten sollen in Zukunft auch Flussreisen jenseits der bisher vorherrschenden Rad-, Wein und Romantik-Routen präsentiert werden.


Weitere Informationen:

Internet: www.seasidestory.de
Telefon: 0421 – 168 45 251
E-Mail: info@seasidestory.de

 

Die Sea Side Story GmbH steht für exklusive und intensive Reiserlebnisse an Bord und an Land. Speziell auf die Bedürfnisse der Partner und Kunden entwickelte Konzepte machen unsere Kreuzfahrten unvergleichbar. Selbst auf den größten Schiffen der Welt erleben unsere Gäste durch Exkursionen, Vorträge, Programmpunkte und intensive Reiseeindrücke deutlich mehr als auf herkömmlichen Gruppenreisen. Hinter Sea Side Story steht neben erfahrenen Reise- und Kreuzfahrtexperten ein Team aus Pädagogen, Wissenschaftlern und Entwicklern von Erlebniswelten.

 

Über Norwegian Cruise Line


Norwegian Cruise Line ist eine international operierende Kreuzfahrtreederei mit Hauptsitz in Miami, Florida und zwei Niederlassungen für die europäischen Märkte in London und Wiesbaden. Seit nunmehr 48 Jahren hat sich Norwegian Cruise Line als Innovationsführer in der Kreuzfahrtindustrie etabliert. Die Reederei führte im Jahr 2000 Freestyle Cruising ein – eine zukunftsweisende Innovation auf dem Kreuzfahrtmarkt, die Passagieren ein Maximum an Individualität, Freiheit und Flexibilität an Bord ermöglicht. Unter dem Motto „Cruise like a Norwegian“ verbringen die Gäste einen entspannten Urlaub an Bord der derzeit dreizehn explizit auf Freestyle Cruising ausgerichteten Kreuzfahrt-Resorts der Reederei, die zu den modernsten Schiffen auf den Weltmeeren gehören. Im August 2014 wurde Norwegian Cruise Line zum siebten Mal in Folge mit dem begehrten World Travel Award als „Europe’s Leading Cruise Line” ausgezeichnet. Im Oktober 2014 erhielt das Unternehmen zudem zum zweiten Mal in Folge die Ehrung als „Caribbean‘s Leading Cruise Line sowie im September 2013 den Deutschen Kreuzfahrtpreis 2014 in der Kategorie „Bestes Unterhaltungsprogramm“. Außerdem freute sich die Reederei im Dezember 2014 das dritte Jahr in Folge über den World Travel Award als „World’s Leading Large Ship Cruise Line“.


Die Norwegian Epic, das größte Schiff der Reederei, feierte im Juni 2010 Premiere und kreuzt ab Ende April 2015 ganzjährig ab Barcelona. An Bord erwartet Gäste neben 24 Dining Optionen, 20 Bars & Lounges, einer enormen Kabinenvielfalt, Aqua Park, Spa und Fitnesscenter ein revolutionäres Entertainmentprogramm. Für dieses Unterhaltungsangebot wurde die Norwegian Epic im November 2012 mit dem Kreuzfahrt Guide Award 2012 als Schiff des Jahres in der Kategorie „Info- & Entertainment“ ausgezeichnet.


Im April 2013 wurde die Norwegian Breakaway an Norwegian Cruise Line übergeben. Das Freestyle Cruising Resort kreuzt seit Mai 2013 als bis dato größtes Schiff ganzjährig vom Kreuzfahrtterminal in Manhattan und bietet im Sommer Kreuzfahrten in Richtung Bermuda und im Winter in Richtung Florida und Bahamas sowie die südliche Karibik. Den Schiffsrumpf der Norwegian Breakaway schmückt ein Werk des in Berlin geborenen Pop-Art Künstlers Peter Max. Highlights an Bord sind ein Seafood-Restaurant, entwickelt vom New Yorker Starkoch Geoffrey Zakarian, Broadway-Entertainment mit dem Rock-Musical Rock of Ages, der Tanzshow Burn the Floor und dem Varieté Dinner Cirque Dreams® & Dinner Jungle Fantasy sowie weiteres spannendes Entertainment. Für ihr bahnbrechendes Unterhaltungsangebot erhielt die Norwegian Breakaway ebenfalls den renommierten Kreuzfahrt Guide Award als Schiff des Jahres 2013 in der Kategorie „Info- & Entertainment“.


Die Norwegian Getaway, das derzeit neueste Flottenmitglied, wurde im November 2014 mit dem Kreuzfahrt Guide Award 2014 als Schiff des Jahres in der Kategorie „Info- & Entertainment“ ausgezeichnet. Neben 28 Dining Optionen, 22 Bars & Lounges, einer enormen Kabinenvielfalt, Aqua Park, Spa und Fitnesscenter erwartet Gäste an Bord des Miami-Schiffs ein bahnbrechendes Unterhaltungsprogramm wie das Broadway Musical Legally Blonde, Magie im Illusionarium und das erste GRAMMY-Erlebnis auf See. Das Freestyle Cruising® Resort kreuzt seit Februar 2014 ganzjährig ab Miami in die östliche Karibik.


Darüber hinaus hat Norwegian Cruise Line die Meyer Werft mit dem Bau von vier größeren Schiffen der Breakaway Plus-Klasse beauftragt: Die Norwegian Escape soll im Herbst 2015 ausgeliefert werden, die Norwegian Bliss stößt im Frühjahr 2017 zur Flotte und zwei weitere Breakaway Plus-Schiffe feiern im Frühjahr 2018 und Herbst 2019 Premiere. Sowohl in der Saison 2015/16 als auch in 2016/17 kreuzen vier der modernen Schiffe der Reederei in europäischen Gewässern.

_____________________________________


Die Freestyle Cruising Kataloge für die Saison 2014/15 und 2015/16 können über das Internet bestellt werden. Eine Übersicht aller Kreuzfahrten sowie digitale Versionen der Kataloge finden Interessierte außerdem online auf ncl.de l ncl.at l ncl.ch.


In unserem Pressebereich unter www.ncl.de/news finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen, Hintergrundinformationen sowie umfangreiches Bildmaterial zum kostenfreien Download.


Weitere Informationen und Buchungen in Reisebüros oder bei: NCL (Bahamas) Ltd., Niederlassung Wiesbaden, Zentrale für Kontinentaleuropa, Kreuzberger Ring 68, D-65205 Wiesbaden.


Kontaktdaten für Deutschland, Schweiz und Österreich: Tel.: +49 (0)611 3607 0; Fax: +49 (0)611 3607 099; E-Mail: reservierung@ncl.com; Internet: ncl.de I ncl.at I ncl.ch

Norwegian Cruise Line im Social Web: Folgen Sie uns auf www.facebook.com/NorwegianCruiseLineDeutschland und twitter.com/ncl_de.
So bekommen Sie alle News rund um unser Unternehmen.

 

Pressekontakt Norwegian Cruise Line


Global Communication Experts GmbH

Steffi von Landenberg & Jana Bröll
Hanauer Landstraße 184
60314 Frankfurt am Main
Tel.: + 49 (69) 1753 71 - 024
E-Mail: presse.ncl@gce-agency.com
Internet: www.ncl.de
www.gce-agency.com

 

Das PDF finden Sie hier.