HessenAgentur

16.5.2012

Event-Sommer in Hessen: Kunst, Kultur und jede Menge Musik

 

Wiesbaden/Frankfurt, 16. Mai 2012 – Ob Festspiele, Festivals, Ausstellungen, Märkte, Straßenfeste oder Sportevents – im Sommer können sich Besucher in allen hessischen Regionen auf einen ganz besonders abwechslungsreichen Veranstaltungskalender freuen.

 

So ist es beispielsweise dieses Jahr wieder soweit: Die dOCUMENTA (13) öffnet vom 9. Juni bis zum 16. September in Kassel ihre Pforten. Ganze 100 Tage lang wird das Event Menschen aus aller Welt mit einer Ausstellung zeitgenössischer Kunst sowie mit Filmprogrammen und Workshops begeistern. Die gesamte Stadt wird in dieser Zeit zur Kunstszene: Denn über 160 Künstler präsentieren ihre Skulpturen, Installationen oder Performances an den unterschiedlichsten Orten. Eine Tageskarte ist bereits für 20 Euro erhältlich. Weitere Informationen unter http://d13.documenta.de/de.

 

Wer sich lieber von gemeinen Riesen, verwunschenen Prinzen und liebestollen Prinzessinnen in den Bann ziehen lassen will, der ist bei den 27. Brüder Grimm Märchenfestspielen in Hanau genau richtig. Die Märchengestalten verzaubern kleine und große Zuschauer vom 18. Mai bis zum 22. Juli im Schloss Philippsruhe. In diesem Jahr lockt die Geburtsstadt der Brüder Grimm mit Stücken wie „Die Schöne und das Tier“, „Die zertanzten Schuhe“, der „Froschkönig“ und das „Tapfere Schneiderlein“. Weitere Informationen unter www.maerchenfestspiele-hanau.de.

 

Das größte hessische Landesfest wartet vom 1. bis zum 10. Juni in Wetzlar mit über 1.000 Events und einem bunten Rahmenprogramm auf seine Besucher. Superstar Elton John wird den „Hessentag 2012“ eröffnen. Darüber hinaus werden auch Lenny Kravitz, Silbermond, Tim Bendzko, Xavier Naidoo und „Volksmusikstar des Jahres 2012“ Andreas Gabalier auf der Bühne stehen und für die richtige Stimmung sorgen. Comedy-Events, Lesungen, Musicals und Theateraufführungen runden das Angebot ab. Weitere Informationen unter www.hessentag-2012.de.

 

Musikalisch wird es auch in Idstein: Das Städtchen im Taunus wird während des „Idstein JazzFestivals“ vom 15. bis zum 17. Juni 2012 zur großen Open-Air-Bühne. Über 30 Bands spielen auf insgesamt sechs Bühnen von Modern Jazz und Oldtime über Swing bis zu Behop alles was Musikerherzen erfreut. Und das vor der romantischen Kulisse der Altstadt mit Fachwerkhäusern und Hexenturm. Freitag und Samstag kostet der Eintritt elf Euro. Am Sonntag zahlen Besucher sechs Euro pro Person. Weitere Informationen unter www.idstein-jazzfestival.de.

 

Buntes Treiben herrscht vom 20. bis zum 29. Juli in Südhessen. Der Erbacher Wiesenmarkt ist das größte Volksfest der Region und erwartet auch in 2012 Besucher mit einem attraktiven kulturellen und sportlichen Programm. Ob Reit- und Springturnier, Pferderennen, Bieranstich, Feuerwerk, Ballonwettflug und Schminkstation – Jung und Alt erleben hier jede Menge Spaß. Für den Nervenkitzel steht eine Vielzahl an Fahrgeschäften parat. Ein umfangreiches Angebot an Speisen und Getränken sorgt für das leibliche Wohl der Besucher. Weitere Informationen unter www.wiesenmarkt.eu.

 

„Blues, Schmus & Apfelmus“ heißt es in Oberhessen bereits zum 19. Mal: Im Schlosspark von Laubach findet vom 24. bis zum 26. August 2012 eines der größten Blues-Festivals des Landes statt. Neben einem umfangreichen Musikprogramm, hat das Festival auch kulinarisch viel zu bieten. Ob Apfelkuchen, Apfelbrei, Apfelmus, Apfelschnaps oder Apfelwein – Obstfreunde kommen hier voll auf ihre Kosten. Weitere Informationen unter www.bluesschmusundapfelmus.de.

 

Vom 24. bis zum 26. August 2012 feiert die Mainmetropole Frankfurt auch in diesem Sommer ihre Museen und den Fluss in einer einzigartigen Kombination aus Kunst, Kultur, Musik und Gastronomie. Drei Tage lang erleben Besucher während des Museumsuferfests ein außergewöhnliches Programm der Museen sowie zahlreiche Bühnenproduktionen vor der herrlichen Kulisse der Frankfurter Skyline. Auch kulinarisch hat die Veranstaltung viel zu bieten: An diversen Ständen können Besucher Köstlichkeiten aus der ganzen Welt genießen. Weitere Informationen unter www.museumsuferfest.de.

 

Zu vielen Veranstaltungen werden attraktive Übernachtungspauschalen angeboten. Einen Überblick sowie weitere Eventtipps finden Interessierte unter www.hessen-tourismus.de.

 

Über Tourismus in Hessen:

Im Zentrum Deutschlands gelegen bieten die hessischen Regionen und Städte attraktive Urlaubs- und Freizeitmöglichkeiten für Wanderer, Radfahrer, Kultur- und Naturliebhaber, Erholungssuchende und Familien. Fachwerkidylle und Großstadtflair, über 3.300 Kilometer Hessische Radfernwege, unzählige Kulturveranstaltungen, 30 Kur- und Heilbäder, über 2.100 Kilometer qualitätsgeprüfte Wanderwege, sieben Mal UNESCO Welterbe, Burgen, Schlösser und Museen in Hülle und Fülle – Hessen ist ein Land der Kontraste. Mehr Informationen unter: www.hessen-tourismus.de.


Pressekontakt:
Global Communication Experts GmbH
Doris Palito Schneider
Hanauer Landstraße 184
60314 Frankfurt am Main
Tel.: + 49 69 175371-046 / -030
E-Mail: presse.hessen-tourismus@gce-agency.com
Internet: www.gce-agency.com