Merlin Entertainments

4.5.2016

So schön wie Blumen: Die bunte Meereswelt von SEA LIFE bietet am Muttertag Spaß für die ganze Familie

Hamburg, 04. Mai 2016: Mutter- und Vatertag stehen kurz vor der Tür und es fehlt noch eine ganz besondere Idee, um Mama und Papa richtig zu feiern? Dann ab in eine der faszinierenden SEA LIFE Unterwasserwelten an acht Standorten in ganz Deutschland. Ob Seesterne streicheln, Oktopusse bewundern oder frisch geschlüpfte Haifischbabys beobachten - zwischen den spannenden Themenbereichen sowie bunten Fischen und Korallen ist Spaß für die ganze Familie garantiert. Durch die Anleitung der Unterwasserexperten vor Ort und liebevoll gestalteten Mitmachstationen bietet dieser besondere Ausflug außerdem jede Menge Hintergrundwissen über die Meere und wie sie sich schützen lassen. In einem kostenlosen Expertenbuch dürfen Kinder ihr neues Wissen mit verschiedenen Stempeln dokumentieren und mit nach Hause nehmen. So bleibt der Familientag nicht nur Mama und Papa noch lange in Erinnerung.

Die Highlights an den verschiedenen Standorten:

SEA LIFE Speyer hat erst Mitte März einen neuen Themenbereich eröffnet: In der „Welt der Korallen“ haben Besucher die Möglichkeit, ein tropisches Korallenriff mit 180° Panoramasicht hautnah zu betrachten. Das rund 11.000 Liter umfassende Aquarium mit 1.000 Korallen, einer Tonne Riffsteinen und mehr als 300 Fischen zeigt das sensible Ökosystem eines Korallenriffs. Zusätzlich zeigt die Sonderausstellung „Bucht der Seesterne“ über 100 der beeindruckenden Lebewesen.

SEA LIFE Berlin Eine faszinierende Reise vom Ursprung der Spree bis in die Tiefen des Ozeans erleben Familien bei einem Besuch des SEA LIFE Berlin. Zu den Highlights gehören die Fahrt durch die Korallenwelt des AquaDom, dem größten zylindrischen freistehenden Aquarium der Welt, sowie der im März eröffnete Hai-Kindergarten, in dem Hai-Babys ab einem Alter von acht Wochen aufgezogen werden. Ein weiterer Höhepunkt ist die Sonderausstellung „Saurier der Meere“, die die Nachfahren lang ausgestorbener Seeungeheuer zeigt.

SEA LIFE Hannover Interaktiv den Regenwald erleben – darauf freuen sich Besucher des SEA LIFE Hannover. Der seit März geöffnete neue Ausstellungsbereich „Expedition Dschungel“ sensibilisiert Kinder schon frühzeitig für das Ökosystem Regenwald. Von einem echten Ranger begleitet, begeben sie sich auf eine interaktive Reise durch den Dschungel und bestaunen Chamäleons, einen Wasserdrachen  und hunderte Insekten, die sie außerdem anfassen dürfen. Noch mehr über den Dschungel  erfahren die kleinen Besucher in einer der täglichen Shows.

SEA LIFE Konstanz Direkt am Konstanzer Hafen gelegen mit Ausblick auf den Bodensee, steht auch im SEA LIFE Konstanz alles im Zeichen des Regenwalds: Die Besonderheit ist das große Piranha-Becken, das Besucher durch einen Tunnel passieren müssen – Nervenkitzel pur. Zudem lockt ein neuer Schwerpunkt: Die Sonderausstellung „Oktopoden“ führt in die Welt der Kraken und Oktopusse.

SEA LIFE München Noch bis zum 29. Mai 2016 können Besucher des SEA LIFE München in die Themenwochen „Meere der Urzeit” abtauchen, um Wissenswertes über lebende Fossilien wie Perlboote, Schildkröten, Kaimane, Quallen und Haie zu erfahren. Zusätzlich ist analog zum Standort Berlin die Sonderausstellung „Saurier der Meere” geöffnet, die sich als interaktive Attraktion inklusive animierter Lebenddarstellung eines Plesiosauriers präsentiert.
 
