Indonesien

1.11.2013

Neuigkeiten aus Indonesien - November 2013


Liebe Medienvertreter,

vielfältige Kultur, traumhafte Landschaften und faszinierende Geschichte – die Vielseitigkeit Indonesiens zieht immer mehr Besucher aus Deutschland an. Besonders Budget-Reisende finden dort ideale Urlaubskonditionen. Dazu kommen neue Straßen, erweiterte Flugverbindungen und neue Touren.

Das Indonesien-Team wünscht viel Spaß beim Lesen des aktuellen Newsletters!

 

 

Indonesien begrüßt mehr Reisende – Deutsche lieben Bali

Deutsche Urlauber zieht es verstärkt nach Indonesien. Allein zwischen Januar und August dieses Jahres ist die Zahl der Ankünfte aus aller Welt an den indonesischen Flughäfen um insgesamt 8,28 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Das entspricht 5.643.271 Besuchern. Vergleicht man den August des Jahres 2012 mit dem des Jahres 2013 so lässt sich sogar ein Anstieg der Besucherzahlen von 21,57 Prozent feststellen. Nach Angaben der Welttourismusorganisation UNWTO liegen die indonesischen Werte damit deutlich über dem globalen Durchschnitt. Insbesondere die Deutschen lieben Indonesien: Vergleicht man z.B. die Zahl der deutschen Bali-Reisenden von August 2012 mit August 2013, so kann die Insel einen Anstieg an deutschen Besuchern von 17,25 Prozent verzeichnen. Bis Ende August dieses Jahres reisten 62.690 deutsche Touristen nach Bali.

 

 

Indonesien ist beliebtes Reiseziel für Budget-Traveler

Laut einer aktuellen Studie des Kreditkartendienstleisters VISA ist Indonesien ein Magnet für Budget-Traveler. So lobten 48 Prozent der Befragten das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis des Landes. Für 41 Prozent der Befragten passt der Inselstaat deshalb sehr zu ihrem Reisebudget. Gemäß der Studie gibt der Durchschnittsurlauber in Indonesien lediglich 1.634 US-Dollar (rund 1.211 €) pro Besuch aus. Das ist wenig mehr als die Hälfte dessen was er im weltweiten Durchschnitt im Urlaub ausgibt, nämlich 2.930 US-Dollar. Dabei verteilen sich die Ausgaben eines Touristen in Indonesien statistisch wie folgt: 30 Prozent Shopping, 25 Prozent Essen, 11 Prozent Freizeit, 7 Prozent Transport (vor Ort), 4 Prozent Inlandsflüge.

 

 

Lufthansa fliegt direkt nach Jakarta

Die Fluggesellschaft Lufthansa wird im Sommerflugplan 2014 direkt von Frankfurt aus nach Jakarta fliegen. Ab 30. März 2014 bietet die Airline donnerstags bis montags fünf wöchentliche Nonstop-Flüge an. Die neue Verbindung führt über Kuala Lumpur. Nach einem kurzen Aufenthalt in der Malaiischen Hauptstadt geht es weiter nach Jakarta. Bislang konnten Lufthansa-Passagiere nur vier Mal wöchentlich mit einem Zwischenstopp in Bangkok nach Kuala Lumpur reisen. Das neue Angebot wird von einem besonderen Frühbucher-Special begleitet: Hin- und Rückflug sind ab sofort bis zum 3. Dezember 2013 ab 699 Euro auf der Lufthansa-Homepage buchbar(Reisezeitraum: 30. März bis 31. Mai 2014).

 

Bali schließt Straßenprojekte ab

Die Maut-Straße, Bali Mandara, soll künftig einen besseren Zugang zum erweiterten internationalen Flughafen Denpasar Ngurah Rai bieten. Die neue Straße wurde am 23. September 2013 eröffnet und verbindet den Flughafen Denpasar, Benoa Harbour und Nusa Dua im Süden Balis. Zudem macht die neue Straße den Verkehrsknotenpunkt Dewa Ruci deutlich leichter zugänglich. Nach der feierlichen Einweihung durch Präsident Yudhoyono ist die Strecke ab sofort befahrbar. Nutzer zahlen eine Mautgebühr von 4.000 Indonesischen Rupiah (ca. 26 Cent) für Motorräder, bzw. 10.000 Indonesische Rupiah (ca. 65Cent) für PKW, Minivans und Busse. Ein schöner Nebeneffekt: Neben der erleichterten Verkehrsführung ermöglicht Bali Mandara passionierten Fahrern ab sofort Panoramatouren vor der großartigen südbalinesischen Kulisse.

 

 

Garuda Indonesia stellt Winterreiseplan vor

Bei der jüngst mit dem Preis für die beste Economy Class des Jahres 2013 ausgezeichneten indonesischen Airline Garuda Indonesia gilt ab sofort der Winterreiseplan. Flüge vom Schiphol Airport in Amsterdam über Abu Dhabi nach Jakarta starten statt bisher um 10:20 Uhr jetzt ab 13:00 Uhr. Somit landen Besucher um 11.30 Uhr am Folgetag. Die Änderung gilt bis 27. März 2014.

 

 

Pressekontakt:
Global Communication Experts GmbH
Ulrike Hahn | Barbara Grüssinger
Hanauer Landstraße 184
D-60314 Frankfurt am Main
Tel. +49-69-175371 048 | 038
Fax +49-69-175371 049 | 039
E-Mail: visit.indonesia@gce-agency.com
Internet: www.gce-agency.com
Internet: www.tourismus-indonesien.com