HessenAgentur

15.1.2014

Ferien für Ritter und Prinzessinnen: Märchenhafte Urlaubsangebote für Familien in Hessen

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

viele Kinder träumen davon Rapunzel, Schneewittchen und Co. einmal hautnah zu erleben und in eine zauberhafte Märchenwelt zu entfliehen. Ob als Tagesausflug, als Programmpunkt während der Reise oder als Urlaubsdomizil selbst – Hessens Regionen bieten märchenhafte Reiseziele für den perfekten Familienurlaub. Unter www.hessen-tourismus.de erhalten Interessierte einen Überblick über einige ausgewählte Ideen für einen märchenhaften Urlaub mit Kindern, an den sie sich alle noch lange erinnern werden.

 

 

++ Märchenwochen in der GrimmHeimat NordHessen ++

Vom 20. bis zum 27. April 2014 dreht sich während der Märchenwoche in der schmucken Fachwerkstadt Bad-Sooden Allendorf alles um das Thema Geschichten und Sagen: Täglich schüttelt Frau Holle die Betten aus und Dornröschen, Rapunzel, Schneewittchen sowie viele weitere bekannte Figuren der Grimm‘schen Märchenwelt sind auch mit dabei. Auf dem Märchenmarkt entdecken Groß und Klein viele zauberhafte Dinge und Accessoires und beim großen Märchenfestzug ziehen die Figuren in buntem Reigen an ihnen vorbei. Darüber hinaus entführen zahlreiche märchenhafte Ausstellungen, Erzählungen, Kinderaktionen und Theatervorstellungen die Familien in eine sagenumwobene Welt.

Wer dem Rotkäppchen einmal begegnen möchte, findet vom 27. Juli bis zum 3. August 2014 im Schwälmer Land die beste Gelegenheit: Denn während der Rotkäppchenwoche ist das „kleine Mädchen“ in vielen Orten des Rotkäppchenlandes erlebbar. Besucher können sich auf eine Woche mit abwechslungsreichen Veranstaltungen freuen. Eröffnet wird die Rotkäppchenwoche am 27. Juli in Frielendorf am Silbersee. Zum Abschluss der märchenhaften Veranstaltungen wird am 3. August 2014 ein Weinfest in Homberg(Efze) gefeiert.

 

 

++ Hexerei und Ritterspektakel auf dem Vulkan Vogelsberg ++

Beim „Hexenwerk am Vogelsberg“ im „Museum im Vorwerk“ in Ulrichstein sind am 10. und 11. Mai 2014 tieffliegende Hexen unterwegs: Besucher des Spektakels erwarten ein phantastisches Wochenende mit Hexenzauber, einem Hexenmarkt und allerlei Leckereien aus der Hexenküche. Highlights der Veranstaltung: viele mystische Gestalten, die Geisterrösser, die Zauberakademie im historischen Klassenzimmer, ein Kostümwettbewerb für große und kleine Hexen, eine zwielichtige Hexenstadt auf dem angrenzenden Außengelände, die vier Hexen der Elemente und zauberhafte Live-Musik mit der mittelalterlichen Band „Liudon Incorruptus“. In Harrys Besenflugschule lernen die Kleinen den Hexenflug. Der Eintritt kostet 7 Euro, Kinder unter Besenmaß von 1,13 Metern haben freien Eintritt.

 

 

++ Ritterfest, mittelalterlicher Tanz und Burgerlebnistage auf dem Alsbacher Schloss an der Bergstraße ++

Das Alsbacher Schloss an der hessischen Bergstraße bietet den ganzen Sommer über verschiedene Feste für Groß und Klein: Am 6. April und am 14. September 2014 wird auf dem mittelalterlichen Schloss ein Ritterfest für Kinder mit umfangreichen Programm inklusive Ritterschlag und Urkunde veranstaltet. Der Eintritt kostet vier Euro für kleine Ritter und Burgfräulein und sechs Euro für die Großen. Kinder unter Schwertmaß (bis fünf Jahre) haben freien Eintritt. Für die Kleinen, die den mittelalterlichen Tanz erlernen möchten, bietet der Minnesänger zu Alsbach Knud Seckel am 8. Mai 2014 einen Tanzworkshop an – der Eintritt ist frei.

Darüber hinaus finden am 21. und 22. Juni 2014 in Alsbach die Burgerlebnistage statt. An zwei Tagen erleben Familien hier Handwerk und Mitmachangebote aus dem Mittelalter. Kinder zahlen drei Euro und Erwachsene sechs Euro. Für Kinder bis fünf Jahre, die kleiner sind als das Schwertmaß, ist der Eintritt frei.

