Kids Climate Conference

9.4.2015

Erste Kids Climate Conference in Deutschland: Kinder werden Botschafter für eine bessere Welt

 

Medebach, 09. April 2015. „Gebt den Kindern das Kommando” heißt es vom 19. bis 21. Juni 2015 im Center Parcs Park Hochsauerland. Dort entwickeln 150 Kinder und Jugendliche in zwei Tagen ihre Visionen für einen besseren Umgang mit der Umwelt. Die Kids Climate Conference wurde in Zusammenarbeit mit Center Parcs Niederlande und dem WWF in den Niederlanden bereits 2013 ins Leben gerufen. Jetzt findet sie erstmals in Deutschland statt, unterstützt von namhaften Organisationen wie WWF Deutschland, Plant-for-the-Planet, Malteser und anderen.

 

Kids Climate Conference_Kinder  Kids Climate Conference_Kinder_2

Copyright: WWF-Jelinek, Peter (Bild 1), WWF-Voss, Malte (Bild 2)


Diese und weitere Bilder erhalten Sie zum Download unter: http://www.gce-agency.com/deutsch/Kunden/Galerie/Center-Parcs/

 


Während des gesamten Klimawochenendes entwickeln die zwischen acht und 14 Jahre alten Teilnehmenden neue Ideen, Vorgehensweisen und Vorschläge zum Schutz unserer Erde. In informationsreichen und kreativen Workshops lernen sie, ihre Welt von morgen mitzugestalten und so ihren Beitrag zur Lösung der Klimaproblematik zu leisten.

 

Die Klimakonferenz findet auf einem zwei Hektar großen Gelände statt, das eigens für diesen Anlass eingerichtet wird. Es entsteht ein Ort, an dem auf spielerische und inspirierende Weise die großen Themen des Umweltschutzes diskussionsreif dargestellt und von den Kindern selbst bearbeitet werden. Im Fokus stehen aktuelle Themen wie Wasser, Energie, Artenvielfalt und Artenschutz, Ernährung, Transport, Kleidung und Müll sowie Recycling, Armut und Verschwendung. Moderiert wird das Wochenende von dem Schauspieler, Moderator und Musiker Pete Dwojak.

 

Am letzten Tag des Wochenendes entwickeln die Kinder aus ihren eigenen Ideen Leitsätze für eine gute Umweltpolitik. Diese münden in einem Forderungskatalog, der direkt an die Politik gegeben wird. Die Veranstalter und Partner der Kids Climate Conference werden gemeinsam mit den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen über die Konferenz hinaus prüfen, ob und wie die entwickelten Ideen umgesetzt werden – so bleibt das Thema auch im Anschluss lebendig und aktuell. Zudem werden alle Teilnehmenden zu „Botschaftern einer besseren Welt“ ernannt. Für die Botschafter werden ebenfalls Termine mit deren Bürgermeistern und Schulen vereinbart, damit sie so viele Menschen wie möglich auf die Notwendigkeit, aber auch auf die Chancen einer neuen Denk- und Handelsweise aufmerksam machen können.

 

Über einen Wettbewerb zum Thema „Was macht dich glücklich in der Natur?“ bewerben sich Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 14 Jahren um ihre Teilnahme an der ersten Kids Climate Conference in Deutschland. Der Wettbewerb wird in sozialen Netzwerken und in Printkampagnen sowie über die an der Kids Climate Conference beteiligten Partner beworben. Einsendeschluss ist der 3. Mai 2015.

 

Die 150 Gewinnerinnen und Gewinner dieses Wettbewerbs werden am Wochenende der Kids Climate Conference mit ihren Familien in den Center Parcs Park Hochsauerland inklusive Übernachtung und Verpflegung eingeladen. Während die Teilnehmenden in ihren Projektworkshops kreativ sind, verbringen ihre Familien ein entspanntes Wochenende im eigenen Ferienhaus. Zudem sind einige gemeinsame Zeiträume geplant, in denen die Familienmitglieder bzw. Begleiter mit den Teilnehmenden zusammen kommen.

 

Interessierte finden alle Informationen zur Kids Climate Conference sowie den Wettbewerbsinformationen unter http://kidsclimateconference.de.

 

Das PDF finden Sie hier.

 


Über die Kids Climate Conference:


Die Kids Climate Conference ist eine Initiative von Nichtregierungsorganisationen wie WWF, Maltester u.a. in Zusammenarbeit mit Center Parcs. Sie richtet sich speziell an Kinder zwischen 8 und 14 Jahren. Im Jahr 2014 fand die erste Konferenz dieser Art in den Niederlanden statt, vom 19. bis 21. Juni wird sie nun erstmals auch in Deutschland ausgerichtet. Kreative Workshops und Aktionen rund um das diesjährige Thema Verbrauch und den bewussten Umgang mit Ressourcen warten hier ein ganzes Wochenende lang auf 150 Teilnehmende. Ziel der Konferenz ist es, Leitsätze zu entwickeln, die an die Politik übergeben und langfristig verfolgt werden.

 

Weite Informationen unter: http://kidsclimateconference.de.

 

Pressekontakte
Steffi von Landenberg/Jana Bröll
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Global Communication Experts GmbH
Hanauer Landstraße 184, 60314 Frankfurt
Tel. 069 - 17 53 71 - 024/ - 034
Fax 069 - 17 53 71 - 025/ - 035
E-Mail: kidsclimateconference@gce-agency.com

 


Sabine Huber - Pressereferentin
Groupe Pierre & Vacances / Center Parcs Germany GmbH
Kaltenbornweg 1-3, 50679 Köln
Tel. 0221 - 97 30 30 - 94
Fax 0221 - 97 30 30 - 14
E-Mail: sabine.huber@groupepvcp.com