NCL

25.2.2013

Norwegian Cruise Line: Erweiterung des Landausflugsangebots für Bermuda zur Premierensaison der Norwegian Breakaway

 

WWiesbaden/Frankfurt, im Februar 2013. Pinkfarbene Sandstrände, pastellfarbene Häuser und eine spannende Unterwasserwelt – Kreuzfahrer, die mit Norwegian Cruise Line nach Bermuda reisen, erleben die ganze Vielfalt der Inselgruppe. Pünktlich zur Premierensaison ihres neuesten Schiffes, der Norwegian Breakaway, die von Mai bis Oktober 2013 ab New York nach Bermuda kreuzen wird, erweitert die US-amerikanische Reederei ihr Landausflugsprogramm für das Inselparadies. Zum einen gibt es neue Angebote exklusiv für Gäste der Norwegian Breakaway, zum anderen ergänzen neue Aktivitäten das bestehende Programm für Reisende der Norwegian Breakaway und Norwegian Dawn, die Bermuda ab Boston ansteuert.

 

„Bermuda gehört zu meinen Lieblingsdestinationen, weil es so ein abwechslungsreiches und eindrucksvolles Urlaubsziel ist“, sagt Kevin Sheehan, President und Chief Executive Officer bei Norwegian Cruise Line. „Ich bin sicher, dass unsere neuen Landausflüge die vielen Highlights der Norwegian Breakaway perfekt ergänzen und den Urlaub unserer Gäste noch unvergesslicher machen.“

  

Neue Landausflugsangebote exklusiv für die Gäste der Norwegian Breakaway:
- Private Boots-Tour inklusive Skipper
- Schnorcheln oder Fischen bei Nacht
- Inselrundfahrt mit dem Rennboot WildCat inklusive einem Stopp in St. George’s
- Fahrradtour entlang der originalen Bermuda Bahnroute

 

Nach ihrer Fertigstellung im April 2013 verbringt die Norwegian Breakaway ihre erste Sommersaison ab New York auf 7-Nächte-Kreuzfahrten nach Bermuda – zwischen dem 12. Mai und 6. Oktober 2013 locken drei erholsame Tage auf See sowie drei ganze Tage im historischen King's Wharf, Bermuda.

 

Neue Landausflugsangebote für Gäste der Norwegian Breakaway und Norwegian Dawn:
- Schwimmen mit Delfinen
- Folkloristische Bühnenshow mit Musik- und Tanzdarbietungen
- Ausflug zum Bermuda Underwater Explorations Institute – inklusive Stopp am berühmten Gibb’s Hill Leuchtturm sowie der Hauptstadt Hamilton
- Stand Up Paddling

 

Die Norwegian Dawn kreuzt vom 3. Mai bis 25. Oktober 2013 auf einer 7-Nächte-Route ab/bis Boston nach Bermuda.

 

Kreuzfahrten von Norwegian Cruise Line sind in jedem Reisebüro sowie über ncl.de l ncl.at l ncl.ch, die Hotline +49 (0)611 36 07 0 oder per E-Mail an reservierung@ncl.com buchbar.

 

Über Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line ist eine international operierende Kreuzfahrtreederei mit Hauptsitz in Miami, Florida und zwei Niederlassungen für die europäischen Märkte in London und Wiesbaden. Seit nunmehr 46 Jahren hat sich Norwegian Cruise Line als Innovationsführer in der Kreuzfahrtindustrie etabliert. Die Reederei führte im Jahr 2000 Freestyle Cruising ein – eine zukunftsweisende Innovation auf dem Kreuzfahrtmarkt, die Passagieren ein Maximum an Individualität, Freiheit und Flexibilität an Bord ermöglicht. Im Oktober 2011 stellte Norwegian Cruise Line ihr neues Markenkonzept mit der zentralen Aussage „Cruise Like a Norwegian“ vor. „Cruise Like a Norwegian“ beschreibt die Gemeinschaft der Reisenden, die die Leidenschaft, Freiheit und Flexibilität verkörpern, die charakteristisch für eine Freestyle Cruising Kreuzfahrt mit Norwegian Cruise Line sind.

 

Die Flotte von Norwegian Cruise Line umfasst elf speziell auf Freestyle Cruising ausgerichtete Kreuzfahrt-Resorts, die Gästen die Möglichkeit bieten, auf einigen der neusten Schiffe auf den Weltmeeren einen entspannten Urlaub zu verbringen. Derzeit befinden sich zwei weitere Schiffe für jeweils 4.000 Passagiere bei der Papenburger Meyer Werft in Auftrag: Die Auslieferung der Norwegian Breakaway erfolgt im April 2013, die der Norwegian Getaway im Januar 2014. Im Oktober 2012 beauftragte Norwegian Cruise Line die Werft mit dem Bau eines weiteren Schiffes mit dem Projektnamen „Breakaway Plus“ mit Auslieferung im Oktober 2015.

 

Die Norwegian Epic, das derzeit größte und innovativste Flottenmitglied, feierte im Juni 2010 Premiere. Im November 2012 erhielt das Freestyle Cruising Resort den Kreuzfahrt Guide Award 2012 als Schiff des Jahres in der Kategorie „Info- & Entertainment". Sowohl in der Saison 2012/13 als auch in 2013/14 kreuzen vier der modernen Schiffe der Reederei in europäischen Gewässern. Norwegian Cruise Line ist die offizielle Kreuzfahrtreederei der Blue Man Group, die erstmals an Bord der Norwegian Epic auf See zu sehen ist, sowie der Imitatorenshow Legends in Concert®, den Pianoduellen von Howl at the Moon und von Nickelodeon™, der Nummer-Eins Entertainment-Marke für Kinder. Zusätzlich präsentiert die Reederei Cirque Dreams® and Dinner an Bord der Norwegian Epic, die erste Dinnershow ihrer Art auf See in einem Zirkuszelt.

 

Im Oktober 2012 wurde Norwegian Cruise Line zum fünften Mal in Folge mit dem World Travel Award als „Europe’s Leading Cruise Line“ ausgezeichnet. Im Dezember 2012 erhielt die Reederei den World Travel Award als „World’s Leading Large Ship Cruise Line“.

 

Die Freestyle Cruising Kataloge für die Saison 2012/13 sowie die Saison 2013/14 können über das Internet bestellt werden. Eine Übersicht aller Kreuzfahrten sowie digitale Versionen der Kataloge finden Interessierte außerdem online auf ncl.de l ncl.at l ncl.ch.

 

Auf unserem Pressebereich unter www.ncl.de/news finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen, Hintergrundinformationen sowie umfangreiches Bildmaterial zum kostenfreien Download.

 

Weitere Informationen und Buchungen in Reisebüros oder bei: NCL (Bahamas) Ltd., Niederlassung Wiesbaden, Zentrale für Kontinentaleuropa, Kreuzberger Ring 68, D-65205 Wiesbaden.

 

Kontaktdaten für Deutschland, Schweiz und Österreich: Tel.: +49 (0)611 3607 0; Fax: +49 (0)611 3607 099; E-Mail: reservierung@ncl.com; Internet: ncl.de l ncl.at l ncl.ch.

 

Norwegian Cruise Line im Social Web: Folgen Sie uns auf www.facebook.com/NorwegianCruiseLineDeutschland und twitter.com/ncl_de. So verpassen Sie keine News rund um unser Unternehmen.

 

Pressekontakt Norwegian Cruise Line
Global Communication Experts GmbH
Steffi von Landenberg
Tel.: + 49 (69) 1753 71 - 024
E-Mail: presse.ncl@gce-agency.com
Internet: www.ncl.de, www.gce-agency.com