 

 

++ Eine Zeitreise ins Mittelalter in und um Gießen ++

Rund um die mittelhessische Universitätsstadt Gießen laden viele Burgen und Schlösser zu spannenden Entdeckungsreisen in die Welt der Ritter und Burgfräulein ein. Besonders imposant ist die Burg Staufenberg aus dem 13. Jahrhundert, die einen hervorragenden Blick über das Lahntal bietet. In dem Burghotel können Groß und Klein einen spannenden Aufenthalt erleben und dabei in die Vergangenheit eintauchen: Das Paket beinhaltet zwei Übernachtungen in einer Suite inklusive Drei-Gang-Menü. Am morgen stärken sich die Gäste bei einem großen Burgfrühstücksbuffet und am Nachmittag haben sie die Wahl zwischen einer Burgen- und Schlössertour inklusive Lunchpakete oder einem Besuch des Sport- und Freizeitbads Aquamar in Marburg. Das Paket kostet 429 Euro für drei Personen und 490 Euro für vier Personen

 

 

++ Abenteuer für Nachwuchs-Ritter und Burgfräulein: Kindergeburtstag auf Burg Breuberg ++

Wer eine passende Location für eine ausgefallene Geburtstagsfeier sucht, ist in im Odenwald genau richtig: Hier können Kinder und ihre Gäste auf Burg Breuberg im Odenwald einen Tag lang Ritter und Burgfräulein spielen. Nachdem sie die Burgführer in ihre Gewalt gebracht und die Herrschaft über die Burg ergriffen haben gehen sie in den alten Gemäuern auf gemeinsame Schatzsuche. Zum krönenden Abschluss werden die kleinen Besucher zum Ritter geschlagen und erhalten eine Urkunde. In der Burgschänke im unteren Burghof wird die Gruppe für die Stärkung zwischendurch herzlich empfangen. Für ein kleines Picknick stehen darüber hinaus Sitzgelegenheiten auf dem Vorwerk und im Burggraben zur Verfügung. Das Angebot ist ideal für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren und kostet für eine Gruppe mit bis zu zwölf Kindern 60 Euro plus 18 Euro für die Füllung der Schatzkiste. Der Ritterschlag inklusive Urkunde kostet zusätzlich zwei Euro pro Kind.

 

 

++ Ritterturnier und mittelalterlicher Markt auf Burg Königstein im Taunus ++

Vom 30. Mai bis zum 1. Juni 2014 übernehmen die Ritter von Königstein im Taunus die Vorherrschaft und laden Groß und Klein auf eine Reise in die Vergangenheit auf der historischen Burg ein. Beim Königsteiner Ritterturnier erleben die Gäste das Mittelalter hautnah und auf dem ritterlichen Markt erfahren sie mehr über das damalige Handwerk. Die Burg Königstein ist eine der größten Burgruinen Deutschlands und ist das Wahrzeichen der Stadt Königstein. Die Burgruine ist ganzjährig geöffnet und sowohl der Burgturm als auch die meisten Keller können von Besuchern besichtigt werden.

 

Weitere Informationen zu märchenhaften Urlaubsangeboten für Familien in Hessen finden Sie unter http://www.hessen-tourismus.de/reiseziele/ferien-fuer-ritter-und-prinzessinnen-maerchenhafte-urlaubsangebote-fuer-familien-in-hessen

 

 

Über Tourismus in Hessen:

Im Zentrum Deutschlands gelegen bieten die hessischen Regionen und Städte attraktive Urlaubs- und Freizeitmöglichkeiten für Wanderer, Radfahrer, Kultur- und Naturliebhaber, Erholungssuchende und Familien. Fachwerkidylle und Großstadtflair, über 3.300 Kilometer Hessische Radfernwege, unzählige Kulturveranstaltungen, 30 Kur- und Heilbäder, über 2.400 Kilometer qualitätsgeprüfte Wanderwege, sieben Mal UNESCO Welterbe, Burgen, Schlösser und Museen in Hülle und Fülle - Hessen ist ein Land der Kontraste.

 

Mehr Informationen unter: www.hessen-tourismus.de.

Die HA Hessen Agentur GmbH führt die Maßnahmen zum Tourismus- und Kongressmarketing im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung durch.

 

 

Pressekontakt:
Global Communication Experts GmbH
Doris Palito Schneider / Janna Junk
Hanauer Landstraße 184
60314 Frankfurt am Main
Tel.: + 49 69 175371-046 / -030
E-Mail: presse.hessen-tourismus@gce-agency.com
Internet: www.gce-agency.com