HessenAgentur

7.7.2014

Goldwäsche und ein Treffen mit Schneewittchen & den sieben Zwergen: Start der zweiten Expedition Hessen

 

Wiesbaden/Frankfurt, 7. Juli 2014 – Ob Goldwäsche in Nordhessen, Greifvogelschau im Vogelsberg oder Backstage beim Musical Sommer in Fulda: Ab dem 10. Juli 2014 erleben fünf durch ein Casting ausgewählte Teilnehmer während der zweiten „Expedition Hessen 2014“ die spannendsten Seiten der hessischen Regionen und Städte – die Route und die fünf Abenteurer für die achttägige Sommer-Expedition stehen nun fest.

 

Birgit Maschlak (49), Ole Potinius (32), Mareike Dannewitz (26), Werner Lamm (64) und Lukas Freier (23) begeben sich in der GrimmHeimat NordHessen auf die Spuren der Goldgräber und haben die Möglichkeit, einmal selber echtes Gold zu waschen. Darüber hinaus erfahren sie bei einer geführten Wanderung über den Lehrpfad „Goldspur Eisenberg“ bei Korbach, die sie zu den obertägigen Spuren des Bergbaus in Deutschlands größter Goldlagerstätte führt, Wissenswertes zum Abbau des Edelmetalls. Bei einem Besuch in Bergfreiheit werden sie von Schneewittchen und den sieben Zwergen persönlich empfangen und besuchen eine Edelsteinwerkstatt, wo sie den Schleifern über die Schulter schauen und ausführliche Informationen über die Bearbeitung von heimischen Steinen erhalten. Damit auch die Entspannung nicht zu kurz kommt, steht auch Wellness und eine Massage im Hotel Die Sonne in Frankenberg auf dem Programm. Von Nordhessen geht es in die hessische Rhön: In Fulda erleben die Teilnehmer eine exklusive Führung hinter den Kulissen des Musical Sommers und erhalten einen Einblick in die Vorbereitungen und Proben zum Musical „Friedrich“, das ab dem 19. Juli im Fuldaer Schlosstheater zu sehen ist. Im Vogelsberg wird es tierisch: An der Greifvogelwarte in Feldatal erwartet die Fünf eine atemberaubende Schau, bei der sie die Flugkünste der Greifvögel hautnah miterleben. Anschließend beobachten sie an der Sternwarte in Stupertenrod Sterne, Planeten und Co.. Den krönenden Abschluss der abwechslungsreichen Entdeckungstour durch Hessen bilden eine Wanderung im Vogelsberg, die Besichtigung der größten Fachwerkkirche Hessens sowie ein Besuch des Erlebnisbauernhofs Stein – hier lernen die Teilnehmer wie mit frischer Milch Quark gerührt oder Butter aus Sahne geschüttelt wird.

 

Unter www.expedition-hessen.de können sich Interessierte (ab 18 Jahren) auch für alle weiteren Aktionen bewerben. Im Herbst entdecken die Teilnehmer Hessen vom 2. bis zum 10. Oktober 2014 und die Winter-Etappe geht voraussichtlich im Februar 2015 an den Start.

 

 

Über Tourismus in Hessen:

Im Zentrum Deutschlands gelegen bieten die hessischen Regionen und Städte attraktive Urlaubs- und Freizeitmöglichkeiten für Wanderer, Radfahrer, Kultur- und Naturliebhaber, Erholungssuchende und Familien. Fachwerkidylle und Großstadtflair, über 3.300 Kilometer Hessische Radfernwege, unzählige Kulturveranstaltungen, 30 Kur- und Heilbäder, über 2.400 Kilometer qualitätsgeprüfte Wanderwege, sieben Mal UNESCO Welterbe, Burgen, Schlösser und Museen in Hülle und Fülle - Hessen ist ein Land der Kontraste.

 

Mehr Informationen unter: www.hessen-tourismus.de.

Die HA Hessen Agentur GmbH führt die Maßnahmen zum Tourismus- und Kongressmarketing im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung durch.

 

 

Pressekontakt:
Global Communication Experts GmbH
Doris Palito Schneider / Janna Junk
Hanauer Landstraße 184
60314 Frankfurt am Main
Tel.: + 49 69 175371-046 / -030
E-Mail: presse.hessen-tourismus@gce-agency.com
Internet: www.gce-agency.com