HessenAgentur

1.12.2013

Schmetterlinge im Bauch: Kleine Fluchten für Verliebte in Hessen

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

ob frisch verliebt oder schon lange unzertrennlich – viele Paare wollen sich gelegentlich eine romantische Auszeit an ganz besonderen Orten gönnen. Hessens Regionen bieten eine Vielfalt an Möglichkeiten, dem Alltag zu entfliehen und bescheren Verliebten damit eine wunderschöne und entspannte Zeit. Unter www.hessen-tourismus.de erhalten Interessierte einen Überblick über einige ausgewählte Angebote, die garantiert für Kribbeln im Bauch sorgen.

 

 

++ Schäferstündchen im Schäferwagen in der GrimmHeimat NordHessen ++

Ein ganz besonders romantisches Wochenende verbringen Verliebte im Licheröder Schäferwagen. An einem ruhigen Plätzchen in der Nähe der kleinen nordhessischen Stadt lassen sich die Paare nieder und sind eins mit der Natur und dem malerischen Sternenhimmel. Das mobile Minihotel ist mit einem wärmenden Kanonenofen und einem Doppelbett ausgestattet. Kerzen und Öllampen sorgen für kuschelige Stimmung. Für das leibliche Wohl steht ein Picknickkorb mit regionalen Köstlichkeiten bereit: Rotwein, ein frischgebackener Rotweinkuchen sowie weitere Leckereien. Der Schäferwagen kostet ab 125 Euro pro Nacht, mit Verpflegung 175 Euro.

 

 

++ Eine lange Ehe lohnt sich doch: Hochzeitstag auf dem Vulkan ++

Im Parkhotel Schotten in der Region Vogelsberg zahlt sich eine lange Ehe aus: Jedes Paar, das hier seinen Hochzeitstag feiert, bekommt pro Ehejahr ein Prozent Nachlass auf den Pauschalpreis. Das Angebot beinhaltet zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Begrüßungscocktail, reichhaltigem Frühstücksbuffet, Drei-Gänge-Menü an zwei Abenden, eine Rücken-Arm-Nacken-Massage (circa 20 Minuten), eine hochwertige aqualux Anti-Aging Intensivcreme sowie die kostenfreie Nutzung des Wellnessbereichs und kostet ab 278 Euro für zwei Personen.

 

 

++ Auf Amors Spuren im Odenwald ++

Das romantische Landhotel „Schafhof“ in Amorbach ist in den ehrwürdigen Mauern eines ehemaligen Benedikterklosters untergebracht. Die Nacht verbringen Verliebte hier entweder in den historischen Gemächern der Mönche oder in den gemütlichen Zimmern des ehemaligen Klosterspeichers. Die Anlage ist umgeben von idyllischer Wald- und Wiesenlandschaft und nur einen Sprung von der Quellkapelle „Amorsbrunn“ entfernt. Einer Sage zufolge soll ihr Wasser für reichen Kindersegen sorgen.

Eine fast schon städtische Alternative ist das inmitten der historischen Altstadt von Michelstadt gelegene Designhotel „Die Träumerei“, das 2008 von der Schauspielerin Jessica Schwarz und ihrer Schwester eröffnet wurde. Das denkmalgeschützte Fachwerkhaus aus dem Jahre 1623 ist ein romantisches Schmuckstück, in dem das Träumen besonders schön ist. Die vier unterschiedlich gestalteten Zimmer tragen die Namen „Malvensuite“, „Elfenbeinzimmer“, „Jademansarde“ und „Goldspeicher“ – die Suite heißt „Vergissmeinnicht“. Ein Doppelzimmer ist ab 125 Euro buchbar.

 

 

++ Kuscheltage im Göbel`s Schlosshotel „Prinz von Hessen“ in Friedewald ++

Wer seine Liebe im exklusiven Ambiente eines Schlosses neu aufleben lassen möchte, der ist im Göbel`s Schlosshotel „Prinz von Hessen“ in Friedewald genau richtig. Das Angebot „Kuscheltage“ in dem Fünf-Sterne-Hotel enthält zwei Übernachtungen im Schlosszimmer sowie Nutzung des Wellness-, Beauty-, Fitness- und Spa-Bereichs inklusive einer Hot-Stone Ganzkörpermassage, einem Harmoniebad und einer klassischen Gesichtsbehandlung. Für das leibliche Wohl sorgen das Gourmetfrühstücksbuffet und Verwöhn-Menüs am Abend. Das Angebot kostet 379 Euro pro Person im Doppelzimmer.

 

 

++ „Zeit zu zweit“ in der Lahn-Dill-Bergland-Therme ++

Auf über 2.500 Quadratmetern bietet die Lahn-Dill-Bergland-Therme Paaren mit dem Angebot „Zeit zu zweit“ pures Wohlbefinden. Das Paket enthält den Eintritt in Sauna und Therme inklusive Begrüßungs-Prosecco, Vorspeisen, kulinarische Genüsse (jeweils bis 10 Euro), einen kleinen Fruchtteller, Kaffeespezialitäten und zum Dessert eiskalte Versuchungen. Im Wellnessbereich erhält das Paar das Wohlfühlerlebnis „Freche Früchtchen“. Dieses beinhaltet eine Wohlfühlmassage mit Zitrusöl (20 Minuten) und anschließend Rückenpeeling (10 Minuten) mit fein gemahlenen Aprikosenkernen. Das Paket kostet 169 Euro, um vorherige Reservierung unter der Telefonnummer 02776 - 7411 wird gebeten.

 

 

++ Gemeinsam Kochen im Taunus ++

Verliebte, die ein romantisches Wochenende im Taunus verbringen wollen, finden beispielsweise im malerisch gelegenen Schlosshotel Rettershof in Kelkheim die passende Unterkunft. Das romantische Hotel bietet Gästen neben der exzellenten Küche des Restaurants „RETTER´S“ auch professionelle Kochkurse an. Paare können hier in privater Atmosphäre in einer professionellen Küche kochen und erhalten dabei Ratschläge von einem Profikoch.

 

Weitere Informationen zu kleinen Fluchten für Verliebte in Hessen finden Sie unter www.hessen-tourismus.de/reiseziele/schmetterlinge-im-bauch-kleine-fluchten-fuer-verliebte-in-hessen.

 

 

Über Tourismus in Hessen:

Im Zentrum Deutschlands gelegen bieten die hessischen Regionen und Städte attraktive Urlaubs- und Freizeitmöglichkeiten für Wanderer, Radfahrer, Kultur- und Naturliebhaber, Erholungssuchende und Familien. Fachwerkidylle und Großstadtflair, über 3.300 Kilometer Hessische Radfernwege, unzählige Kulturveranstaltungen, 30 Kur- und Heilbäder, über 2.400 Kilometer qualitätsgeprüfte Wanderwege, sieben Mal UNESCO Welterbe, Burgen, Schlösser und Museen in Hülle und Fülle - Hessen ist ein Land der Kontraste.

 

Mehr Informationen unter: www.hessen-tourismus.de.

Die HA Hessen Agentur GmbH führt die Maßnahmen zum Tourismus- und Kongressmarketing im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung durch.

 

 

Pressekontakt:
Global Communication Experts GmbH
Doris Palito Schneider / Janna Junk
Hanauer Landstraße 184
60314 Frankfurt am Main
Tel.: + 49 69 175371-046 / -030
E-Mail: presse.hessen-tourismus@gce-agency.com
Internet: www.gce-agency.com