NCL

13.3.2012

Norwegian Cruise Line: After-Work-Seminare im Frühjahr

 

Wiesbaden/Frankfurt, im März 2012: Auch 2012 heißt es wieder den Arbeitstag bei leckeren Snacks ausklingen lassen und spannende Neuigkeiten von Norwegian Cruise Line erfahren. Die US-amerikanische Reederei veranstaltet im April und Mai After-Work-Seminare in neun deutschen Städten, für die sich Reiseprofis ab sofort unter auf www.roadshow.ncl.de anmelden können. Die Teilnehmer erwarten unter anderem Informationen über Freestyle Cruising, das innovative Kreuzfahrtkonzept von Norwegian Cruise Line, sowie das neue Kreuzfahrtprogramm 2013/14 und die Schiffsneubauten, die im Frühjahr 2013 und 2014 fertiggestellt werden.

 

Die Seminare dauern jeweils von 18:30 Uhr bis zirka 21:00 Uhr und finden wie folgt statt:

Frankfurt: Montag, 16. April 2012

Stuttgart: Dienstag, 17. April 2012

Dresden: Dienstag, 17. April 2012

Düsseldorf: Dienstag, 17. April 2012

München: Mittwoch, 18. April 2012

Berlin: Mittwoch, 18. April 2012

Bonn: Donnerstag, 19. April 2012

Nürnberg: Donnerstag, 03. Mai 2012

Hamburg: Donnerstag, 03. Mai 2012

 

Schnell sein lohnt sich, denn die Seminare sind auf jeweils 30 Teilnehmer begrenzt. Detaillierte Informationen zum Veranstaltungsort und das Programm werden etwa eine Woche vor der jeweiligen Veranstaltung per E-Mail an die angemeldeten Expedienten verschickt.

 

Zudem winken in den einzelnen Städten attraktive Sofortgewinne und unter allen Teilnehmern der gesamten Roadshow werden zusätzlich Hauptpreise verlost. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter seminars@ncl.com.

 

Über Norwegian Cruise Line


Norwegian Cruise Line ist eine international operierende Kreuzfahrtreederei mit Hauptsitz in Miami, Florida. Für den kontinentaleuropäischen Markt ist die NCL (Bahamas) Ltd., Niederlassung Wiesbaden, verantwortlich. Seit nunmehr 45 Jahren hat sich Norwegian Cruise Line als Innovationsführer in der Kreuzfahrtindustrie etabliert. Die Reederei führte im Jahr 2000 Freestyle Cruising ein – eine zukunftsweisende Innovation auf dem Kreuzfahrtmarkt, die Passagieren ein Maximum an Individualität, Freiheit und Flexibilität an Bord ermöglicht. Im Oktober 2011 stellte Norwegian Cruise Line ihr neues Markenkonzept mit der zentralen Aussage „Cruise Like a Norwegian“ vor. „Cruise Like a Norwegian“ beschreibt die Gemeinschaft der Reisenden, die die Leidenschaft, Freiheit und Flexibilität verkörpern, die charakteristisch für eine Freestyle Cruising Kreuzfahrt mit Norwegian Cruise Line sind.

 

Die Flotte von Norwegian Cruise Line umfasst elf speziell auf Freestyle Cruising ausgerichtete Kreuzfahrt-Resorts, die Gästen die Möglichkeit bieten, auf einigen der neusten Schiffe auf den Weltmeeren einen entspannten Urlaub zu verbringen. Seit Oktober 2010 befinden sich zwei weitere Neubauten, für jeweils 4.000 Passagiere, bei der Papenburger Meyer Werft in Auftrag: Die Auslieferung der Norwegian Breakaway und der Norwegian Getaway wird jeweils im April 2013 und 2014 erfolgen.

 

Die Norwegian Epic, das größte und innovativste Flottenmitglied, feierte im Juni 2010 Premiere. Drei der elf modernen Schiffe der Reederei sind in der Saison 2011/12 in Europa im Einsatz, in der Saison 2012/13 im Rahmen des größten Europaprogramms der Unternehmensgeschichte kreuzen sogar vier Freestyle Cruising Resorts in europäischen Gewässern. Norwegian Cruise Line ist die offizielle Kreuzfahrtreederei der Blue Man Group, die erstmals an Bord der Norwegian Epic auf See zu sehen ist, sowie der Imitatorenshow Legends in Concert, den Pianoduellen von Howl at the Moon, Gibson Guitars und von Nickelodeon, der Nummer-Eins Entertainment-Marke für Kinder. Zusätzlich präsentiert die Reederei Cirque Dreams® and Dinner an Bord der Norwegian Epic, die erste Dinnershow ihrer Art auf See in einem Zirkuszelt.

 

Im September 2011 wurde Norwegian Cruise Line zum vierten Mal in Folge mit dem World Travel Award als „Europe’s Leading Cruise Line“ ausgezeichnet.

 

Die Freestyle Cruising Kataloge für die Saison 2011/12 sowie die Saison 2012/13 können über das Internet bestellt werden. Eine Übersicht aller Kreuzfahrten sowie digitale Versionen der Kataloge finden Interessierte außerdem online auf ncl.de l ncl.at l ncl.ch.

 

Auf unserem Pressebereich unter www.ncl.de/presse finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen, Hintergrundinformationen sowie umfangreiches Bildmaterial zum kostenfreien Download.

Weitere Informationen und Buchungen in Reisebüros oder bei:
NCL (Bahamas) Ltd.
Niederlassung Wiesbaden
Zentrale für Kontinentaleuropa
Kreuzberger Ring 68
D-65205 Wiesbaden

 

Kontaktdaten für Deutschland, Schweiz und Österreich:
Tel.: +49 (0) 611 3607 0; Fax: +49 (0) 611 3607 099
E-Mail: reservierung@ncl.com
Internet: ncl.de l ncl.ch l ncl.at

 

Norwegian Cruise Line im Social Web: Folgen Sie uns auf www.facebook.com/NorwegianCruiseLineDeutschland und www.ncl.de/twitter. So verpassen Sie keine News rund um unser Unternehmen.