Indonesien

24.7.2013

Indonesien neu entdecken: Die Insel Derawan lockt mit Robinson-Crusoe-Feeling


Frankfurt am Main, 24. Juli 2013. Winzig, paradiesisch, touristisches Neuland - es gibt Reiseführer, in denen ist Pulau Derawan (Pulau = indon. für Insel) nicht einmal erwähnt. Die Insel, die zum Derawan-Archipel gehört, ist ein absoluter Geheimtipp. Vor der Küste im Osten Kalimantans, dem indonesischen Teil Borneos, lockt sie mit weißen Traumstränden, türkisfarbenem Meer und einer beeindruckenden Unterwasserwelt mit schillernden Korallenriffen. Charmante Lodges und privat geführte Resorts sowie kleine Fischlokale erwarten die Besucher, die in dreistündiger Bootsfahrt von Tarakan vor Kalimantan aus zu der 45 Hektar großen Insel gelangen.

 

Besonders Taucher, die Derawan für sich entdeckt haben, und Naturliebhaber sind hier richtig. Rund 870 verschiedene Fischarten gibt es in den klaren Lagunen zu entdecken, von winzigen Seepferdchen bis zu riesigen Mantarochen. Hier schwimmen Urlauber mit riesigen Schwärmen oder mit Meeresschildkröten, die auf den Sandbänken brüten. Besonders im ruhigen Inselosten legen die Tiere ihre Eier ab, Schutzstationen haben ein wachsames Auge auf die besonderen Bewohner. Die kleine Nachbarinsel Sangalaki sorgt in einem geschützten Bereich mit Aufzuchtstation dafür, dass der Schildkrötennachwuchs ungestört aufwachsen kann.

 

Eine Besonderheit ist der Jellyfish Lake auf einer weiteren Insel des Archipels: Der Lagunensee auf Kakaban ist durch vulkanische Aktivität entstanden und beherbergt vier verschiedene Quallenarten. Anders als die meisten ihrer Artgenossen sind die Tiere harmlos und können deshalb aus nächster Nähe betrachtet werden – für ein einmaliges Reiseerlebnis.

 

Gut zu wissen: Mit zahlreichen Aktionen, Festen und Vorträgen informiert das Derawan Festival noch bis 22. September 2013 rund um die Insel und das Archipel.

Verschiedene Veranstalter haben Kalimantan im Programm, z. B. Sunda Islands und Diamir Erlebnisreisen, von dort geht es mit dem geht es mit Boot weiter nach Derawan.

Eine schöne Unterkunft für Taucher ist z. B. das Derawan Dive Resort direkt am Strand.

 

 

Pressekontakt:
Global Communication Experts GmbH
Ulrike Hahn | Barbara Grüssinger
Hanauer Landstraße 184
D-60314 Frankfurt am Main
Tel. +49-69-175371 048 | 038
Fax +49-69-175371 049 | 039
E-Mail: visit.indonesia@gce-agency.com
Internet: www.gce-agency.com
Internet: www.tourismus-indonesien.com