SEA LIFE Königswinter Spannend sind außerdem die Rochenwochen im SEA LIFE Königswinter, die Besuchern noch bis zum 22. Mai 2016 mit vielen interessanten Vorträgen über die unterschiedlichen Rochenarten und öffentlichen Fütterungen der Marmorrochen anlocken. Die Sonderausstellung „Sterne der Meere“ verzaubert durch die faszinierende Welt der Seesterne.

SEA LIFE Timmendorfer Strand In nördlicheren Gefilden dreht sich alles um die Schildkröte: Besuchern des SEA LIFE Timmendorfer Strand bietet die neue Ausstellung „Abenteuer Schildkröte“ einen Einblick in das Leben der außergewöhnlichen Süßwasser-Schildkröten sowie ihrer spannenden Verwandten und hält wissenswerte Informationen zum Schutz der gepanzerten Tiere bereit.

SEA LIFE Oberhausen Nicht nur die größte Haifischaufzuchtstation in Deutschland, sondern auch die neue spannende Sonderausstellung „Oktopus Höhle“ erwartet die Besucher im SEA LIFE Oberhausen. Einen Blick hinter die Kulissen bekommen Besucher auf einer Fahrt mit dem Glasbodenboot.

Für einen Mehrgenerationen-Ausflug bieten die Standorte Königswinter und Timmendorfer Strand ein besonderes Special für die Großeltern: Im Mai profitieren alle Gäste ab 60 Jahren von der Senioren-Aktion, die für 10,90 Euro pro Person (9,90 Euro für Gruppen ab fünf Personen) die Tageskarte sowie ein Stück Kuchen und einen Kaffee beinhaltet. Genügend Sitzmöglichkeiten, sanfte Musik und stimmungsvolle Lichtgestaltung runden den gemeinsamen Tag im SEA LIFE perfekt ab.

Alle Informationen zu den einzelnen SEA LIFE Standorten und den Eintrittspreisen unter www2.visitsealife.com/de/.  

 


Über SEA LIFE:
Weltweit gibt es derzeit 48 SEA LIFE Aquarien, alleine in Deutschland finden sich acht Standorte in Timmendorfer Strand, Hannover, Speyer, Konstanz, Oberhausen, Königswinter, München und in der Hauptstadt Berlin. Jedes dieser Aquarien umfasst zwischen 30 und 50 liebevoll gestaltete Becken, die vom hüfthohen Rochenbecken bis zum säulenartigen Standaquarium mit Mikroskop-Effekt sehr unterschiedlich sind. Die Besucher erhalten abwechslungsreiche, spannende und auf diese Weise nie da gewesene Einblicke in die Welt unter Wasser. Das absolute Highlight dabei ist ein gläserner Tunnel mitten durch das größte Becken, auch Ozeanbecken genannt. Den Besuchern wird ein spektakuläres visuelles Erlebnis geboten: Sie bekommen einen Rundumblick auf Haie, Rochen und Meeresschildkröten. Die Ozeanbecken enthalten je SEA LIFE Aquarium bis zu 1,5 Millionen Liter tropisches Wasser. An Berührungsbecken erfahren kleine und große Entdecker, wie sich Seesterne und Anemonen anfühlen und Besucherbetreuer erklären ausführlich die Eigenheiten der kleinen Meeresbewohner und nehmen die Scheu vor den unbekannten Lebewesen. SEA LIFE ist eine Marke der Merlin Entertainments Group. Neben den SEA LIFE Aquarien gehören auch andere bekannte Marken, wie LEGOLAND, Madame Tussauds, The London Eye, The Dungeons, das Heide Park Resort und viele mehr zur Familie der Merlin Entertainments Group. Als Europas größter Betreiber von Freizeitattraktionen belegt Merlin Entertainments weltweit Platz 2. Das Kerngeschäft der englischen Holding sind 111 In- und Outdoor-Attraktionen, 12 Hotels und vier Feriendörfer. Circa 26.000 Mitarbeiter sind in 23 Ländern in Europa, Asien, den USA und Australien im Einsatz, um den knapp 63 Millionen Besuchern einzigartige Erlebnisse zu bereiten. Weitere Informationen auf www.merlinentertainments.biz.