Indonesien

1.12.2013

Neuigkeiten aus Indonesien - Dezember 2013           

 

Liebe Medienvertreter,

ganz besondere Silvesterbräuche, faszinierende Einblicke in die indonesische Batikkunst, balinesischer Hotelstil und faszinierende Natur – mit vielen neuen Highlights geht dieses Jahr für Indonesien zu Ende und wir freuen uns schon auf ein spannendes 2014!

Das Indonesien-Team wünscht viel Spaß beim Lesen des aktuellen Newsletters!

 

 

Abtauchen mit schillernden Quallen

Auf der Insel Kakaban vor der Ostküste Kalimantans können Urlauber gefahrenlos mit riesigen Quallenschwärmen schwimmen. Der sogenannte „Jellyfish Lake“, ein Lagunensee, ist durch vulkanische Aktivität entstanden und beherbergt vier verschiedene Quallenarten. Anders als die meisten ihrer Artgenossen sind die nicht-nesselnden Tiere harmlos und können deshalb aus nächster Nähe betrachtet werden – für ein einmaliges Reiseerlebnis.

 

 

Ausstellung zeigt faszinierende Batikkunst

Das GoetheStadtMuseum im thüringischen Ilmenau zeigt noch bis zum 02. März 2014 eine Sonderausstellung zum Thema Batik. Die besondere Textilfärbekunst aus Indonesien zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Außer hochwertigen Stücken verschiedener Sammler wird auch die aufwendige Technik des Textilfärbens näher beleuchtet. Zahlreiche Informationen zu der Verwendung der Stoffe, deren Geschichte und Bedeutung ergänzen die Ausstellung. So sollen zum Beispiel manche der Batikkunstwerke böse Mächte fernhalten.

 

 

Way Kambas National Park wieder eröffnet

Die Touristenattraktion Way Kambas Nationalpark in Lampung, im Süden der Insel Sumatra, ist ab sofort wieder geöffnet. Das rund 125.000 Hektar große Areal war seit Anfang Oktober wegen Renaturierungsarbeiten geschlossen. Die vielfältige Landschaft mit Flüssen, tropischem Wald, Savannen und Sümpfen macht das Gebiet zum idealen Lebensraum für viele seltene Tiere, darunter Sumatra Elefanten, Tiger und Sumatra Nashörner.

 

 

Selamat Tahun Baru! Silvester feiern in Indonesien

Mit den Worten „Selamat Tahun Baru“ wünschen sich Indonesier ein frohes neues Jahr – und haben gleich an mehreren Tagen die Möglichkeit, Silvester zu feiern. Denn durch die ethische und kulturelle Vielfalt der indonesischen Gesellschaft gibt es in dem asiatischen Inselstaat mehrere Tage, an denen der Jahreswechsel gefeiert wird. Je nach Volksgruppe begehen die Einheimischen das Neujahrsfest in unterschiedlicher Tradition. Zwar liegt der internationale Neujahrstag „Tahun Baru Masehi“ nach westlichem Vorbild auf dem 1. Januar, aber die Feierlichkeiten sind verhältnismäßig klein im Vergleich zu den weiteren Silvestertraditionen: „Tahun Baru Imlek“, das chinesische Neujahrsfest, findet traditionell in einer Neumondnacht statt und läutet das neue Jahr diesmal am 31. Januar 2014 ein. Das hinduistische Neujahr „Nyepi“ ist der höchste Feiertag auf Bali, der im kommenden Jahr auf den 31. März fällt. Über mehrere Tage feiern die Einheimischen den Jahreswechsel, mit Opfergaben, Umzügen und angsteinflößenden Pappmaché-Puppen, die böse Geister und Dämonen vertreiben sollen.

 

 

Neues Luxushotel lockt in Kürze nach Bali

Noch ein Traumhotel für Balis Halbinsel Nusa Dua: Die Centara Hotel & Resorts eröffnet voraussichtlich im Frühjahr 2014 das Centara Grand Nusa Dua Resort & Spa. Die luxuriöse Fünf-Sterne-Anlage im balinesischen Stil liegt in Strandnähe rund 25 Kilometer südlich von Denpasar. Die 82 großzügigen Suiten und Villen (75-680 Quadratmeter), größtenteils mit Privatpool, verteilen sich in einer tropischen Gartenlandschaft. Drei zusätzliche Poolanlagen, Spa Cenvaree, Kid’s Club, Restaurants und Bars ergänzen das Hotel-Portfolio. Services wie privater Checkin/-out, Concierge-Angebote und Reiseorganisation runden das Angebot ab. Geschäftsreisenden stehen verschiedene Konferenzräume mit modernster technischer Ausstattung zur Verfügung.

 

 

Weitere Informationen und Bildmaterial zu Indonesien unter www.tourismus-indonesien.com.

 

 

Pressekontakt:
Global Communication Experts GmbH
Ulrike Hahn | Barbara Grüssinger
Hanauer Landstraße 184
D-60314 Frankfurt am Main
Tel. +49-69-175371 048 | 038
Fax +49-69-175371 049 | 039
E-Mail: visit.indonesia@gce-agency.com
Internet: www.gce-agency.com
Internet: www.tourismus-indonesien.com