Grandhotel Hessischer Hof

30.1.2017

Royal Tea Time im Grandhotel Hessischer Hof

Frankfurt am Main, 30. Januar 2017. Dass nicht nur die Queen weiß, wie man Teegenuss zelebriert, zeigt ab sofort das Grandhotel Hessischer Hof. Das einzig privat geführte Luxushotel in Frankfurt und in Besitz der Landgrafen und Prinzen von Hessen bietet noch bis Ende März an Sonn- und Feiertagen eine besondere Teezeit an.

 

Zwischen 15 und 17 Uhr können Gäste im lichten Wintergarten aus einer feinen Selektion wählen und verschiedene Teesorten genießen – stilgerecht serviert aus feinem Porzellan von edlen Stövchen. Dazu werden Finger-Sandwiches, Scones, Condiments und Tartelets gereicht. Abgerundet wird der kulinarische Nachmittag mit erlesenen Pralinen und einem Glas Portwein.

 

Die Teilnahme am Afternoon Tea kostet 39 Euro pro Person inklusive der Teezeremonie, englischem Gebäck, einem Begrüßungssekt und Portwein und ist nur nach Voranmeldung buchbar. Reservierungen werden telefonisch unter +49 (0) 69 / 75 40 29 27 oder per E-Mail mice@hessischer-hof.de angenommen.

 

Über Grandhotel Hessischer Hof
Das Grandhotel Hessischer Hof ist ein Fünf-Sterne-Superior-Hotel und liegt direkt gegenüber der Messe Frankfurt und der Festhalle, nur wenige Gehminuten von der Frankfurter Innenstadt entfernt. Das Grandhotel bietet 121 exklusiv ausgestattete Zimmer und Suiten mit modernster Technik und verfügt über zehn stilvolle Veranstaltungsräume. Heute gehören das Grandhotel Hessischer Hof genauso wie das historische Schlosshotel Kronberg und viele weitere Objekte zur Hessischen Hausstiftung. Die Hessische Hausstiftung ist eine Familienstiftung. Sie hat sich zur Aufgabe gemacht, Kulturgüter des hessischen Fürstenhauses im Interesse der Allgemeinheit zu erhalten, die im Laufe von über acht Jahrhunderten zusammengetragen wurden.


Grandhotel Hessischer Hof
Friedrich-Ebert-Anlage 40
60325 Frankfurt
Tel: 069 / 75 40 0
Fax: 069 / 75 40 29 24
Email: info@hessischer-hof.de
www.hessischer-hof.de